Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Aktive EO

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.22
    Beiträge
    5

    Standard Aktive EO

    Hallo,

    Ich wollte fragen woran man sieht oder merkt ob die EO aktiv oder inaktiv ist.

    Hatte ein neues mRT und da steht eigentlich zusammengefasst dass die Verplumungen rückläufig sind und nur mehr minimal verdickt sind.

    Hatte 12 Wochen eine Cortison Stoßtherapie.
    Mein Hausarzt hat nur gemeint es schaut gut aus. Bin erst am Mittwoch bei einer Spezialistin...lg

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    45.200

    Standard AW: Aktive EO

    Zitat Zitat von Jenny1990 Beitrag anzeigen

    Hatte ein neues mRT und da steht eigentlich zusammengefasst dass die Verplumungen rückläufig sind und nur mehr minimal verdickt sind.
    Wie lautet der gesamte Befund? Begriffe wie "T2-Gewichtung" wären relevant. Kommt irgendwo "T2" vor?

    Siehe dazu Abschnitte "Aktive vs. inaktive EO" und "Diagnose" (dort: MRT) im EO-Infobeitrag: https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post2277590

    Die Cortison-Stoßtherapie drängt ja die Entzündung meist schon zurück, die Frage wird sein, für wie lange bzw. ob sie zurückkommt.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.22
    Beiträge
    5

    Standard AW: Aktive EO

    Nein leider nicht t2. Nur "die kontrastmittelaufnahme hat sich im intervall nahezu vollständig rückgebildet."

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    45.200

    Standard AW: Aktive EO

    Weißt du, es ist schwer, mit einzelnen herausgegriffenen Sätzen etwas anzufangen. Vielleicht könntest du den Befund fotografieren (ohne Namen) und so einstellen, wenn du magst.

    Merkst du etwas am Befinden und Aussehen im Vergleich zu früher?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •