Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wieder eine Unterfunktion?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.16
    Beiträge
    19

    Frage Wieder eine Unterfunktion?

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal wieder euren geschätzten Rat.
    Dankeschön dafür

    2 Jahre lang ging es mir mit der damaligen Dosierung wunderbar. Dann kam Corona (zum Glück bis dato nicht gehabt) durch verschiedene Umstände, kein Sport mehr im Studio, Dauer FFP2 Maske am Arbeitsplatz tragen + ständig Stress am Arbeitsplatz, ging es mir in der extremen Sommer Hitze plötzlich nicht mehr gut. Bei jeder Kleinigkeit ein hoher Puls, sogar nachts.

    Mein damaliger Betablocker wurde ausgetauscht. Nichts gebracht. Mehrere andere ausprobiert. Immer noch eine Zufriedenheit.
    Ich benötigte dann ein Blutbild für meine Hautärztin, hatte plötzlich am Hinterkopf kreisrunder Haarausfall.
    Es war aber nur TSH gemacht worden. Da es mir gesundheitlich nicht besser ging wurde am 26.09.22 nochmals Blut abgenommen.

    Am 09.01.23 nochmals zur Kontrolle. Werte stehen in meinem Profil.

    Ich weiß nicht. Komme mir vor wie in einer Unterfunktion.
    - [ ] Ständig müde
    - [ ] nur am frieren
    - [ ] sehe schlechter
    - [ ] habe wieder vermehrt Muskel-Sehnenschmerzen
    - [ ] mein Gewicht geht hoch
    - [ ] Denk- und Sprachprobleme

    Was meint ihr zu meinem neuen Wert?
    Ob sich diese noch mehr zum Nachteil verändern würden, wenn ich bei dieser Dosierung bliebe?

    P.s. werde diesen Monat 61 Jahre alt. Durch Verschiebungen der Hormone, bin ich evtl. nicht mehr mit meiner damaligen Dosierung zurecht gekommen??

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.652

    Standard AW: Wieder eine Unterfunktion?

    Aus der Beschreibung hätte ich direkt "to much" geschrien, aber dem ist nicht so. TSH ist gestiegen Freie gefallen. War da irgendwas? Wann wurde der BB ausgetauscht?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.369

    Standard AW: Wieder eine Unterfunktion?

    Nee Janne hat schon recht mit dem "Zuviel". Was Du halt in Deinem Text nicht schreibst, aber im Profil steht ist, dass Du die 10µg T3 weg gelassen hast. Dann ist schon klar, dass die freien fallen und das TSH etwas ansteigt. Also von der Seite nicht ungewöhnlich.
    Ich denke Deine Hausärztin war viel zu überambitioniert. Von 10µg T3 auf Null und von 112µg T4 auf 100µg, ist einfach...
    Wenn der hohe Puls von der Schilddrüsenmedikation kommt, kannst Du den Betablocker schrauben wie Du willst.
    Ist denn der hohe Puls weg?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.16
    Beiträge
    19

    Standard AW: Wieder eine Unterfunktion?

    Hallo Amarillis,

    Dankeschön für deine Antwort.

    Ich hatte mit Absicht meine Werte nebst Dosierungen im Profil stehen, da ich hier einmal anfangs angemotzt wurde, dass das im Profil zu stehen hat und nicht im Thread.

    Mein Puls/ständiges Herzrasen hat sich mittlerweile wieder normalisiert…

    Muss mir nun für nächste Woche einen Termin bei meiner HÄ geben lassen. Mal sehen was sie dazu sagt.
    Ob mir doch eventuell wieder ein Kombipräparat besser bekommen würde? Hatte vor Thybon ja Novothyral eingenommen. Durch Corona, gab es Lieferschwierigkeiten und dadurch bin ich auf Thybon umgestiegen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.16
    Beiträge
    19

    Standard AW: Wieder eine Unterfunktion?

    Hallo Janne1,

    BB wurden am 15.06.22, am 23.09.22 und glaube Anfang Oktober ausgetauscht. Die BB vom Oktober nehme ich bis dato immer noch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •