Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ...immer wieder Hörstürze

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.03.21
    Beiträge
    25

    Standard ...immer wieder Hörstürze

    Als Folge davon schon lange anhaltender Tinnitus, Hautausschlag und Gewichtszunahme. Können alle Symptome mit der UF (Hashimoto - Thyreoiditis) zusammenhängen?
    hab leider keine aktuellen Werte zur Hand (noch nicht vom Arzt gekriegt), aber nehme zur Zeit Euthyrox 125.

    Meine Frage ist nur, ob beides von der UF kommen kann, kann man hoffentlich auch ohne aktuelle Werte beantworten...

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab (M. Aurel)
    Beiträge
    1.093

    Standard AW: ...immer wieder Hörstürze

    Warum bist Du in Unterfunktion, wenn Du schon 125 mcg nimmst Müsste die nicht langsam behoben sein?

    Von einer Hörsturzhäufung bei Hashimoto ist mir nichts bekannt. Weder hier aus dem Forum noch aus dem offine-Umfeld.

    Edit: Mir fällt gerade ein, dass mir mal ein HNO gesagt hat, dass Eisen wichtig für die Ohren ist. Ich hatte damals einen Gleichgewichtsausfall und zeitgleich ziemlichen Eisenmangel. Andererseits gibt es bestimmt etliche Frauen mit Eisenmangel und ohne Ohrprobleme… Was ich sagen will: Sollte mit Deinem Eisenwert etwas nicht stimmen, könntest Du daran arbeiten und schauen, ob die Hörstürze nicht wiederkommen.
    Geändert von Schlomis Muddi (21.11.22 um 17:11 Uhr)

  3. #3

    Standard AW: ...immer wieder Hörstürze

    Ich habe immer wieder mehrstündige Hörverluste, wenn ich zu hoch eingestellt bin.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    462

    Standard AW: ...immer wieder Hörstürze

    Ich selbst hatte zwei Hörstürze, beide Male in meinen Zeiten der Überfunktion. Ob das jetzt aber zusammen hängt, so weit aus dem Fenster lehnen möchte ich mich nicht.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.600

    Standard AW: ...immer wieder Hörstürze

    Ob das UF oder Unterdosierung oder zuviel ist, ist ersteinmal individuell. Mich hat es z. B. nach einem Lehrgang erwischt. Dabei hatte ich dann allerdings auch noch Schüttelfrost. Nicht selten bei Sportlern, deren Dosierung zu gering ist. Da sind die Speicher leer. Was es bei dir ist, musst du allerdings selbst rausfinden. Es gibt nicht immer "die" Symptome, wobei es ein paar klassiche gibt, wie z. B. der 2. Blutdruckwert, die findest du auch auf der Homepage dieses Forums.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •