Seite 2 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Thema: Narbenpflege nach OP

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    586

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Zitat Zitat von stuppsi Beitrag anzeigen
    du kannst einen Sunblocker drauf machen und eben etwas drüber.
    Narbenbehandlung wird zb von ergotherapeuten gemacht . Kannst dir auch ein Rezept holen und es dir zeigen lassen.

    Hi stuppsi,

    Dankeschön! Das werde ich machen, ich möchte nämlich nicht alles verkehrt machen und dann mit einem schlechten Ergebnis leben.

    Liebe Grüße Ravi

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    396

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Also die Windeln gab es immer an so Ständen, vor Bekleidungsgeschäften.
    Es ist einfach die leichteste Form von Halstüchern, die zu kriegen ist.
    Hab die oft im Urlaub gekauft, an der Ostsee.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    167

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Meine Hausärztin hatte mir Contractubex (so hieß es glaube ich) empfohlen. Ich habe es leider nicht vertragen, kann also kein Urteil darüber abgeben. Sunblocker ist allerdings empfehlenswert, auch wenn die Narbe schon abgeheilt ist.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.664

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Zitat Zitat von *Mayana* Beitrag anzeigen
    Meine Hausärztin hatte mir Contractubex (so hieß es glaube ich) empfohlen. Ich habe es leider nicht vertragen,
    was mich nicht wirklich wundert, Mayana , die Liste der Hilfsstoffe (u.a. Parfüm) ist doppelt so lang wie die der Wirkstoffe :-)

    Ich habe am Anfang gar nichts benutzt und später nur das, was bei mir auch sonst immer aufs Gesicht und Hals kommt, eine hypoallergene Creme. Und später dann ganz leicht massiert und ein wenig hin- und her"mobilisiert": Aber erst nach ca. 6 Wochen und nur mit einem Finger, ganz leicht.

    So war die Narbe 12 Tage nach OP (in #43 verlinkt):
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3645860

    und so ist sie heute, nach genau einem Jahr, etwas windschief, aber kaum wahrnehmbar (Datum stimmt nicht, es ist 2021):
    jun2020.jpg

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    17.972

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Ihr habt ja niedliche Narben.
    Meine geht noch über die ganze Halsbreite. Ich hatte damals eine Salbe, weiß aber nicht mehr, wie die hieß.
    Ansonsten habe ich in meinem jugendlichen Übermut auf nix geachtet, war zwei Wochen nach der OP schon wieder in Disco
    So sieht es nach 50 Jahren aus
    38E23DBA-78E7-405C-9DE6-92145E0FDC6A.jpg

    Ups, steht auf dem Kopf, ist im Original nicht so

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    762

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Zitat Zitat von Ravi Beitrag anzeigen
    Hi Seidenblume,

    hattest du Physiotherapie wg. (Nacken-)Verspannungen nach der OP?
    Aha, zupfen und cremen, wow, ich weiß wirklich nicht viel über Narbenpflege.

    Liebe Grüße Ravi
    Meinem Nacken ging es nach der OP gut.
    Ich bin regelmäßig bei der Physio. Deswegen wurde meine Narbe gleich mitbehandelt. Auch hatte sich über der Narbe Flüssigkeit angesammelt.

    LG

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    586

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Guten Morgen, danke für Eure Antworten!

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    586

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    was mich nicht wirklich wundert, Mayana

    Ich habe am Anfang gar nichts benutzt und später nur das, was bei mir auch sonst immer aufs Gesicht und Hals kommt, eine hypoallergene Creme. Und später dann ganz leicht massiert und ein wenig hin- und her"mobilisiert": Aber erst nach ca. 6 Wochen und nur mit einem Finger, ganz leicht.

    So war die Narbe 12 Tage nach OP (in #43 verlinkt):
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3645860

    und so ist sie heute, nach genau einem Jahr, etwas windschief, aber kaum wahrnehmbar (Datum stimmt nicht, es ist 2021):
    jun2020.jpg
    Huhu Panna,

    deine Narbe ist ja unsichtbar geworden! Wirklich ein sehr gutes Ergebnis.

    Ich benutze von Eubos die Hautruhe Körperlotion. Jetzt ist die OP 3 Wochen her und ich spare, z.B. nach dem Duschen den Halsbereich aus.

    Wie lange ist das nötig?
    Wann kann ich die Narbe mit eincremen?

    Ich benutze das Eubos Hautruhe Sonnen Gel 30.

    Nach wie langer Zeit nach OP, kann man eigentlich Sonnencreme benutzen?

    Liebe Grüße
    Geändert von Ravi (02.06.21 um 08:10 Uhr)

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    586

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Ihr habt ja niedliche Narben.
    Meine geht noch über die ganze Halsbreite. Ich hatte damals eine Salbe, weiß aber nicht mehr, wie die hieß.
    Ansonsten habe ich in meinem jugendlichen Übermut auf nix geachtet, war zwei Wochen nach der OP schon wieder in Disco
    So sieht es nach 50 Jahren aus
    38E23DBA-78E7-405C-9DE6-92145E0FDC6A.jpg

    Ups, steht auf dem Kopf, ist im Original nicht so
    Huhu Roxanne,
    bei dir ist die Narbe super verheilt und alles wunderbar in Hautfarbe und nicht rot oder wulstig!
    Damals haben sie wohl viel größer geschnitten, aber deine Narbe ist auch sehr dezent und fällt nicht auf.

    Ich höre schon, so eine Narbe kann einiges ab!
    Nach Feiern ist mir auch zumute, aber das geht ja in so einem Rahmen noch nicht.

    Meine Narbe durchläuft grad alle möglichen Rottöne, wenn sie so wird, wie bei Euch bin ich sehr zufrieden.
    Ganz liebe Grüße

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    17.972

    Standard AW: Narbenpflege nach OP

    Na ja, mein Kropf war auch riesig. Sicher wäre der Schnitt heute etwas kleiner.
    Die Narbe hat mich nie gestört, der Chirurg hat eine super Arbeit gemacht.
    Der Kropf hätte mich sehr viel mehr gestört, kosmetisch meine ich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •