Seite 6 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Thema: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

  1. #51
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    622

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Das Vibrieren im Brustkorb kenne ich selber. Es kommt immer dann, wenn die Werte prozentual zu weit auseinanderliegen. Generell ist es bei mir UF-Zeichen.

    Ich kann nachvollziehen, wie du dich fühlst, denn es ging mir seit der Thyroxineinnahme jahrelang erbärmlich schlecht. Mein altes Wohlbefinden habe ich immer noch nicht zurück. Meistens ist es aber irgendwie ok. Was mir geholfen hat:

    -Ausreichend essen
    -Vitamin B12 (500mcg)
    -Selen
    -Kelp (Jod - vertägt aber nicht jeder)
    -Ayurvedische Kräuter/Pilze/Wurzeln : Ashwaghanda, Reishi, koreanischer Gingseng, Guggul, Rosenwurz
    -Vitamin D
    -Eisen
    -Vitamin C

    Ich habe das meiste 2-3 Monate genommen. Während dieser Zeit ging es mir viel besser. Irgendwann konnte ich es dann absetzen (es wurde zuviel). Momentan nehme ich noch den koreanischen Gingseng, Vitamin B12, einen Haar Vital Komplex, Selen, Kelp, ab und an Vitamin D und etwas Eisen. Meine Dosis habe ich auch etwas erhöht.

    Eine Zeit lang hat mir Thybon sehr geholfen. Nach einem Jahr habe ich es aber abgesetzt, weil ich das Gefühl hatte, dass es alles nur noch schlimmer gemacht hat. Meine SD-Werte sind dadurch abgesackt, aber eine Erhöhung von LT brauchte keine Verbesserung.

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    459

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von candymilk Beitrag anzeigen

    -Kelp (Jod - vertägt aber nicht jeder)
    Vorsicht bei solchen Präparaten ist geboten - dadurch, dass es ein Naturprodukt ist, schwanken die Jodwerte in diesen Algenprodukten extrem!

  3. #53

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Genau,eine Unterstützung durch Vitamine und Mineralstoffe ist auf jeden Fall sinnvoll. Wegen den niedrigen Ferritin wert nehme ich zu zeit Eisen Tabletten.
    Seit einigen Wochen Vitamin B komplex und Vitamin D3.

    Das Vitamin B12 ist bei mir in Norm bereich,aber ich dachte eventuell auch das Holo TC bestimmen zu lassen.
    Ist das sinnvoll oder ist das ,,einfache" Vitamin B12 Wert auch ausrechend?

  4. #54
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.473

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Annalenka88 Beitrag anzeigen
    Das Vitamin B12 ist bei mir in Norm bereich,aber ich dachte eventuell auch das Holo TC bestimmen zu lassen.
    Ist das sinnvoll oder ist das ,,einfache" Vitamin B12 Wert auch ausrechend?
    Wenn der Vitamin B12-Wert gut liegt, würde mich das zufriedenstellen (bzw. stellt mich immer zufrieden, habe noch nie was anderes bestimmen lassen). In dem Fall würde ich auch kein B12 nehmen, oder höchstens nur niedrig dosiert.

  5. #55
    Benutzer
    Registriert seit
    19.05.14
    Beiträge
    161

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Wenn du auf nummer sicher gehen willst, würde ich es davon anhängig machen, wo dein Wert in der Norm liegt (größer oder kleiner 400 pmol/l). Bei Werten unter 400 pmol/l kann ein B12-Mangel nicht sicher ausgeschlossen werden, siehe: https://www.aerzteblatt.de/int/archive/article/61780.

    Mein Endo testet z.B. routinemäßig Holo-Tc und gar kein B12 mehr, um einen Mangel auszuschließen. Allerdings ist die Bestimmung teurer und daher wird der Holo-Tc trotz höherer Sensitivität oft nicht gemacht.

  6. #56
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.473

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Twiix Beitrag anzeigen

    Mein Endo testet z.B. routinemäßig Holo-Tc und gar kein B12 mehr, um einen Mangel auszuschließen. .
    Das sieht nicht jeder so.


    Dass manche Experten einen abweichenden Holo-TC-Wert als zuverlässig ansehen, liegt daran, dass ein niedriger Holo-TC-Wert bei Unauffälligkeit aller anderen Biomarker möglich ist. Die Schlussfolgerung, dass ein niedriger Holo-TC zuverlässig einen Mangel nachweist, kann jedoch durch die aktuelle Forschung weder bewiesen noch widerlegt werden, weil die volle Bandbreite der Faktoren, die den Holo-TC-Wert mit beeinflussen, nicht ausreichend erforscht ist. Beim Serum-B12-Wert sind die Schwächen wenigstens besser erforscht. ...

    Günstiger als die Kombination zweier Tests, die letztlich beide das Cobalamin-Gehalt des Bluts messen (nämlich: B12-Wert und Holo-TC) ist die Kombination eines Werts, der Cobalamin-Gehalt anzeigt (B12- oder Holo-TC) mit einem anderen, der mit der metabolischen Funktion zu tun hat (Methylmalonsäure). – Ist nur einer der möglichen Testwerte auffällig, kann wegen der fehlenden Spezifizität ALLER Marker nicht von einem sicheren Mangel ausgegangen werden (bzw. tut man dies, stellt das ein Fall von „Überdiagnostizieren“ dar).
    --> Quelle
    Geändert von panna (28.06.22 um 20:53 Uhr)

  7. #57
    Benutzer
    Registriert seit
    19.05.14
    Beiträge
    161

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Hi Panna,

    leider kann ich den Link nicht öffnen..kommt immer 'Öffnen der Seite fehlgeschlagen'

    Der Holo-TC mag sicher auch seine Schwächen haben..klar, am besten wäre dann wohl Methylmalonsäure, welche dann den metabolisch relevanten Mangel nachweist. Aber da das so teuer ist...würde ich persönlich bei niedrig im Normbereich liegendem B12 + erniedrigtem Holo-Tc + SYMPTOMEN (was natürlich schwer ist, da unspezifisch) eine Substitution versuchen und schauen, ob sich etwas bessert. Natürlich unter regelmäßigen Kontrollen (Schutz vor Überdosierung, das Thema mit dem Lungenkrebs kam ja letztens auf) und wenn möglich oral.

  8. #58
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.473

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Twiix Beitrag anzeigen
    Hi Panna,

    leider kann ich den Link nicht öffnen..kommt immer 'Öffnen der Seite fehlgeschlagen'
    Ich weiß nicht, warum der Link momentan nicht (klickbar) umgewandelt wird, die Adresse ist korrekt, könntest also per copy-paste in die Adresszeile des Browser kopieren.

    Alternativ: im Subforum "Sonstige Gesundheitsthemen" momentan das 7. Thema in der Liste der Themen.

    PS
    hab jetzt oben anders verlinkt unter "Quelle", jetzt geht es.

    PPS
    Ich bin zufrieden, wenn mein B12 leicht über 400 liegt. Mir reicht das.

  9. #59
    Benutzer
    Registriert seit
    19.05.14
    Beiträge
    161

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    ging iwie trotz kopieren nicht, aber habs jetzt bei den Themen gefunden, danke

  10. #60

    Standard AW: Aus dem Leben rausgerissen!!!! Bitte um Hilfe

    Guten Morgen Mädels war kurz nicht da,konnte nicht ans Computer und übers Handy ging bei mir irgendwie nicht(hängt andauernd)

    Das mit dem Vitamin B12 finde ich wirklich interessant.Wie mit allen anderen scheint es auch sehr individuell sein.

    Ich hatte inzwischen drei versuche mit Heilpraktiker und leider keine gute Erfahrung gemacht aber eine aussage fand ich sehr interessant bzgl. Vitaminen und Mikroelementen.

    ,,Die Werte können in der Norm bereich liegen,aber man weißt nicht wie das auf Zellen ebne auschaut" seit dem ich das gehört habe dachte mir wäre eventuell sinnvoll das was in unteren Norm bereich sich befindet
    mindestens in die Mitte oder in den Oberen berech zu bringen wie zb. Ferritin.

    Im Januar war mein Magnesium im Minus Bereich. Laut meine Recherche ist es sehr schwer Magnesium so weit zu bringen bis der Wert auch im Blut sinkt.
    Da muss tatsächlich ein Mangel vorliegen.

    Vielleicht hängen diese Zuckungen und Zittern damit zusammen Obwohl ich geschafft habe den Wert etwas nach oben zu bringen....

    Muss auf jeden Fall noch mal bestimmen lassen und dachte auch eventuell an Kupfer. Es ist wahrscheinlich wichtig bei Eisen Aufnahme. Obwohl Kupfer Mangel ist ehr sehr selten.

    Habe auch noch eine Theorie bzgl. meinen Zustand und es konnte möglicherweise auch eine Idee sein für die, die an gewissen Mangel von Mineralstoffen leiden.
    Das ist natürlich nur eine Vermutung, aber meine Meinung nach gar nicht so Verkehrt drüber nach zu denken.

    Ich schreibe es so bald möglich rein. Versuche jetzt erstmal ein Paar Werte einzutragen ins mein Profil so lange die Kinder mit mein Mann draußen sind :P

    Ganz Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •