Hallo Kisses,

hast du andere Mängel mal untersuchen lassen wie Vitamin B12, Ferritin und Vitamin D? Wenn die nicht im Gleichgewicht sind, kann das auch eine Rolle spielen. Nimmst du das Schilddrüsenhormon nüchtern 30 Minuten vor dem Frühstück? Wie sieht der letzte Ultraschall aus? Hast du Knoten, die können auch reinfunken. Wie ernährst du dich? Nimmst du noch weitere Medikamente? Alles das kann eine Rolle spielen.

Im September war dein FT 4 zu niedrig, daher war der Beginn mit Schilddrüsenhormonen richtig. Die Einstellung dauert und ist häufig mit Nebenwirkungen und Symptomen verbunden. Wann hast du danach die nächste Blutkontrolle gemacht? Dein letzter TSH Wert ist dafür, dass du Hormone nimmst zu hoch. Wann wurde der letzte Ultraschall gemacht. Geht doch zu einem Nuklearmediziner! Da bekommst du früher einen Termin.

VG

Artista