Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hashimoto und Testosteron (freier Androgenindex erhöht)

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.19
    Beiträge
    12

    Standard Hashimoto und Testosteron (freier Androgenindex erhöht)

    Hallo zusammen.

    Irgendwo hatte ich gelesen, dass sich Hashimoto negativ auf den Testosteron-Spiegel auswirken könne. Entsprechend habe ich beim Arzt meinen Status bestimmen lassen. Ergebnis:

    - Testosteron (ng/ml): 6,11 (Norm: 3,04 - 8,50)
    - Freies Testosteron (pg/ml): 16,7 (Norm: 10,7 - 41,2)
    - FSH (mlU/ml): 6,4 (Norm: 1,4 - 18,1)
    - SHBG (nmol/l): 21,6 (Norm: 14,6 - 113,1)
    - Freier Androgenindex (%): 97,9 (Norm: 9,4 - 80,3)

    Wie man sieht, ist der freie Androgenindex erhöht. Nun frage ich mich natürlich was dies bedeutet. Mein Arzt konnte mir hierzu leider keine Auskunft geben. Dr. Google weiß leider auch nicht weiter. Daher die Frage an euch, ob ihr wisst, was dies bedeutet?

    Danke!

    Gruß

    Mustermann85

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.975

    Standard AW: Hashimoto und Testosteron (freier Androgenindex erhöht)

    Zitat Zitat von Mustermann85 Beitrag anzeigen
    Nun frage ich mich natürlich was dies bedeutet. Mein Arzt konnte mir hierzu leider keine Auskunft geben.
    Dann soll er beim Labor anrufen oder in einem Fachbuch nachschlagen.

    Kannst natürlich auch selbst beim Laborarzt anrufen, wenn du den Namen des Labors kennst (steht auf dem Original-Bogen mit den Werten).

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.515

    Standard AW: Hashimoto und Testosteron (freier Androgenindex erhöht)


  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    26.11.20
    Ort
    München
    Beiträge
    83

    Standard AW: Hashimoto und Testosteron (freier Androgenindex erhöht)

    Zitat Zitat von Mustermann85 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Irgendwo hatte ich gelesen, dass sich Hashimoto negativ auf den Testosteron-Spiegel auswirken könne. Entsprechend habe ich beim Arzt meinen Status bestimmen lassen. Ergebnis:

    - Testosteron (ng/ml): 6,11 (Norm: 3,04 - 8,50)
    - Freies Testosteron (pg/ml): 16,7 (Norm: 10,7 - 41,2)
    - FSH (mlU/ml): 6,4 (Norm: 1,4 - 18,1)
    - SHBG (nmol/l): 21,6 (Norm: 14,6 - 113,1)
    - Freier Androgenindex (%): 97,9 (Norm: 9,4 - 80,3)

    Wie man sieht, ist der freie Androgenindex erhöht. Nun frage ich mich natürlich was dies bedeutet. Mein Arzt konnte mir hierzu leider keine Auskunft geben. Dr. Google weiß leider auch nicht weiter. Daher die Frage an euch, ob ihr wisst, was dies bedeutet?

    Danke!

    Gruß

    Mustermann85

    Bist du Männlich?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •