Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.180

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Zitat Zitat von Donna78 Beitrag anzeigen
    Ok, werde die freien Werte mir morgen holen und hier einsetzen.
    Nur noch eine Frage: Kann eine UF Herzklopfen bzw Herzrasen auslösen?

    Definitiv ja. Das ist gerade das Trügerische und daher sollte man nie ohne Werte an der Dosis schrauben. Mach's wie Flamme schreibt.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    141

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Hallo zusammen,

    erstmals Herzlichen Dank für eure Hilfe und Antworten!
    Ich habe gerade die Befunde bekommen und eine Überweisung zum Radiologen.

    FT3 2,3 1,9-5,1
    FT4 1,4 0,9-1,7
    TSH 10,94 0,27-4,20

    Liebe Grüße

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.758

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Hast du dein LT vor oder nach der Blutentnahme genommen? Wenn davor: Zeitabstand?

    Ob so oder so, das macht höchstens einen kleinen Unterschied, aber eine Unterfunktion hast du nicht. Möglicherweise hattest du eine, als du kein LT eingenommen hast, das TSH ist ein Nachhinkler und hat sich noch nicht eingekriegt.

    Wenn du zum Nuklearmediziner gehst, dann wäre es ideal, wenn jene LT-losen Tage ein wenig ausgebügelt sind, also nicht jetzt gleich, sondern wenn du wieder garantiert einige Wochen (mindestens 4, eher 6, wenn es dir jetzt besser gehen wird) regelmäßige Einnahme hinter dir hast.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    141

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Hi,

    ich habe es danach genommen das L Theroxin.
    Fast 11 und keine UT? Was hab ich dann?

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.758

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Zitat Zitat von Donna78 Beitrag anzeigen
    Hi,


    Fast 11 und keine UT? Was hab ich dann?
    Das TSH ist kein Schilddrüsenhormon und hat keinen direkten Einfluss auf den Stoffwechsel. Es ist ein Signalhormon aus der Hypophyse, das anzeigt, ob Hormone fehlen oder zu viel da sind. Aber es reagiert nicht sofort (aus guten Gründen), sondern etwas verspätet. Ausschlaggebend sind die freien Werte, fT4 ist (freies) Thyroxin im Serum, der Stoff, den du einnimmst. Bei einem Nüchternwert von 1,4 hast du, gut sichbar an der Position im Referenzbereich, keinerlei Unterversorgung. Das TSH wird sich schon anpassen. Es reagiert wohl auf die nicht genommenen Tabletten, sowas sollte jemand ohne Schilddrüse vermeiden.

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    141

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Ok, jetzt verstehe ich das mal. Ich hatte als Person nicht das Wissen.
    Bin mal gespannt was der Radiologe machen will.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.758

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Du musst ihm unbedingt sagen, dass du die Tablette einige Male nicht genommen hast. Und nimm bitte Vorwerte mit unter dieser Dosis. Sonst erhöht er noch deine Dosis und das wäre ungut bei deinem fT4-Wert.

    Deswegen der Vorschlag: Warte ab mit dem Nuklearmediziner, bis dein TSH wieder normal ist.

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    141

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Hi Panna,

    du hattest vollkommen Recht. Ich habe das auch so dem Radiologen gesagt, hat ein biserl geschimpft, aber
    mir dann gesagt ich solle die 175 weiter nehmen. Natürlich morgens früh nicht vergessen, sonst geht es weiter abwärts.
    Das soll mir eine Lehre sein. Er hat sogar gesagt, dass wenn ich die richtig einnehme nur 150 bräuchte.
    In einem halben Jahr Kontrolle.
    Liebe Grüße

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.180

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Oder, du brauchst höhere freie Werte. Das ganze ist total individuell. D. h. nur das Gesamtbild aus freien Werten, TSH und Symptomen ergibt ein stimmiges Bild. Die Frage in deiner Gleicher heißt folglich: Wie geht es dir? Sich in diesem Fall nur nach den Freien zu richten führt zweifelos und logischerweise sofort in die Irre.

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.13
    Beiträge
    141

    Standard AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Hallo Janne1,

    freie Werte sind FT3 und FT4 richtig? Und wie bekommt man diese höheren freien Werte?

    Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •