Seite 2 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 85

Thema: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    842

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Die hast Du doch schon die ganze Zeit, Du interpretierst das wohl nur falsch als UF.
    nein eben nicht. Ich hab mich weitergehend informiert und der niedrige ft3-Wert ist für die UF-Symptome verantwortlich. Das ergibt jetzt alles Sinn. Hab mich immer gefragt wieso ich bei T4 Hochdosierungen UF-Symptome habe.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.09.18
    Beiträge
    470

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Seniorita Beitrag anzeigen
    nein eben nicht. Ich hab mich weitergehend informiert und der niedrige ft3-Wert ist für die UF-Symptome verantwortlich. Das ergibt jetzt alles Sinn. Hab mich immer gefragt wieso ich bei T4 Hochdosierungen UF-Symptome habe.
    Hatte ich auch. Mit 100 LT, mit 125 LT, mit 100 LT + 5 Thybon... Jetzt bin ich bei 75 LT ohne Thybon und siehe da, die "UF-Symptome wegen niedrigem fT3" sind weg...

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    539

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Seniorita Beitrag anzeigen
    nein eben nicht. Ich hab mich weitergehend informiert und der niedrige ft3-Wert ist für die UF-Symptome verantwortlich. Das ergibt jetzt alles Sinn. Hab mich immer gefragt wieso ich bei T4 Hochdosierungen UF-Symptome habe.
    Das ist im Grunde richtig. Und wenn der ft4 im mittleren Bereich liegt, nimmt man T3 dazu. Dann geht‘s auch besser.

    Wenn man aber immer weiter mit T4 hochsteigert, ist man irgendwann überdosiert. Das ist ganz, ganz schlecht für den Körper und man bekommt irgendwann die Quittung. Und wenn man auf einem viel zu hohem Ft4 noch T3 draufpackt, wird‘s noch kritischer. Wohlbefindwn wird sich auch hier nicht einstellen, soviel kann ich dazu sagen. Ich habe es nämlich gerade hinter mir, dieses Szenario.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    842

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Naja mein ft4 war nie über der Norm auch nicht bei 141. überall lese ich er sinkt bei t3 Einnahme und unter 125 war er ok oberer Normbereich aber ich hatte nur UF Symptome. Aktuell bin ich jetzt bei 137 und 5 thybon und warte 3-4 Wochen bis zur BE.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    842

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Alice1984 Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch. Mit 100 LT, mit 125 LT, mit 100 LT + 5 Thybon... Jetzt bin ich bei 75 LT ohne Thybon und siehe da, die "UF-Symptome wegen niedrigem fT3" sind weg...
    Bei mir gehen die UF Symptome aber immer weg wenn ich dann erhöhe - bis es zu viel wird und ich gesenkt habe

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.305

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Seniorita Beitrag anzeigen
    Naja mein ft4 war nie über der Norm auch nicht bei 141. überall lese ich er sinkt bei t3 Einnahme und unter 125 war er ok oberer Normbereich aber ich hatte nur UF Symptome. Aktuell bin ich jetzt bei 137 und 5 thybon und warte 3-4 Wochen bis zur BE.
    Wenn du überlegst, wozu T4 hauptsächlich verwendet wird, könnte dir klar werden, dass ein Sinken des fT4 nicht etwas ist, was man von Vornherein verhindern muss, wenn man T3 schon direkt einnimmt.

    Und nein, man liest es nicht überall, man liest unterschiedliche Auswirkungen auf den fT4. Bei manchen ist es so, bei manchen tut sich nicht viel, bei manchen steigt er. In welche Gruppe du gehörst, weiß keiner.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    842

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Wenn du überlegst, wozu T4 hauptsächlich verwendet wird, könnte dir klar werden, dass ein Sinken des fT4 nicht etwas ist, was man von Vornherein verhindern muss, wenn man T3 schon direkt einnimmt.

    Und nein, man liest es nicht überall, man liest unterschiedliche Auswirkungen auf den fT4. Bei manchen ist es so, bei manchen tut sich nicht viel, bei manchen steigt er. In welche Gruppe du gehörst, weiß keiner.
    ja deswegen warte ich jetzt ab. Ich gehe schon in drei Wochen zur BE. Wenns zu viel ist, senke ich auf 125 wieder. Mir gehts momentan besser als mit 125 only.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    842

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    heute Horror-Befinden mit krassen UF-Symptomen. Egal, ich halte durch...

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    heute Horror- Befinden mit krassen UF-Symptomen.
    Besser wird es erst werden, wenn Du endlich begreifst, dass Du mit der Dosis keine UF-Symptome haben kannst.
    Das was Du hier schreibst macht mich unendlich traurig, denn es ist sooooo unnötig.
    So und nun halte ich mich wirklich raus. Viel Glück.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.12.11
    Beiträge
    842

    Standard AW: Jetzt mit Thybon und Hoffnung

    Doch man kann sehr wohl UF-Symptome haben wenn der ft3 zu niedrig ist - vor allem woher willst du denn wissen wie ich mich fühle?. KA warum das hier niemand begreifen will aber so ist es. Habe mich eben mit Studien auch informiert und nicht nur per Gerede. Wenn die 137 und 5 Thybon tatsächlich zu viel sind, muss ich eben reduzieren.

    Noch mal Rückblick:

    112 : UF Symptome
    125 UF Symptome
    130: UF Symptome
    137: Besserung
    141: gutes Befinden 4 Monate

    dann: zu viel, reduziert = wieder UF Symptome.

    Die einzige Gemeinsamkeit: der ft3 war immer zu niedrig, nur bei 28 Prozent. Er sollte über 60 Prozent liegen wie ich gelesen habe.
    Geändert von Seniorita (28.03.21 um 19:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •