Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: aktuelle Blutwerte bitte schauen

  1. #21
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.03.21
    Beiträge
    9

    Standard AW: aktuelle Blutwerte bitte schauen

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Mit starken Vorbehalten, weil du uns deine letzten Werte präsentierst und sonst keine Vorgeschichte (seit wann 125 LT und warum, was war davor, wie waren die Werte etwa unter 100 oder 112, warum gesteigert, wann ... usw.):
    […]
    Ja es gibt natürlich eine längere Vorgeschichte, da ich schon länger Hashi-diagnostiziert bin. Wie lange kann ich heute nicht sagen, aber schon eine ganze Weile (ca.7-8 Jahre ? immer in der UF). Die Werte waren unter 100 (eigentlich eher 88) eine zeitlang ganz gut, bis auch hier das Gewicht unerwartet hoch ging. Ich kannte das vor Hashi so eigentlich nicht, wobei ich schon vor der Diagnose Hashimoto auch mal länger auf Diät war. Dazwischen jedoch machte das Gewicht große Fortschritte und es hielt sich bei einem sehr guten Wert, bis ich dann Novothyral verschrieben bekam (Dosis weiß ich leider nicht mehr), aber mit Novothyral fing es an (ganz plötzlich) und ging so immer weiter, unter Euthyrox änderte das leider überhaupt nichts, im Gegenteil, wurde noch schlimmer - es ging stetig rauf und rauf bis heute 4 kg zuviel.

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    […] Das hieße, dass du die letzte Tablette am Tag VOR der Kontrolle eingenommen hast. Was ja goldrichtig ist.
    Ich kann leider nicht mehr sagen, ob es am Abend zuvor war oder ob ich die Tablette am Morgen genommen habe. Ich bin mir heute nicht mehr sicher. Wenn ich es sicher noch wüsste, könnte ich natürlich guten Gewissens senken.


    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Im Übrigen, auch bei einer Einnahme nur 2-4 Stunden davor: Das TSH reagiert nicht wirklich auf die tägliche Einnahme, d.h. wenn du TSH=0,1 hast, dann spricht das sowie auch dein fT4 dafür, dass 125 zu viel sind.
    Dann kann ich natürlich auf 100 senken, wobei dann aber auch immer das Gewicht raufgeht (es geht aber auch unter 125 rauf). Ich denke nicht, dass der Unterschied zwischen 125 und 100 wirklich so riesig ist...
    Das Körpergewicht kann auch bei hoher Dosis hochgehen. Da hilft nur ein besseres Kalorien-Management. Müdigkeit ebenfalls: bei unguten Werten in beide Richtungen möglich. Sowie auch bei starkem Eisenmangel, bei dem wir nicht wissen, ob der schon auskuriert ist.
    Weiß ich auch nicht, müsste ärztlich geprüft werden.

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Vielleicht sagst du mal, wie deine Werte bei einer anderen Dosis waren? Wieso, warum, seit wann du auf 125 mcg bist?
    Wie gesagt: Vorher 100, dann auch mal 88, dann von 100 auf 125 rauf und es schwankte immer wieder hin und her mit den Symptomen. Mal dachte ich, es bessert sich signifikant, dann jedoch war alles wieder wie vorher und nichts änderte sich, die starke Müdigkeit und zu lange Schlafdauer hat sich im übrigen auch unter 125 Euthyrox nicht geändert (im übrigen leide ich auch seit Hashi unter Ovarialzysten und Myomen, was vorher nie der Fall war).

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.975

    Standard AW: aktuelle Blutwerte bitte schauen

    Zitat Zitat von RadomiraMI Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Vorher 100, dann auch mal 88, dann von 100 auf 125 rauf und es schwankte immer wieder hin und her mit den Symptomen.
    Schreib dir bitte ab jetzt auf, ab wann du welche Dosis nimmst (und auch Abweichungen wie Tablette vergessen). Wenn du nach Gefühl hin und her dosierst, kannst du es hinterher nicht auswerten und dabei helfen kann dir auch niemand, weder gratis im Forum noch woanders für Geld.

    Blutentnahme erst, wenn du mindestens sechs Wochen dieselbe Dosis genommen hast. Es dauert nun mal, bis sich der Spiegel aufbaut.

    Und die Tablette lässt du einfach immer weg, egal was irgendwer sagt. Es gibt genug Fachärzte, die das so empfehlen und logisch ist es auch.

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.03.21
    Beiträge
    9

    Standard AW: aktuelle Blutwerte bitte schauen

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen

    Blutentnahme erst, wenn du mindestens sechs Wochen dieselbe Dosis genommen hast. Es dauert nun mal, bis sich der Spiegel aufbaut.

    Und die Tablette lässt du einfach immer weg, egal was irgendwer sagt. Es gibt genug Fachärzte, die das so empfehlen und logisch ist es auch.
    Es ist bestimmt schon über einen Monat, wenn nicht 2-3 Monate oder länger, dass ich die 125 genommen habe - war es vor der BE aber auch schon. Ein Spiegel dürfte durchaus vorhanden sein. Ich hatte die Tablette ja nur genommen, weil es vom Arzt aus unklar war, ob die Untersuchung stattfinden würde oder nicht. �� Anders sieht es beim Eisen/Vitamin D aus, das nehme ich noch nicht so lange, kann also nicht sagen, wie der Spiegel da ist. Sonst nehme ich nix zusätzlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •