Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.855

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Ob das viel ist oder zuviel ist kann man so nicht beurteilen. Dafür gibt es weitaus mehr Einflussfaktoren als die pauschale Aussage, dass der gesunde Mensch nur wenig T3 in der SD herstellt. und man daher auch nur soviel maximal substitutieren sollte.

    Das ist wie mit den Schuhgrößen. Mit 1,5 m Körpergröße wird man bei einer Schuhgröße 42 eher tapsig rumwatscheln und bei 2 m gar nicht genügend Auflagefläche habe um stabil sich zu bewegen (Pfennigschuhabsatzphänom).

    Ich denke aber, wie applepine schon schreibt, das ein Splitten der 1. Schritt ist und vlt. auch schon ausreichen könnte. Was dann der fT3 macht ist zweitrangig, unter T3-Kombi ist auch ein Wert von 2,7-3,0 Ok bei 24 Stunden Karenz und mit T3 am Vorabend darf es auch mal eine 3.7 sein.

    Dein jetziges Einnahmeschema bewirkt, dass du morgens zuviel hast und abends zu wenig. Das kann man mit Splitten umschiffen, fT3 muss nunmal in engen therapeutischen Grenzen gehalten werden.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.280

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    ...die pauschale Aussage, dass der gesunde Mensch nur wenig T3 in der SD herstellt. und man daher auch nur soviel maximal substitutieren sollte.

    .
    Hat Letzteres hier irgend jemand so geschrieben, wie du das schilderst? Eben. Also bitte nichts unterstellen, das ist der Unterhaltung echt nicht dienlich.

    Bedenken (und überhaupt erstmal wissen) sollte man schon, wie die T3-Produktion im Körper in etwa vor sich geht, das ist nützlich, wenn einem der Arzt 1/4 Novo offenbar ausdrücklich als "Einstiegsdosis" gibt (s. Profil), so dass der Patient nicht einmal auf die Idee kommt, dass eine kleinere Dosis da möglich wäre.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.855

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Hat Letzteres hier irgend jemand so geschrieben, wie du das schilderst? Eben. Also bitte nichts unterstellen, das ist der Unterhaltung echt nicht dienlich.

    Bedenken (und überhaupt erstmal wissen) sollte man schon, wie die T3-Produktion im Körper in etwa vor sich geht, das ist nützlich, wenn einem der Arzt 1/4 Novo offenbar ausdrücklich als "Einstiegsdosis" gibt (s. Profil), so dass der Patient nicht einmal auf die Idee kommt, dass eine kleinere Dosis da möglich wäre.
    Zitiere mich bitte korrekt bei den Schuhgrößen. Wie schon gesagt, nicht jeder Schuh passt jedem und ich ziehe mir nur passende an.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.280

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Zitiere mich bitte korrekt bei den Schuhgrößen. .
    Was? Ich darf und werde genau das zitieren, was ich beantworten will und nicht das, wozu ich nichts zu sagen habe. Du kennst das sicher - Vollzitate sind verpönt, weil überflüssig.

    @muenzers,
    Wenn du die fehlenden Angaben ergänzt, können wir uns sinnvoll unterhalten.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.855

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Zwischen korrekt und Vollzitat und Vollzitat liegen Welten. Und "was ich will" schildert genau den Mangel bei deinem Zitat.

  6. #16

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Vielen Dank für alle Rückmeldungen! Meine BE hatte ich immer morgens/vormittags, ohne vorherige Tabletteneinnahme. Die Dosis habe ich jeweils so lange genommen, bis ich wieder neue Werte bestimmen hab lassen. Also zB. Die 7/8tel direkt nach der BE vom Herbst 2020 bis jetzt. Und davor habe ich über Monate/Jahre immer eine ganze Novo genommen.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.855

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Wie oben schon erwähnt. Splitten und sich nicht an fT3-Werten unter T4-Only orientieren. Das wäre jetzt meine Vorgehensweise.

  8. #18

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Aber wie sollte ich splitten? Morgens 1/2? Den Rest abends? Danke!!!

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.280

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Das sind deine letzten Werte:

    Dosis gesenkt auf 7/8tel Novothyral morgens

    BE- 16.03.2021
    Ft3 2,49 (2,15-4,12)
    Ft4 1,20 (0,7-1,7)
    Tsh 0,01
    Die Dosis dabei ist 88 mcg T4 und 17,5 mcg T3.

    Ich würde versuchen, 88 mcg T4 und 5 mcg T3 zu nehmen, den T3-Anteil zweifach gesplittet. Praktisch würde das wie folgt aussehen:

    Morgens 62,5 mcg Euthyrox + 12,5 mcg Novo (75 mcg T4 + 2,5 mcg T3)
    Zur Nacht (direkt vorm Schlafen, im Bett) 12,5 mcg Novo (12,5 mcg T4 + 2,5 mcg T3), möglichst 2 Stunden davor nichts essen

    (Amarillis bitte mir auf die Finger schauen, ob ich richtig gerechnet habe ... ich kann das nicht ).

    Das könnte ein möglicher Anfang sein. Ergebnisoffen - aus mehreren Gründen, weil die Bioverfügbarkeit von T4 im Euthyrox anders ist als vom T4 im Novothyral, erst recht, weil Euthyrox seit 1-2 Jahren neue Hilfsstoffe hat und dadurch etwas mehr ankommt, in der Regel, als früher. Das heißt, das alles müsste "ertastet" werden, es wäre ein Anfang, von dem du nicht gleich Tolles erwarten dürftest, weil man sehen müsste, wie sich diese Kombi mit Euthyrox-Neu überhaupt macht. Kann sein, dass T4 so zu viel wird, so dass du den Euthyrox-Anteil senken musst, kann sein, dass es passt.

    Das wäre mein Vorschlag für einen möglichen Anfang.

  10. #20

    Standard AW: Bitte um Hilfe!!! ft3 niedrig, ft4 mittig, TSH supprimiert unter Novothyral

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich bin wirklich dankbar, dass man hier immer so verstanden wird und so rasch Hilfe bekommt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •