Ergebnis 1 bis 10 von 257

Thema: Weiter erhöhen oder warten?

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    07.01.22
    Beiträge
    150

    Standard Weiter erhöhen oder warten?

    Hallo liebes Forum,

    Nach einem Schub Anfang April bin ich nach und nach in die UF gerutscht, habe Werte machen lassen, als schon alles an Symptomen da war:
    extreme Erschöpfung
    Wassereinlagerung
    trockene Haare
    Gelenkschmerzen
    Denkschwierigkeiten
    Wortfindungsstörungen
    Gewichtszunahme
    Depression.

    Ich nahm vorher mindestens 3 Monate 88mg Henning. Hier sind die neuen Werte mit Symptomen von oben:

    T3 (2.21-4.43): 2,77 (25%)
    T4 (9.3-17): 11,5 (28%)
    TSH: 0.9

    Wegen absolut miserablem Befinden dann Erhöhung auf 100 (das war am 25.4.) , kurze Besserung und nach 14 Tagen sogar weitere Verschlechterung (mehr UF-Symptome).
    Seit 3 Tagen bin ich auf 106 und merke nicht, dass es auch nur irgendwie besser wird.
    Soll ich weiter auf 106 bleiben und warten oder auf 112 (habe Angst vor einer Überdosierung, aber bei diesen freien Werten eher unwahrscheinlich oder...?).

    Mir geht es so gar nicht gut.
    Vielen Dank im Voraus fürs Draufschauen und liebe Grüße
    Geändert von Greya (12.05.22 um 23:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •