Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Thema: MB Rezidiv / wann und wie ausschleichen?

  1. #51
    Benutzer
    Registriert seit
    17.04.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: MB Rezidiv / wann und wie ausschleichen?

    Ich wollte halt nicht überdosieren, weil ich denke, je weniger reicht, desto besser. Habe mich also in Geduld geübt (sonst keine meiner Stärken). Jetzt bin ich total unsicher. Leukozyten sind immer noch zu niedrig, ebenso Neutrophile, wenn auch im Aufwärtstrend.

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.766

    Standard AW: MB Rezidiv / wann und wie ausschleichen?

    Zitat Zitat von Hola Beitrag anzeigen
    Ich habe es 2 Tage lang gemacht und dann kalte Füße bekommen. Ich fühlte mich total ausgebremst, das war mir unheimlich. Habe dann mit 10mg weitergemacht, wollte den Effekt bei der BE sehen. Meinst Du, 10mg ist dann doch nicht genug?
    Naja nach 2 Tagen ist die Wirkung eigentlich noch nicht da, war vielleicht eher eine Kopfsache?

    Aber doch, die 10 haben auch einen guten Job gemacht, beide freien Werte sind niedriger geworden und das fT4 wollen wir nicht unbedingt tiefer sinken lassen. Leider merkt man aber den noch aktiven MB, nämlich am vowitzigen fT3 (relative Höhe mehr als beim fT4). Ich würde jetzt die Dosis für weitere 2 Wochen halten, auch auf die Gefahr hin, dass dein fT4 noch etwas sinkt, eben wegen des hohen fT3 und der TRAK.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •