Seite 5 von 13 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 130

Thema: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Welche T4-Ausgangsdosis hast du bei der Tabelle zugrunde gelegt?

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    865

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Ich habe 125 gewählt da war mein TSH-Wert meist zw. 0,3 und 0,6. Kann zu viel sein, aber wird man sehen. Ich müsste 109 und 5,2 nehmen laut Tabelle (https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...ht-supprimiert) aber das bekomme ich mit LT25er und 20er Thybon Tabletten aktuell nicht hin. Deswegen schauen...

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    350

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Ich fand besagte Tabelle für die Dosisfindung seinerzeit sehr gut und habe damit eine zufriedenstellende Einstellung hin bekommen.

    ABER: Gutes Befinden merkst du wirklich nicht nach ein paar Wochen, da ist viel Geduld gefragt und ich kann bei mir da eher von Monaten sprechen.

    Ich wünsche dir, dass du die Geduld dafür aufbringen kannst!

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Seniorita Beitrag anzeigen
    Ich habe 125 gewählt da war mein TSH-Wert meist zw. 0,3 und 0,6. Kann zu viel sein, aber wird man sehen.
    Habe auch den Eindruck, dass das so zu viel wird.
    Ich würde die 5 mcg splitten, falls noch nicht geschehen.
    Wünsche dir auch Geduld.

  5. #45
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.19
    Ort
    SH
    Beiträge
    130

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Mich interessiert die Tabelle, stehe aber iwie auf einem Schlauch. Wo kann man die denn einsehen?

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Auf kurzem Weg auch hier, mit etwas panna-Senf, Tabelle ist unten und dort ist auch der Link zum Original:

    https://www.ht-mb.de/forum/entry.php...3-Substitution

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    865

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    ja also ich rechne ehrlich gesagt gar nicht damit, dass ich jetzt schon die passende Dosis genommen habe. Aber ich brauch erstmal irgendwas für den Anfang. Ob es zu viel oder zu wenig sein wird, wird sich zeigen. Ich habe seine Beiträge erst jetzt gesehen Mensch, der hat ja was geleistet damals - unglaublich. Durch ihn hab ich erst kapiert was überhaupt das Problem ist bei mir und wie das alles zusammenhängt. Ich hab die letzten Jahre eig. fast schon aufgegeben und dachte ok dir gehts halt immer scheiße alle paar Monate dann musst du damit leben. Etliche Endos haben mir NULL weitergeholfen. Mir gings extrem mies und alles was denen einfiel war zu sagen "nimm die Dosis weiter" oder "reduziere" (wenn der TSH mal unter der Norm war). Mehr auch nicht. Schade dass er gar nicht mehr hier ist (wobei es ja eig. auch ein gutes Zeichen ist, dann gehts ihm gut).

    Momentan fühle ich mich sehr überdosiert... vll kommt das von der Senkung. Die ersten paar Tage nach der Senkung waren die Hölle.
    Geändert von Seniorita (15.04.21 um 20:44 Uhr)

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.088

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Hört sich gut an. Manchmal muss man für sich erst den Weg finden. Aus diesem Grund habe ich auf deine letzten Posts nicht reagiert. Die Tabelle ist ein Anfang, wo du landest musst du letztendlich selbst probieren. Tu dir auf jeden Fall den Gefallen und prüfe nicht jeden Tag wie es dir geht sondern mach alle 6 Wochen eine Bestandsaufnahme. Für jedes Symptom kannst du einen Wert von 1-10 vergeben und dann am Ende zusammenrechnen. Das hat mir sehr gut geholfen Trends auszumachen und mein Befinden einzuschätzen.

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    865

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Hört sich gut an. Manchmal muss man für sich erst den Weg finden. Aus diesem Grund habe ich auf deine letzten Posts nicht reagiert. Die Tabelle ist ein Anfang, wo du landest musst du letztendlich selbst probieren. Tu dir auf jeden Fall den Gefallen und prüfe nicht jeden Tag wie es dir geht sondern mach alle 6 Wochen eine Bestandsaufnahme. Für jedes Symptom kannst du einen Wert von 1-10 vergeben und dann am Ende zusammenrechnen. Das hat mir sehr gut geholfen Trends auszumachen und mein Befinden einzuschätzen.
    ja also jetzt wo ich diese ganzen Informationen bekommen habe - die ich nicht mal durch eigene Recherche also z.B. auf normalen Internetseiten - gefunden habe ist mir so viel klar geworden. Aber woher soll ich das auch wissen? Ich hatte immer krasse UF-Symptome trotz niedrigen TSH-Werten und hohen Ft4-Werten und deswegen auch immer Angst vor Senkungen weil ich dachte dann wird es ja nur noch schlimmer. Das war natürlich eig. nur ein Teufelskreis, den ich jetzt mit Thybon/Liotir und seinen Tipps endlich mal durchbrechen will damit ich nicht weiterhin in diesem Irrsinn gefangen bleibe.

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    865

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    ja also ich hab ja 2mal schon auf seine Threads verwiesen. Ich versuche hier nur zu dokumentieren, wie mir die Umsetzung "seiner" Methode am Ende für mich selbst gelingen wird. Wie ich bereits gesagt habe bin ich verzweifelt genug dazu, zumal mir bisher kein Arzt weiterhelfen konnte richtig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •