Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Thema: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.473

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Zitat Zitat von Kuli Beitrag anzeigen
    P.S.:
    Nun ja, es interessiert mich eben schon, wie jemand selbst eingestellt ist, der mich hier beraet.
    Kannst im Profil gucken, ist jetzt sichtbar.

    Was koennte ich mit den freien Werten anfangen? Was wuerden sie mir zeigen?
    Deinen individuellen Wohlfühl- oder Unwohlfühlbereich zeigen sie dir, viel feiner granuliert als das TSH, das eben kein Schilddrüsenhormon ist.

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    18.149

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Zitat Zitat von Kuli Beitrag anzeigen
    P.S.:



    Nun ja, es interessiert mich eben schon, wie jemand selbst eingestellt ist, der mich hier beraet.
    Mein Profil ist nicht mehr aktuell, habe es zuletzt nicht mehr gepflegt.
    Aktuell nehme ich 63 µg nachdem ich seit letztem Jahr von 100 runterdosiert habe. TSH liegt bei 1,4 nachdem er lange Jahre supprimiert war.
    Freie habe ich im Moment nicht vorliegen, weil sie mir nicht mehr wichtig sind.

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.539

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Ich gehöre zu denen, die laut einigen hier "hoch" eingestellt sind. Runterdosieren, den Versuch habe ich im letzten halben Jahr hinter mir, hat überhaupt nicht geklappt. Irgendwann war ich so steif, dass ich keine Treppe mehr runterkam und nur noch dauermüde war. Bin zwar noch nicht auf meiner Ausgangsdosis und nach dem letzten Lehrgang war ich dermaßen steif, aber ich wollte jetzt erstmal die Werte abwarten.

  4. #44
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.10.21
    Beiträge
    36

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    So, ich bin auch wieder hier.
    Leider mit nicht so guten Ergebnissen.

    Da es mir, je laenger ich die 50 nahm, immer mieser ging und auch noch andere Blutwerte, die vorher nie auffaellig waren, entgleisten, wie bspw der Blutzucker, entschied mein Arzt, das Thyrox wieder abzusetzen.
    Bei latenter Unterfunktion gelte eine geringe Dosierung, von 25 - 50 Thyrox, nur als Versuch. Zwingend erforderlich sei sie nicht, sondern erst ab TSH ueber 10.
    Im Profil habe ich jetzt die jeungsten Ergebnisse eingetragen, vollkommen Thyroxfrei (weil du doch meintest ich braeuchte die freien Werte, vor Thyroxgabe, panna).
    Fuer meinen Arzt sind die jetzt so in Ordnung, zumal ich mich auch wieder wesentlich besser fuehle als mit den 50.

    Vielleicht keonnt ihr mir noch eure Einschaetzung dazu abgeben?
    In 3 - 6 Monaten soll das erneut kontrolliert werden, aber solange TSH unter 10 bleibt und die freien Werte innerhalb der Norm liegen, soll ich nichts einnehmen.

    Uebrigens dankeschoen panna, roxanne und Janne1 fuer eure Berichte.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.473

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Zitat Zitat von Kuli Beitrag anzeigen
    Da es mir, je laenger ich die 50 nahm, immer mieser ging und auch noch andere Blutwerte, die vorher nie auffaellig waren, entgleisten, wie bspw der Blutzucker, entschied mein Arzt, das Thyrox wieder abzusetzen.
    Bei latenter Unterfunktion gelte eine geringe Dosierung, von 25 - 50 Thyrox, nur als Versuch.
    Das würde ich an sich so unterschreiben. Auch, dass er sagt, erneut kontrollieren, dann könnte man ja sehen, ob das TSH höher geht, das fT4 niedriger wird und wie das Befinden ist - und dann evtl. erneut probieren - aber diesmal ganz stur und dickköpfig eine gute Weile bei 25 bleibend und keine Erhöhung so schnell erzwingen wollend.

    Gib uns noch bitte die Referenzbereiche bei fT3 und fT4 dazu im Profil.

    ... zumal ich mich auch wieder wesentlich besser fuehle als mit den 50.
    ... was ja bei deinen Werten die Hauptsache ist. Unter 50 und eigentlich auch unter 37 ging es dir ja nicht gut.

  6. #46
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.10.21
    Beiträge
    36

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Danke fuer deine prompte Antwort, panna.
    Die Referenzbereiche sind genau die gleichen, wie bei den ersten Werten, im Profil.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.539

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Am besten machst du dir eine Liste mit Datum, Dosierung und Befindensscore. Darin listest du alle Symptome auf die du hast. Kram das ganze dann einfach bei jeder BE hervor. So bekommst du schnell ein Gefühl was passt und was nicht. Hatte ich bei meiner Rekordeinstellung damals gemacht.

  8. #48
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.10.21
    Beiträge
    36

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Ok, Janne1, danke fuer den Tipp.
    Aber was ist bitte eine Rekordeinstellung?

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.539

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Ich habe nur 6 Monate gebraucht.

    So kann man auch ungeeignete Ratschläge besser einsortieren.

    P. S.: Es gibt nicht die Über- oder die Unterfunktionssymptome und während der Einstellung hat man ein Mix- aus dem was man ÜF oder UF nennen würde.

  10. #50
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.10.21
    Beiträge
    36

    Standard AW: Schwankende TSH Werte - Ist das normal? Und Einstellung mit Hormontabletten

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    TSH liegt bei 1,4 nachdem er lange Jahre supprimiert war.
    Freie habe ich im Moment nicht vorliegen, weil sie mir nicht mehr wichtig sind.
    Wieso das denn? Das verstehe ich nicht so ganz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •