Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hilfe zu neuen Werten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.21
    Beiträge
    23

    Standard Hilfe zu neuen Werten

    Hallo zusammen, ich habe meine aktuellen Schilddrüsenwerte bekommen und bräuchte hierzu euren Rat
    Ich habe seit 2 Jahren Hashimoto und mein TSH schwankt irgendwie immer stark. Richtig gut eingestellt fühle ich mich nie. Was kann ich tun um diese Werte zu verbessern und meiner Schilddrüse etwas gutes zu tun? Selen, Vitamin D, Magnesium & Zink nehme ich regelmäßig ein.

    Anbei meine Werte:

    D2539787-4A49-41D3-A7F4-3164C5710066.png

    677F15A8-B2DA-402E-A247-2993359E11BA.jpg

    Ich hoffe man kann die Bilder sehen

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    951

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Was meinst du mit „richtig gut eingestellt fühle ich mich nie“? Das der TsH-Wert ein wenig herum schwankt, ist per se kein Problem, wenn es dir denn gut geht (?). Die letzten Werte sehen ‚top‘ aus.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.21
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Anfang des Jahres hatte ich noch starke Unterfunktionssymptome aber in den letzten Woche habe ich mich wieder eher in richtig Überfunktion gefühlt. Schneller Puls, Hitzewallungen, immer nervös usw.
    Aber wenn die Werte top aussehen bin ich ja schon mal froh, vielen Dank
    Ich hatte mal gehört dass die Werte von ft3 und ft4 eher im oberen Drittel liegen sollen daher die Frage ☺️

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    951

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Vergiss die Werte-im-oberen-Drittel-Sache. Das ist Blödsinn, der nicht schlauer wird, weil ihn viele wiederholen. Deine Werte sind gut, wenn es Dir gut geht.

    Und manchmal ist ein bisschen zuviel individuell auch schon einfach zuviel. Bloß nicht auf Teufelkommraus hochdosieren! Was nimmst du denn jetzt? 75 mcg?
    Geändert von Ness (19.04.22 um 14:48 Uhr)

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.21
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Zur Zeit nehme ich L Thyroxin 88

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.620

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Anfang des Jahres hatte ich noch starke Unterfunktionssymptome
    Damals hast du auch noch weniger Hormone genommen, also nicht erstaunlich, dass sich das Befinden geändert hat. Wie war der Weg von 75 zu 88? Wann war(en jeweils) die Steigerung(en)?

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.21
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Damals hast du auch noch weniger Hormone genommen, also nicht erstaunlich, dass sich das Befinden geändert hat. Wie war der Weg von 75 zu 88? Wann war(en jeweils) die Steigerung(en)?
    Von 75 auf 88 habe ich Anfang Februar umgestellt

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.620

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    aber in den letzten Woche habe ich mich wieder eher in richtig Überfunktion gefühlt. Schneller Puls, Hitzewallungen, immer nervös usw.
    Hätte das heißen sollen "in deR letzten Woche" oder "in den letzten WocheN" (wie viele ca.)?

    Am Jahresbeginn hast du geschrieben:
    Davor jahrelang Schilddrüsenunterfunktion behandelt. Hat mich nie wirklich beeinträchtigt, habe L Thyroxin genommen und gut.
    Heißt das, damals gab es schon eine Zeit mit guter Einstellung (oder zumindest besserer)? Wenn ja, hast du aus dieser Zeit Werte, idealerweise mit demselben Referenzbereich? Wo innerhalb des Referenzbereichs der persönliche "sweet spot" liegt, ist eine erblich bedingte Sache. Daher können ältere Werte aus Wohlfühlzeiten unter Hormonsubstitution einen Hinweis geben. - Deswegen frage ich.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab (M. Aurel)
    Beiträge
    896

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    Von wann sind die aktuellen Werte?

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.21
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe zu neuen Werten

    In den letzten Wochen also ca seit 3 Wochen.

    Ja mir ging es damals noch gut. Damals hatte ich „offiziell“ noch kein hashimoto. Leider wurde ich da aber kaum kontrolliert höchstens 1x pro Jahr. Daher habe ich keine Werte mehr

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •