Seite 5 von 15 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 150

Thema: Het und hashimoto

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Nicole K
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    948

    Standard AW: Het und hashimoto

    Kurzer Rapport….heute standig Unruhe. Mal mehr und mal weniger heftig. Auch sehr müde��

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    6.442

    Standard AW: Het und hashimoto

    Zitat Zitat von lissie Beitrag anzeigen
    Hallo Irene,

    vermutlich stehe ich auf der Leitung, jedenfalls verstehe ich den Zusammenhang zwischen deiner Faustregel und deinem Zitat von mir, wie ich panna zitiere nicht ganz.
    Ich ergänze quasi Pannas Aussage.

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Nicole K
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    948

    Standard AW: Het und hashimoto

    Hallo, ich wollte mich mal melden und kurz berichten, wie es mir geht.
    Also meine nächste Blutentnahme ist am 3.1.23……….endlich.
    Ich habe fast jeden Tag diese Beklemmungen. Ich kann garnicht sagen, ob es Panik oder Hyperventilieren oder einfach Unruhe ist. Ich hab auf jeden Fall das Gefühl, dass ich keine Luft mehr bekomme. Ich muss so kämpfen, dass ich nicht hinter den Atem komme. Atme dann meist mit Mundschutz durch die nase ein und durch den Mund aus, hab einen Riechstift und ich kann nur sagen, dass es ätzend ist.
    Im März hatte ich das schonmal, da musste der Notarzt kommen, weil ich dachte, dass ich einen Asthmaanfall hätte. Spray hat nix geholfen, erst durch versuchen, ruhig zu werden, ging es nochmal.
    Am schlimmsten ist es beim Autofahren, keine Ahnung, ob das dann stressbedingt ist?
    Ich nehme jetzt seit dem 28.10. 137,5 LT+10 Thybon. Ich weiss auch nicht ob das zuviel oder zu wenig ist. Ich sehne die BE herbei…..

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    45.140

    Standard AW: Het und hashimoto

    Zitat Zitat von Nicole K Beitrag anzeigen
    Ich sehne die BE herbei…..
    Ich sag dir jetzt schon NIcole, dein fT3 wird nichts über deine Hormonlage verraten. Dein fT3 Nüchternwert 24 Stunden nach Einnahme von 20 mcg T3:

    Ft3 3,3 (2-4,4)

    sieht "hübsch" aus, ist allerdings dein absoluter Tiefstwert und verrät nichts darüber, was du 12 oder 16 oder 20 Stunden davor im Blut hattest. Nämlich sehr viel mehr, 2-3 Stunden nach Einnahme geschätzt anderthalb mal so viel und damit eine Weile übernormig.

    Ich nehme an, dass du weiterhin nicht splittest, also bleibt dein fT3 ohne Aussage. Eigentlich auch beim Splitten, aber da wäre der Abstand seit letzter Einnahme wenigstens einer Teildosis nicht so extrem täuschend. Also richte dich dann im Januar nach deinem fT4.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Nicole K
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    948

    Standard AW: Het und hashimoto

    Ok Panna. Verstehe ich das richtig, dass ich dann eigentlich garkeine Hybon mehr holen müsste?
    Hab ja jetzt auf 10 Thybon reduziert. Naja bin auf die Werte gespannt.
    Vielleicht kann mir aber jemand sagen, warum man die Panik bevorzugt im Auto hat?

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.12.08
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    472

    Standard AW: Het und hashimoto

    Vielleicht, weil man die Geschwindigkeit/ständige Bewegung/hoch-konzentriert-sein-müssen nicht mehr ab kann?

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.04.05
    Beiträge
    414

    Standard AW: Het und hashimoto

    Zitat Zitat von Nicole K Beitrag anzeigen
    Ok Panna. Verstehe ich das richtig, dass ich dann eigentlich garkeine Hybon mehr holen müsste?
    Hab ja jetzt auf 10 Thybon reduziert. Naja bin auf die Werte gespannt.
    Vielleicht kann mir aber jemand sagen, warum man die Panik bevorzugt im Auto hat?
    Weil man nicht jederzeit anhalten kann und wenn, halt auch irgendwann weiterfahren muss

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Nicole K
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    948

    Standard AW: Het und hashimoto

    Was mich noch interessiert, wenn ich jetzt das t 3 splitten würdest , hätte das Auswirkungen auf meine BE im Januar?
    Oder beeinflusst das meine Werte nicht?

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    45.140

    Standard AW: Het und hashimoto

    Natürlich beeinflusst das deine Werte.
    Wenn du nicht splittest, hast du morgens 1-3 Stunden nach Einnahme eine riesige Serumspitze, die dann im Laufe der folgenden Paar Stunden wieder abebbt. Wenn du am nächsten Morgen eine BE hast ohne Einnahme, hast du einen fT3-Tiefpunkt, die du ja sonst nicht hast, weil du deine Medikemangen bereits genommen hättest, wenn die BE nicht gewesen wäre. Also kennst du deinen wirklichen fT3-Stand nicht, und es gibt auch keinen *einzigen* fT3-Stand, weil du ja nach Einnahme eine Riesenspitze hast und dann eine Art Fahrt nach unten.

    Wenn du zweifach splitten würdest, hättest du zwei kleinere Spitzen und du würdest die Abenddosis vor der BE einnehmen. Deine Spitzen wären kleiner, dein Wert nach 8-12 Stunden (je nach Einnahme) etwas weniger täuschend, weil du von der zweiten Einnahme noch ein wenig hättest.

    Wenn du drei - oder vierfach splitten würdest, wären die Spitzen geringfügig. Wichtig sind nicht die Werte, sondern dass das T3 möglichst gleichmäßig sein sollte für deinen Körper, dein Herz und sonstige Organe.

    Jetzt zu ändern wäre ungut, weil die Hormonspitzen sich auch auf fT4 und TSH auswirken. Das wirkt sich aus wie eine Dosisänderung. Und das fT4 wäre jetzt wichtig, ob der Wert nämlich nach T3-Reduktion höher geht oder nicht.

    Wenn du jetzt ändern wolltest, müsstest du die Kontrolle geschätzt mindestens nach Mitte Februar verschieben.

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Nicole K
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    948

    Standard AW: Het und hashimoto

    Ok danke.
    Das wollte ich wissen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •