Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Total op (mb)

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    665

    Standard AW: Total op (mb)

    Nein, alles gut!
    Ich hatte fälschlicherweise angenommen, sie hätten jules auch das Vit. D Hormonpräparat gegeben.
    Aber es ist die Speicherform, also alles gut.
    Zum Glück!

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    19

    Standard AW: Total op (mb)

    Okay! Am Montag wenn ich wegen der Blutwerte beim HA anrufe, werde ich direkt einen neuen Termin für eine weitere BE machen. Ganz schön viel neuer Input.

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    19

    Standard AW: Total op (mb)

    Also folgende Werte wurden kontrolliert:

    Calcium: 1,75mmol/l (2.15-2.50)
    Phosphat: 5.3 mg/dl (2.5-4.5)

    Ft3: 2.12 pg/ml (2.00-4.40)
    Ft4: 0.81 pg/ml (0.93-1.70)
    Tsh: <0.03 uIU/ml (0.27-4.20)

    Ich bin mit dem LT ja erst vor 1,5 Wochen angefangen und nehme auf Empfehlung 125. Meine Ärztin möchte mich jetzt schon, wegen dem niedrigen fT4, auf 150 erhöhen. Ich halte das nach der kurzen Zeit nicht unbedingt für aussagekräftig.

    Für Freitag habe ich direkt einen neuen Termin für eine BE vereinbart - zur Kontrolle von Calcium, Vitamin D und den PTH).

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.362

    Standard AW: Total op (mb)

    Zitat Zitat von jules_794 Beitrag anzeigen
    Also folgende Werte wurden kontrolliert:

    Calcium: 1,75mmol/l (2.15-2.50)
    Phosphat: 5.3 mg/dl (2.5-4.5)

    Ft3: 2.12 pg/ml (2.00-4.40)
    Ft4: 0.81 pg/ml (0.93-1.70)
    Tsh: <0.03 uIU/ml (0.27-4.20)

    Ich bin mit dem LT ja erst vor 1,5 Wochen angefangen und nehme auf Empfehlung 125. Meine Ärztin möchte mich jetzt schon, wegen dem niedrigen fT4, auf 150 erhöhen. Ich halte das nach der kurzen Zeit nicht unbedingt für aussagekräftig.

    Für Freitag habe ich direkt einen neuen Termin für eine BE vereinbart - zur Kontrolle von Calcium, Vitamin D und den PTH).
    Für Freitag? Also ich halte das für viel zu spät bei diesem Spiegel, das ist leichtsinnig und leichtfertig vom Hausarzt, der damit klar überfordert ist. Ich würde dringend zu einem Endokrinologen gehen, als Notfall, das könnte auch das Krankenhaus sein, wo du operiert wurdest - aber nicht der Chirurg, sondern ein Endokrinologe! Mit so einem Calciumspiegel behält man Leute im Krankenhaus oder zumindest entlässt man sie nicht so schlecht versorgt und dann auch noch ohne klare Ansage an die Hausärztin, die ja keine Endokrinologin ist.

    Klar ist der fT4 noch nicht endgültig aussagekräftig, aber auch bei anderthalb Wochen sollte dein fT4 nicht so niedrig sein, du hast ja gleich angefangen nach OP, d.h. bist nicht mit einer Unterfunktion in die OP gegangen - oder?***

    Wenn nicht: Entweder spielt das Calcium mit hinein (kannst du immer Abstand halten?) oder du brauchst mehr, allerdings würde ich nicht hoppslahopp um 25 erhöhen, keinesfalls, sondern auf höchstens 137, das wäre dann 1,7 mcg/ Kg Gewicht und mit leichtem Übergewicht braucht man eher weniger als mehr. Jedenfalls, mehr als 137 würde ich nicht nehmen.

    PS
    Wichtig wäre auch zu wissen, was der Chirurg nun mit den Nebenschilddrüsen gemacht hat. Normalerweise: Man sucht sie, und dann schont man sie, wenn es nicht geht, weil zu sehr mit SD-Gewebe verbunden o.ä., dann wird eine solche Neben-SD rausgenommen und transplantiert.
    Hier wird das gut bzw. auch bebildert beschrieben:
    Von bedeutender Entscheidung zur Vermeidung von postoperativem Calciummangel ist die sorgfältige Schonung der oberen und unteren Nebenschilddrüse, die - nur wenige Millimeter groß - der Schilddrüse oft unmittelbar anliegen. Sie müssen von der Schilddrüsenkapsel abpräpariert und an einem Gefäßstiel geschont werden. Sind die Nebenschilddrüsen untrennbar mit der Schilddrüse verbunden oder nicht an einer Gefäßversorgung zu erhalten, so muss eine Autotransplantation durchgeführt werden. Das Epithelkörperchen wird entnommen und in kleinsten Stücken in einen Halsmuskel eingeplanzt.
    https://profhermann.at/index.php/ope...ationsschritte

    +++++++++++

    *** bei einem Vitamin-D-Mangel ist die dir empfohlene Dosis viel zu wenig.
    Geändert von panna (30.08.21 um 11:49 Uhr)

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    665

    Standard AW: Total op (mb)

    Hab dir eine PN geschickt.

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    19

    Standard AW: Total op (mb)

    Oh weia! Ach man, als Laie fühle ich mich gerade total überfordert.

    Also, ich sehe zu das ich jetzt schnellstmöglich einen Termin bei einem Endo kriege. Das KH hier vor Ort hat mich soeben telefonisch abgewimmelt. - Das kann es ja eigentlich auch nicht sein. Naja... ich bleibe am Ball.

    Mit der Chirurgie habe ich telefoniert. Der OP Bericht ist soweit geschrieben, allerdings noch nicht freigegeben. D.h. es fehlt noch die Unterschrift vom Operateur. Danach wird mir dieser postalisch zugestellt. - Ich weiß nur, dass die NSD erhalten wurde. Bringt ja aber nicht viel, wenn man nicht genaueres weiß.

    Ach man... es ist gerade wirklich viel auf einmal. Zudem geht es mir heute überraschenderweise gut, im Verhältnis zu den anderen Tagen. Das dies aber doch sehr kritisch ist, lässt mich sehr stark zweifeln.

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.844

    Standard AW: Total op (mb)

    Ich als Laie frage mich, wie kommt eine UF mit so einem TSH zusammen?

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.362

    Standard AW: Total op (mb)

    Zitat Zitat von jules_794 Beitrag anzeigen
    - Ich weiß nur, dass die NSD erhalten wurde. Bringt ja aber nicht viel, wenn man nicht genaueres weiß.
    Es gibt 4 Stück davon :-)

    Zudem geht es mir heute überraschenderweise gut, im Verhältnis zu den anderen Tagen.

    Es kann ja sein, dass die Lage heute besser ist, nur, die Kontrolle war ja vorige Woche. Deswegen wäre es notwendig, dass deine HÄ *morgen* PTH, Calcium Vitamin D macht. Nicht am Freitag.

    @Donna:
    der Grund steht im Infobeitrag für MB.
    Geändert von panna (30.08.21 um 15:29 Uhr)

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    19

    Standard AW: Total op (mb)

    Gut, ich rufe an und sage, dass ich den Termin morgen möchte und nicht Freitag. Das soll ja wohl machbar sein.

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.08.21
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    19

    Standard AW: Total op (mb)

    Ich habe so eben mit einer Endokrinologin telefoniert.

    Da ich morgen mein Kolloquium habe, lasse ich mir am Mittwoch Blut entnehmen (Calcium, PTH und Vitamin D) Muss ich irgendwas wichtiges beachten?

    Sollte am Donnerstag offensichtlich sein, dass die Werte immer noch so im Keller sind, kann ich als Notfallpatientin in die Praxis kommen - sonst steht "erst" ein Termin für den 24.09.

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen

    Wenn nicht: Entweder spielt das Calcium mit hinein (kannst du immer Abstand halten?) oder du brauchst mehr, allerdings würde ich nicht hoppslahopp um 25 erhöhen, keinesfalls, sondern auf höchstens 137, das wäre dann 1,7 mcg/ Kg Gewicht und mit leichtem Übergewicht braucht man eher weniger als mehr. Jedenfalls, mehr als 137 würde ich nicht nehmen.
    Die Abstände halte ich wie folgt:
    01:00 Uhr - Calcium
    06:00 Uhr - LT
    10:30 Uhr - Calcium
    12:00 Uhr - Magnesium
    13:00 Uhr - Vitamin D
    15:30 Uhr - Calcium
    18:00 Uhr - Magnesium
    21:00 Uhr - Calcium

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    *** bei einem Vitamin-D-Mangel ist die dir empfohlene Dosis viel zu wenig.

    Kann ich nicht ggf. eine Vitamin D Tablette mehr nehmen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •