Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    231

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Ja das stimmt allerdings. Ich hätte viel schneller senken sollen... Dann versuche ich es mit einer Senkung. Ich hoffe mein Hausarzt hat wegen der erhöhten Temperatur noch eine Idee.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    231

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Hallo zusammen,
    Habe noch eine Frage. Ich bin schon seit Wochen am Überlegen ob ich mit Sertralin anfangen soll, wie von meinem Arzt aufgrund meinen Ängsten empfohlen. Allerdings soll dies ja auch die SD Hormone drücken. Wenn ich jetzt senke und dann noch mit Sertralin anfange, könnte das auch nach hinten losgehen oder ?

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.514

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Überlege dir das gut, ob du deine Ängste nicht auf anderem Weg loswerden kannst. Zum Beispiel: dauerhaft eine gute Hormoneinstellung... :-) . Für den Arzt ist der Rezeptblock eine schnelle Lösung. Ansonsten, nicht gerade Sertralin bzw. gerade nicht Sertralin:

    Zitat Zitat von Dini Beitrag anzeigen
    Sertralin beeinflusst den Hormonbedarf nachweislich, die anderen SSRI tun das bspw. nicht.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    231

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Danke panna.
    Ja genau das ist meine große Befürchtung... ich habe die Tabletten schon ein paar Monate daheim und mich nicht getraut sie zu nehmen. Ich arbeite ja schon an meinen Ängsten (Exposition) aber sobald körperlich wieder etwas komisch ist, katapultiert mich das wieder zurück.

    Zu meiner erhöhten Temperatur hat die Ärztin heute nicht viel gesagt... Sie vermutet dass meine Geschlechtshormone etwas verrückt spielen und es davon kommen könnte.

    Langzeit EKG war gut und ohne Befund.
    Ich habe jetzt mal meinen Selen, Vitamin D und Zink Spiegel messen lassen, vielleicht ist da noch was im Argen.

    Ansonsten werde ich es jetzt mit niedriger ft4 Dosis probieren.

    Würde es, trotz stillen, Sinn machen mal nach den Geschlechtshormonen zu schauen? Meinen Zyklus habe ich ja jetzt wieder regelmäßig.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    797

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Eine Entzündung hast Du nicht im Körper? Wurde das CRP gemessen? Wie lange geht das schon mit der erhöhten Temperatur?

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.514

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Zitat Zitat von rabbit2001 Beitrag anzeigen
    Zu meiner erhöhten Temperatur hat die Ärztin heute nicht viel gesagt... Sie vermutet dass meine Geschlechtshormone etwas verrückt spielen und es davon kommen könnte.

    ...
    Ich habe jetzt mal meinen Selen, Vitamin D und Zink Spiegel messen lassen, vielleicht ist da noch was im Argen.
    Ob da was im Argen ist, weiß ich nicht, aber ein Mangel macht keine erhöhte Temperatur.

    Für mich hätte das absolute Priorität, das Fieber, das kommt nicht von nichts. Es macht wenig Sinn, an Hormonen rumzumachen, während dein Körper dir klar sagt, dass da noch was anderes sein könnte. Das Thybon würde ich sicher lassen, auf 68 kannst du gehen, aber die Hausärztin muss eben eine detailliertere Blutkontrolle machen oder ein Internist sich kümmern.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    231

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Ich kann es nicht sagen wie lange es geht. Es hat mit so Hitzewallungen angefangen, vielleicht so vor ein paar Wochen.
    Nein sie hatte letzte Woche nur ein kleines Blutbild gemacht. CRP habe ich heute auf eigene Kosten angewiesen.

    Sag mal panna, wie könnte ich den auf 68 kommen... Habe nur 100, 75, 112 und 125 Tabletten.

    Habe schon herum gerechnet aber irgendwie finde ich nichts was passt...
    Ja ich beobachte das jetzt weiter...von nichts kommt es ja nicht.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.514

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Sag mal panna, wie könnte ich den auf 68 kommen
    Hmpf, wo ist die Dosisrechenkünstlerin Roxanne??
    Halbe 75-er + Viertel 125-er ... aber ich würde mir für sowas wirklich 25-er holen, wenn du irgendein Rezept hast, kannst in der Apotheke statt der dort stehenden Dosis um 25-er bitten. Privat bezahlt ist das billiger, das Rezept brauchen die nur für die "LT-Berechtigung".

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    18.011

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Hmpf, wo ist die Dosisrechenkünstlerin Roxanne??
    Halbe 75-er + Viertel 125-er ... aber ich würde mir für sowas wirklich 25-er holen, wenn du irgendein Rezept hast, kannst in der Apotheke statt der dort stehenden Dosis um 25-er bitten. Privat bezahlt ist das billiger, das Rezept brauchen die nur für die "LT-Berechtigung".
    Bin doch nicht immer online
    1/2 100 + 1/4 75 geht auch
    Aber Panna hat recht, für Feineinstellungen sind 25-er wirklich besser

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    231

    Standard AW: Erste Versuche mit Thybon - Auswirkung auf Blutzucker und andere Fragen

    Danke Roxanne und panna!
    Dann schaue ich mal woher ich so ein Rezept besorgen kann :-) LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •