Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.22
    Beiträge
    18

    Standard Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Hallo zusammen

    kann mir bitte jemand eventuell erklären warum mein Tsh und der ft4 wert so erhört ist, aber der ft3 wert nicht.

    meine Vermutung ist entweder bin ich zu hoch dosiert und deswegen ist mein ft4 erhöht und der ft3 niedriger damit ich nicht so krass in der überfunktion komme, so als Schutz Funktion und der tsh erhöht weil ich zu wenig ft3 habe.
    oder ich hab zu schnell mit 100mg angefangen und muss noch Länger warten bis ich aussagekräftige Werte hab.

    ich hab direkt mit 100mg l-Ltyroxin angefangen und dann 8 Wochen die Dosis gehalten bis zu blutabnahme.

    Hab seit Meiner Geburt eine angeborene Schilddrüsen Unterfunktion.

    Ich nehme LT von Tirosint hab leider 10 Jahre keine Tabletten genommen, weil ich dachte das das nicht schlimmes ist als jungendlicher.


    Seid dem ich die Tabletten nehme hab immer ein aufgeblähten Bauch kann nicht viel essen und bin ständig sehr schnell voll. Meine Verdauung ist auch nicht so gut. Entweder wird das Essen nicht richtig verdaut oder es kommt zu schnell raus eins von beiden weiß ich nicht, also unverdaut ausgeschieden bei Nüssen und Körner hab ich große Probleme die kommen direkt so wie eingenommen wieder raus. Hab schon hcl Magensäure Tabletten ausprobiert bringt nix.
    Vor Beginn mit L-tyroxin hatte ich keine Probleme mit meiner Verdauung und auch kein blähbauch.
    Abgenommen hab ich auch so 5-7kg weil ich halt nicht mehr so viel essen kann weil mein Bauch immer so aufgebläht ist.

    ? Was meint ihr soll ich weiter 100mg nehmen dann in 8 Wochen wieder zur blutabnahme oder auf 88 reduzieren ?

    Meine Werte

    Tsh 5,16 0,27 -4,2
    Ft3 2,9. 2,0 - 4,4
    Ft4 19,1 9 -17


    TPO-AK <9 <37
    Thyreoglobulin-AK <10 <72IMG_3545.png


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab (M. Aurel)
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Moin,

    wie lang war der Abstand zwischen Blutabnahme und der letzten, davorliegenden Tabletteneinnahme?

    Weißt Du, weshalb Du eine angeborene Unterfunktion hast?

    Hast Du auch die Werte, die zum Beginn der Hormontherapie führten?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.22
    Beiträge
    18

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Also am Morgen vor der blutabnahme hab ich keine Tabletten genommen erst nach der Blutabnahme.

    Vor Beginn mit den Tabletten waren meine Werte:

    Ft3 3,1 2,0 - 4,2
    Ft4 1,3 0,8 - 1,7
    Tsh 6,63 0,40 - 4,00

    Ich hab mit dem Tabletten angefangen weil ich schlaf Störungen hatte und Verstopfung. Erst mit dem einnahmen
    Von den Tabletten sind die Beschwerden weg.


    Warum ich eine angeborene Unterfunktion hab weiß ich nicht mein früherer Arzt meinte nur meine Schilddrüse ist zu klein 8ml.
    Normal wäre 20ml




    IMG_3548.jpg




    IMG_3547.jpg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab (M. Aurel)
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Das sieht für mich nach reiner TSH-Kosmetik aus Deine ft-Werte sind die eigentlichen Schilddrüsenhormone und das, was die Beschwerden macht.

    Die ft-Werte sahen bereits vor Hormonbeginn aus wie fertig eingestellt. Nur das TSH hat nicht dazu gepasst. Ebenso passt es jetzt nicht bei offensichtlicher Überdosierung.

    Üblicherweise sinkt zuerst das ft4, wenn die Schilddrüse den Geist aufgibt. Das kann ich hier überhaupt nicht erkennen. Tendenziell natürlich zu hohes TSH, aber die Schilddrüse kommt mit der Produktion von ft3 und ft4 gut hinterher. Wenn die Werte immer so waren, wäre ich nicht mit LT eingestiegen, sondern hätte mich damit bei einem Facharzt vorgestellt und um Klärung gebeten, ob hier überhaupt Handlungsbedarf besteht.

    Dein Tirosint ist ft4. Nach 24stündiger Karenz (meintest Du das?) ist der Wert stark drüber. Wenn Du da Deine 100 mcg draufwirfst, bist Du noch mehr drüber.

    Ich würde das weitere Vorgehen mit einem Arzt besprechen. Wenn die TSH-Sekretion gestört ist, könnte noch mehr kaputt sein.

    Für Neugeborene ist die Schilddrüsengröße etwa 1 bis 2 ml. Möglicherweise hat sie dann irgedwann das Wachstum eingestellt, und zur Kompensation wird nun einfach mehr TSH ausgeschüttet. Das wäre die gesündeste Erklärung.
    Die 20 ml sind übrigens die Obergrenze. Auf dem Laborzettel heißt es „bis 20 ml“.

    Ich bin natürlich nur Laie, aber mit meinem Wissen über Hashimoto, was eine autoimmune Schilddrüsenzersetzung ist, setze ich ein dickes Fragezeichen hinter die Notwendigkeit einer Behandlung. Jedenfalls nicht bei oben genannten Einsteigerwerten.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.452

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    25 ml Obergrenze bei Männern.

    8 ml ist vielleicht ein bisschen zu klein, OK, aber die freien Werte fT3 fT4 waren ziemlich OK. TSH mit 6 muss nicht immer bei jedem unbedingt behandlungsbedürftig sein.

    Mit 100 einsteigen hört sich nicht nach Facharzt an? Wurde der Ultraschall vom Facharzt (Nuklearmediziner) gemacht? Wenn nicht, würde ich das nachholen.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.22
    Beiträge
    18

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Ja also Ultraschall wurde beim Facharzt gemacht.

    Und genau 24 Stunden nix eingenommen.

    Also soll ich weiter mit 100mg fortfahren und dann beim Facharzt alles noch mal abklären?
    Oder absetzen ? Komplett und von neu anfangen ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.452

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Ich würde keinen Tag mehr 100 nehmen, du bist klar überdosiert, guck dir dein fT4 an und was Schlomis M. dazu geschrieben hat.

    Kann dir nur sagen, was ich täte: Absetzen (es dauert sowieso eine Weile, bis der ganze Überschuss abgebaut ist, um das zu beschleunigen, würde ich 1-2 Wochen gar nichts nehmen und dann evt. 25 mcg. Wenn es dir halbwegs gut geht damit, dann 2 Monate abwarten und dann Arzt, wenn du willst.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    1.128

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Hallo Küchentisch,

    wie und wann wurde denn deine angeborene Schilddrüsenunterfunktion festgestellt? War dein TsH-Wert einfach nur etwas erhöht und die Schilddrüse etwas klein? Wurden auch fT3 und fT4 bestimmt? Hattest du auffällige klinische Symptome? Zb Wachstumsverzögerung, oder motorische Auffälligkeiten? Die Ausgangsdiagnose wäre hilfreich!

    Man kann durch genetische Variation am Schilddrüsenhormonrezeptor und/oder den Transportproteinen, die die Hormone in die Zelle einschleusen, einfach einen erhöhten TsH-Wert haben und die Hormonversorgung im Körper ist trotzdem in Ordnung. Man kann auch andererseits gute Hormonwerte im Blutserum haben und die Hormonversorgung des Körpers ist nicht in Ordnung. Das sollte sich aber bemerkbar machen. Gerade in der Jugendzeit. Salopp gesagt: ungewöhnlich geringe Körpergröße, Lernschwierigkeiten und Probleme, rückwärts auf einer Bank zu laufen.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.22
    Beiträge
    18

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Also das wurde direkt nach meiner Geburt festgestellt. Ich hab glaub ich ich weiß nicht mehr so richtig 25mg oder 50 mg wo ich klein war eingenommen da Gings mir auch gut, als ich dann 18 oder 19 war hab ich die dann einfach irgendwie nicht mehr genommen dann fing es halt nach 5-6 Jahren an mit Beschwerden wie Schlafstörung Verstopfung und tot müde sein. Hab eine Langezeit gebraucht um herauszufinden das das alles was mit der Schilddrüse zusammen hängt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.452

    Standard AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Zitat Zitat von Küchentisch Beitrag anzeigen
    Also das wurde direkt nach meiner Geburt festgestellt. Ich hab glaub ich ich weiß nicht mehr so richtig 25mg oder 50 mg wo ich klein war eingenommen
    Gut möglich, dass die Schilddrüse wegen Hormongabe nicht mehr weiter gewachsen ist. Aber da *ist* eine Schilddrüse, bisschen klein (für einen Mann, du bist einer, glaube ich?), aber sonst gesund nach dem Sono-Befund. Das heißt, es muss nicht eine volle Ladung Thyroxin geschoben werden. Sieht man ja am fT4, dass deine Schilddrüse arbeitet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •