Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Erhaltungsdosis, TSH-Wert, könnt ihr mir eure Meinung dazu sagen?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.172

    Standard AW: Haltedosis, TSH-Wert, könnt ihr mir eure Meinung dazu sagen?

    Barbara, du kannst die kleine Reduktion machen - oder auch lassen, der Unterschied ist vernachlässigbar.

    Denn ob du jetzt die minimale Reduktion machst oder bei 2,5/Tag bleibst, eines muss dir klar sein: Bekommst du ein Rezidiv, ob nun wegen zu viel Jod oder überhaupt, weil MB leider so ist, dann hilft dir 2,5/Tag auch nicht dagegen.

    Der fT4-Wert - das kannst du als Schwankung abtun, weil ja das TSH nicht tiefer wurde und auch das fT3 höher. Die ersten Anzeichen sind ja bei MB das Sinken des TH zusammen mit dem Steigen des fT3. FT4 ist meist als letzter dran.

    Neopren kommt nicht in Frage?

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.04.20
    Beiträge
    14

    Standard AW: Haltedosis, TSH-Wert, könnt ihr mir eure Meinung dazu sagen?

    Vielen Dank für die Antwort Panna!
    Neoprenanzüge tragen wir schon, aber keine Trockentauchanzüge. Und der Neoprenanzug verhindert nur den ständigen Wasseraustausch, man ist aber trotzdem mit dem ganzen Körper in Berührung mit dem Salzwasser...

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.172

    Standard AW: Haltedosis, TSH-Wert, könnt ihr mir eure Meinung dazu sagen?

    Huch, da sieht man dann, was man alles nicht weiß . Versuch wenigstens, die sonstige Jodaufnahme etwas zu drosseln, wenn es geht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •