Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Blutwerte - Cholesterin geht in die Höhe

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    91

    Standard Blutwerte - Cholesterin geht in die Höhe

    Ich, 67 Jahre, 66 kg bei 162 cm, Hashimoto, mein Befinden ist nicht so schlecht, nur derzeit Verdauungsprobleme (Oberbauchschmerzen und gelber Stuhl und ich weiß nicht, warum) und das Schlafen hält sich auch in Grenzen.
    Ich war wieder zur Blutabnahme und poste meine wichtigsten Werte:
    Segmentkernige 43 % (50-75) zu niedrig
    Lymphozyten 45 % ( 25-40) also zu hoch
    TSH 0.46
    fT3 2.92 pg/ml (2-4.40)
    fT4 1.50 ng/dl (0.93-1.70) ich nehme 100 Thyrex, vorher nicht genommen
    CRP 0.14 (bis 0.50)
    Zink 71 µg/dl (60-120)
    Selen 10.38 µg/dl (5-12)
    Vit. B12 432 (197-771)
    Folsäure 12.6 (2.8-19.8)
    Vit.D 46.8 (30-100)
    Ferritin 184 (30-400)
    Transferrin 279 (200-360)
    Sättigung 23 % (16-45)
    LDH 224 (135-214) leider zu hoch
    und jetzt
    Cholesterin 322
    LDL 209
    HDL 98
    Cholesterin/HDL 3.3 bis 4.0
    Triglyceride 73 mg/dl
    Mein Lipoprotein a wurde vor Jahren gemessen und war mit 120 auch erhöht.
    Alle anderen gemessenen Werte sind unauffällig.

    Ich bin sehr unglücklich, weil ich jetzt Atorvastatin 10 mg schlucken soll. Ich frage mich, warum jetzt auf einmal der Cholesterin so in die Höhe geht. Ich frage mich auch, ob Ezetimib besser für den Körper wäre, das soll nicht so die Leber belasten.

    Mein fT3-Wert könnte auch höher sein, das Verhältnis fT4 zu fT3 ist jetzt schon 2 Jahre gleich. Ich frage mich, ob etwas T3 zusätzlich den Cholesterin positiv beeinflussen könnte? Aber leider schreien alle Ärzte, wenn der TSH runter geht und man ist ihnen hilflos ausgeliefert. Ich habe 10 Jahre Combithyrex genommen, das war ein gutes Medikament und wurde leider abgeschafft.

    Könnte Ashwangandha gut für mich sein, wegen der Schlafprobleme?
    Habt ihr einen Rat für mich?
    Danke fürs Lesen und liebe Adventgrüße!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    45.161

    Standard AW: Blutwerte - Cholesterin geht in die Höhe

    Zitat Zitat von Gracia Beitrag anzeigen
    Mein fT3-Wert könnte auch höher sein, das Verhältnis fT4 zu fT3 ist jetzt schon 2 Jahre gleich.
    Dein fT3 ist wesentlich besser als noch unter 125 LT damals - s.: https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3629915

    und das Verhältnis ist bloß deswegen so, wie es ist, weil dein Nüchtern- fT4 ziemlich hoch liegt. Etwas niedriger wäre vielleicht altersgemäßer - und evtl. schlaffördernder?

    Gelber Stuhl ist Galle/Leber/Bauchspeicheldrüse, wenn mich nicht alles täuscht? Hat eine Bauchspeicheldrüsenentzündung nicht einen Einfluss auf den Cholesterinwert? War dein Cholesterin bis jetzt unauffällig(er)?
    Hast du das mit dem gelbem Stuhl dem Arzt erzählt?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    91

    Standard AW: Blutwerte - Cholesterin geht in die Höhe

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Dein fT3 ist wesentlich besser als noch unter 125 LT damals - s.: https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3629915

    und das Verhältnis ist bloß deswegen so, wie es ist, weil dein Nüchtern- fT4 ziemlich hoch liegt. Etwas niedriger wäre vielleicht altersgemäßer - und evtl. schlaffördernder?

    Gelber Stuhl ist Galle/Leber/Bauchspeicheldrüse, wenn mich nicht alles täuscht? Hat eine Bauchspeicheldrüsenentzündung nicht einen Einfluss auf den Cholesterinwert? War dein Cholesterin bis jetzt unauffällig(er)?
    Hast du das mit dem gelbem Stuhl dem Arzt erzählt?
    Danke! Nein, mit dem Arzt hab ich noch nicht gesprochen, ich habe es noch nicht so lange. Blutabnahme war am 16.11. und da sind die Werte für Leber und so nicht auffällig. Also hoffe ich, dass es NUR eine Darmgrippe ist!?

    Cholesterin ist die letzten 10 Jahre immer schon erhöht, so 240-250. Jetzt seit 1/2 Jahr steigt es auf einmal.
    Du würdest als Thyrex senken, um wieviel?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    45.161

    Standard AW: Blutwerte - Cholesterin geht in die Höhe

    Ich bin jetzt auf das Cholesterin-Thema "gesprungen", weil ich wie du jahrelang einen Wert so um 240-250 hatte, da aber LDL, HDL usw. gut waren, habe ich mir nichts gedacht. Dann, jetzt im Juni, plötzlich 180! Und im November, vergangene Woche, wieder 240, kann mir den Sprung nach unten eigentlich nicht erklären. Jedenfalls - bei dir ist es ein Sprung nach oben, und für den würde ich erstmal einen Grund suchen, umso mehr als du den gelben Stuhl hast, bevor du Statine nimmst. Wenn es etwas Akutes ist, musst du ja die Ursache behandeln lassen, nicht das Symptom niederknüppeln, denke ich mir. Allso abklären. Habe nichts gegen Statine, wenn sie sein müssen, aber ob sie sein müssen, sollte abgeklärt werden, wenn der Wert jetzt plötzlich hochging, denke ich mir.

    Das mit Thyrex - ich würde mir in dem Alter, in dem du bist (und ich auch), kein so hohes fT4 und kein so niedriges TSH leisten wollen. Der fT3-Wert ist mir ziemlich egal, er gibt nur das Serum-T3 wieder, bildet nicht die ganze Umwandlung im Körper ab, deswegen gebe ich nichts auf irgendwelche Werteverhältnisse (das ja bei dir sowieso nur durch das relativ hohe fT4 entsteht). Mein fT3 ist übrigens auch unter T3-Einnahme niedriger als deines (gleiche Referenzbereiche wie bei dir, s. Profil). Da du ja nun auch über Schlafprobleme berichtest, könntest du ja einfach schauen, ob sie nicht an deiner Dosis liegen. Senken kannst du wie es dir beliebt, um 6,25 oder 12,5.

    PS

    Könnte Ashwangandha gut für mich sein, wegen der Schlafprobleme?
    Rausgeschmissenes Geld, wenn du mich fragst.

    Segmentkernige erniedrigt, Lymphozyten erhöht: Der Körper ist womöglich mit irgendeiner Infektion beschäftigt. Das kann auch passieren, ohne dass man von der Infektion was merkt, aber da bei ja Bauchschmerzen etc. da sind, würde ich mit dem Doc reden.
    Geändert von panna (27.11.22 um 22:48 Uhr) Grund: PS nachträglich dazu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •