Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Meine Blutwerte

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.06.06
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.531

    Standard AW: Meine Blutwerte

    Zitat Zitat von *Mayana* Beitrag anzeigen
    Ich würde mir auch mal genau die Ernährung angucken. Leberwerte, HbA1c, Cholesterin (bis auf HDL) etc. sehen nicht wirklich gut aus.
    Da stimme ich zu!

    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    leber und nierenwerte sind bei mir nie prickelnd.
    Und daher misst Du den schlechten Werten keine Bedeutung zu? So zumindest liest sich das für mich gerade .

    Die Einstellung kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Muss ich ja aber auch nicht können.

    Allerdings frag ich mich dann schon, warum Du hier Deine Werte einstellst, von denen Du geschockt bist und dann so auf Fragen bezüglich Deiner Werte reagierst ?

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.16
    Beiträge
    630

    Standard AW: Meine Blutwerte

    Morgen
    Ja da habt Ihr recht ,das sieht echt so aus das ich selbst nix ändere!
    Aber ich schaue genau was ich esse.
    Sport ist nicht meins,muss ich zugeben.
    Med .Kann ich leider nicht absetzen.Die rechte Schilddrüse macht auch oft Ärger.
    Corona hat mein Nervenkostüm wohl ziemlich angekratzt.
    Kann nur besser werden.
    Lg

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    426

    Standard AW: Meine Blutwerte

    Sport ist gut, ja, würde aber sowieso nicht direkt deine Werte beeinflussen.
    Mehr als raten, sich die Ernährung genau anzusehen, können wir hier aber auch nicht- ob du das tust oder nicht, bleibt bei dir. Manchmal hilft ja die objektive Sicht eines Arztes oder Ernährungsberaters.
    Wenn die sagen „alles top“, würde ich aber den schlechten Werten auf den Grund gehen wollen.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.412

    Standard AW: Meine Blutwerte

    Sport hat Auswirkungen auf das HDL. Es steigt. Auch senkt er den Blutzucker. Vlt. noch nicht die richte Sportart gefunden?

    Aber ein sichtbares Waschbrett wird in der Küche gemacht. Du musst es nur auspacken.

    Bei der Ernährung existieren so vile Mythen. Mittlerweile weiß man z.B. dass IF (z. B. 16:8) den Blutzucker verbessert und Diabetesschäden minimiert. Eiweißbetontere Ernährungsweisen nicht nur die Abnahme unterstützen sondern auch den Teufelskreislauf des Unterzuckers durchbricht und Muskelabbau während der Diät verhindert.

    Wenn man sich auf Eiweiß, Öl, Gemüse konzentriert dann landet man auch nicht automatisch bei Low Carb in seiner Extremform, da Lebensmittel auch Kohlenhydrate enthalten.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von helleborus63
    Registriert seit
    28.06.09
    Ort
    "Das Gehirn ist ein diskondierender Mechanismus" (Maria Semple)
    Beiträge
    1.642

    Standard AW: Meine Blutwerte

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Sport hat Auswirkungen auf das HDL. Es steigt. Auch senkt er den Blutzucker. Vlt. noch nicht die richtige Sportart gefunden?
    Liebe Katsche,

    ein Nachbar gegenüber (um die 70, Krebs und Diabetes) hat das Radfahren angefangen und sich schnell gesteigert, ohne da übertrieben dran zu gehen. Kam ganz automatisch

    Wir haben uns wieder einen Hund zugelegt und gehen zweimal flott eine Stunde mit ihm. Dazu kam irgendwie einkaufen zu Fuß, muß halt mehrfach die Woche sein weil die Gelenke beim Tragen jammern. Das machen hier viele Ältere. Laufen flott zum Supermarkt, drehen eine Runde drin, finden nichts was als "Schnäppchen des Tages" taugt und laufen flott nach Hause.

    Vielleicht also wenn du es nicht "Sport" nennen mußt? Es gibt ja Dinge die mag man nicht weil schon der Name blöde Erinnerungen mit sich bringt. Möglichkeiten sich zu bewegen gibts viele, Hauptsache ist "bewegen, egal wie".

    Nach den morgenlichen Märschen habe ich übrigens wieder angefangen zu frühstücken und IF 16:8 bzw. LowCarb schlampen zu lassen. Und sofort steigen Gewicht, Unbeweglichkeit und bei mir Entzündungen in den Gelenken. Das mache ich seit Anfang der Woche wieder besser.

    Versuche es einfach mal. Es geht sehr schnell mit der Leistung nach oben.

    Lieben Gruß von Andrea

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.16
    Beiträge
    630

    Standard AW: Meine Blutwerte

    Hallo helleborus
    Mit lowCarb hab ich noch nie beschäftigt aber hab ein Rezeptbuch von einer Freundin bekommen.
    Sie macht das auch .Das schau ich mir mal an .
    Danke lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •