Hallo und guten Morgen,

ich habe neue Werte und stelle den vergangenen Verlauf meiner Reduktion mit ein.
Nun überlege ich gerade ob ich den Versuch wagen soll das T3 von 10µg auf 5µg zu reduzieren, oder ob die Werte das gerade eher nicht hergeben...

Was meint ihr?


06.05.2022 (150µg LT 15µg T3)
TSH: 0,07 (0,27-4,2)
fT4: 1,19 (0,94-1,72)
fT3: 2,34 (2,02-4,42)

Aktuelle Dosierung seit ca. 20.5.2022 150µg LT; 10µg T3

22.08.2022 (150µg LT 10µg T3)
TSH: 0,01 (0,27-4,2)
fT4: 1,51 (0,94-1,72)
fT3: 2,67 (2,02-4,42)

Aktuelle Dosierung seit ca. 26.8.2022 125µg LT; 10µg T3

18.11.2022 (125µg LT 10µg T3)
TSH: 0,05 (0,27-4,2)
fT4: 1,37 (0,94-1,72)
fT3: 2,6 (2,02-4,42)

Weitere Werte hab ich noch folgende:

Zink 647 (601-1300)
Ferritin 58,8 (15-150)
Vit D 44 (30-100)
Vit B12 1024 (196-771)