Hi,

ich habe eine ORD-Thyreoditis, nicht mehr autoimmun, die Entzündung hat aufgehört. 0,5 ml große Restschildgröße.

Ich nehme natürliche Schilddrüsenextrakte vom Schwein: Metavive II 160 mg täglich. Mir geht es damit gut.

Meine Blutwerte:
Ferritin 14,61
TSH 0,46
FT3 3,46
FT4 7,89

Was ist eure Meinung zu den Blutwerten? Ich nehme fast täglich 42 mg Eisen als Nahrungsergänzung ein, trotzdem ist der Wert an der unteren Grenze. FT4 ist auch zu niedrig, oder? Mein Alter 53, noch keine Wechseljahre, keine Hormonumstellung. Innerhalb des letzten Jahres ist mein Gewicht auch von 62 auf 70 kg raufgegangen bei wenig Sport.

Gruß, Manu