Hallo zusammen.

Seit nunmehr 4 Jahren nehme ich L-Thyroxin.
Am Anfang das alte Euthyrox, dann das neue Euthyrox, dann Hexal, dann LT-Tropfen und nun schon länger Henning.

Meine Stimmung war bisher mit dem alten Euthyrox am besten. Daher würde ich dies gerne wieder nehmen. Da es dies jedoch nicht mehr gibt, ist es leider nicht möglich... Allerdings heißt es, dass das LT von ZENTIVA identisch mit dem alten Euthyrox sein soll.
Hat von euch jemand Erfahrungen mit LT von ZENTIVA?
Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen hiermit?

Danke.

Gruß

Mustermann