Seite 5 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

Thema: Total op (mb)

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.514

    Standard AW: Total op (mb)

    Zitat Zitat von Ravi Beitrag anzeigen
    Wieso wendest du dich nicht an die Klinik, wo du operiert wurdest?
    Das, was du erwähnst, kann ein zertifiziertes Kompetenzzentrum für Schilddrüsenchirurgie leisten, aber nicht eine stinknormale Klinik. Was soll sie dort erwarten, wenn sie mit Calciummangel und unternormigem PTH nach Hause geschickt wurde? noch ein Rezept für Calcium und krampflösende Mittel, denke ich. Dafür würde ich auch nicht hingehen.

  2. #42
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    28

    Standard AW: Total op (mb)

    Also, nachdem es alles mit super viel Stress und einer Diskussion mit meiner HÄ verbunden war, bin ich gerade bei einer Endo gewesen.

    2x täglich Magnesium
    1x Vitamin D 500 soll ich weiterhin nehmen.

    Sie hat mir für den Calciummangel

    - Alfacalcidol 0.5ug 1xtägl.
    - Calcium 1000 Dura Brausetabletten 2x täglich

    verschrieben. Nächste Woche gehts nochmal zur Kontrolle.

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Total op (mb)

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Das, was du erwähnst, kann ein zertifiziertes Kompetenzzentrum für Schilddrüsenchirurgie leisten, aber nicht eine stinknormale Klinik. Was soll sie dort erwarten, wenn sie mit Calciummangel und unternormigem PTH nach Hause geschickt wurde? noch ein Rezept für Calcium und krampflösende Mittel, denke ich. Dafür würde ich auch nicht hingehen.
    Ich hatte angenommen, die Klinik ist ein Schilddrüsenkompetenzzentrum.

    Calcium Infusionen im Notfall kann man hier aber in jeder Klinik bekommen.
    Wie gesagt, ich meine eine Notfallversorgung bis zum Endo Termin, sprich eine Calcium Infusion bei gefährlicher Unterversorgung. Wenn es kribbelt, trotz Calcium Einnahme in Tablettenform.

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Total op (mb)

    Hi Julia,
    super, dass du so schnell zu einer Endo konntest!
    Das Alfacalcidol fördert die Calcium Aufnahme.
    Mit einer Endo als Behandeler, hast du (endlich) einen kompetenten Ansprechpartner.
    Freue mich für Dich!

  5. #45
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    28

    Standard AW: Total op (mb)


  6. #46
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    28

    Standard AW: Total op (mb)

    Hallo alle zusammen,

    nach einer sehr turbulenten Zeit melde ich mich mit dem OP-Bericht zurück.

    Mir ging es die letzten Wochen sehr gut und ich hatte das Gefühl, die Therapie/Behandlung durch die Endo an schlägt. Zumindest sind die Werte alle im Normbereich gewesen.
    Bis jetzt.... Ein grippaler Infekt und ein anschließender Magen-Darm-Infekt haben meinen Körper total aus der Bahn geworfen. Der Calcium-Wert ist leider auch wieder gesunken. Dennoch bin ich guter Dinge, dass sich das in den nächsten Tagen wieder einpendelt und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die NSD irgendwann wieder anspringen.

    Viele Grüße

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.514

    Standard AW: Total op (mb)

    Der Calcium-Wert ist leider auch wieder gesunken. Dennoch bin ich guter Dinge, dass sich das in den nächsten Tagen wieder einpendelt und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die NSD irgendwann wieder anspringen.
    Guck mal, du musstest doch Calcium extra nehmen, was nicht unbedingt gesund ist für die Nieren, wenn es nicht sein muss. Klar ist dann dein Calcium normalerweise nicht im Mangel. Ob die NSD es wieder tun, sieht man am Parathormon-Wert sonnenklar - wie ist der denn?

    Calciumtabletten müssen erst dann dauerhaft sein, wenn die Nebenschilddrüsen verletzt/entfernt und du deswegen einen bleibenden Hypoparathyreoidismus hättest. Dies kann man aber nicht feststellen, ohne den Parathormon-Wert (zusammen mit Calcium, Vitamin-D, Phosphor) zu kennen - vor allem den Parathormon-Wert.

    Im OP-Bericht steht, dass sie rechts das Epithelkörperchen (Neben-SD) "aufgefunden" haben, lieber ist mir immer, wenn auch gesagt wird, dass es nicht nur dortbelassen wurde, sondern auch die Blutzufuhr sichergestellt ist. Unten haben sie die 2. rechte NSD offenbar "nicht aufgefunden", d.h. womöglich mit entfernt, was sie nicht explizit sagen, aber eben auch nicht, dass es dort belassen wurde ... also wohl hin.

    Der Bericht über links besagt: Erhalt beider NSD, auch hier ohne auf die Blutzufuhr einzugehen, aber OK.

    Im besten Fall hast du also 3 von vieren drin (ich habe auch nur 3, bei mir musste die 4. raus), wenn das stimmt, müssten sie was tun. Darum: Parathormon und Vitamin D?

    "im Normbereich" ist nicht etwas, was unbedingt ausreicht, bei den Schilddrüsenhormonwerten auch nicht.

  8. #48
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    28

    Standard AW: Total op (mb)

    Oh oh..

    Also ich habe von letzter Woche Freitag folgende Blutwerte:

    Calcium: 1.76 mmol/l (2.15-2.5)
    Alkalische Phosphatase: 212 U/l (25-104)

    Parathormon: 2.2 pmol/l (1.6-6.9)

    Ft3: 2.36 pg/ml (2.00-4.40)
    Ft4: 1.46 ng/dl (0.93-1.70)
    TSH: 0.04 (0.27-4.20)

    Ich habe bis zu diesen Ergebnissen LT 137 genommen und wurde daraufhin auf 125 reduziert. In der nächsten Woche muss ich erneut zur Blutkontrolle, bei der dann auch Vitamin D kontrolliert wird.

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Total op (mb)

    Huhu,

    dein PTH ist im Normbereich, dass ist doch großartig! Das bedeutet, deine NSD arbeiten.

    Was für ein Glück. Es braucht manchmal echt lang, bis sie sich erholen.
    Solange muss man den Körper unterstützen.
    Was sagt denn die Endo?

    Dein Calcium Wert ist niedrig, hast du denn Beschwerden, wie Kribbeln o.ä.?

    Liebe Grüße
    Ravi

  10. #50
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    28

    Standard AW: Total op (mb)

    Ja, leichtes Kribbeln in den Händen (nicht so schlimm wie noch im September). Mein Allgemeinzustand würde ich als eher antriebslos und schlapp bezeichnen. Das Ganze fing in der letzten Woche mit dem Magen-Darm-Infekt an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •