Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Rezidiv und total panisch

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard Rezidiv und total panisch

    Jetzt hat es mich wieder erwischt, bin in der Notaufnahme gewesen,wegen Herzrhytmusstörungen.
    Da wurde es festgestellt.Hatte solange Ruhe und das garnicht auf dem Schirm.
    Danach beim Endo gewesen,3 Tage später und die Werte nochmal gestiegen.
    Heute erste Tabl. Thiamazol.
    Und ich gab so Angst, das erste Mal war echt heftig und jetzt geht's von vorne los.

    Mein Gehirn funktioniert auch Grad nicht richtig, vergesse Alles und mach nur Mist.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.11.11
    Beiträge
    827

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Hallo Joru,

    tut mir leid, dass es dich nach langer Zeit wieder getroffen hat. Man hat es fast vergessen, dann geht es von vorne los...
    Wenn die Werte noch so hoch sind, ist man ganz neben der Spur, ging mir genauso. Das wird sich aber mit guter Einstellung bestimmt bald bessern. Alle zwei Wochen zur BE, die Dosis immer anpassen und ins Profil tragen, sicher kennst du das alles noch.
    Bei meinem ersten Rezidiv war ich nicht ganz so verloren wie beim ersten Mal plus ich habe es auch früher bemerkt.
    Jetzt drücke ich erst einmal die Daumen, dass das Thiamazol schnell anschlägt und sich vor allem die Herzbeschwerden schnell bessern.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Vielen Dank!
    Momentan denke ich ich hab alles vergessen,nur die Ängste sind noch da.
    Als es das erste Mal ausbrach bin ich laufend im Krankenhaus gelandet.
    Ich hoffe es wird diesmal nicht so schlimm.

    Mein Geisteszustand macht mir auch Sorgen.

    Heute hab ich mich selbst auf meinem Handy angerufen und mich gewundert weshalb bei mir besetzt ist.....

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.678

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Joru, deine Werte scheinen beherrschbar und Notaufnahme-Werte kann man mit Werten aus einem anderen Labor (Endo) nicht wirklich gut vergleichen.
    Was für eine Dosis von welchem Hemmer nimmst du jetzt? Die Angabe im Profil (immer mit Datum) wäre nützlich.

    Es wird schon besser, hast du Betablocker bekommen?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Thiamazol 10mg 1xtgl
    Betablocker bekommen,aber noch nicht genommen.
    Als ich in die Notaufnahme kam,hatte ich Puls von 163 und Extrasystolen
    Jetzt nicht mehr,keine Aussetzer mehr und Puls zw.90-100

    In der Notaufnahme haben die mir garnichts gegeben.��
    Bekam nur ein Privatrezept für einen Betablocker und den Hinweis daß ich zum Endo muß

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.678

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Und wie waren die Werte in der Notaufnahme? Die Werte im Profil sind vm Endo, also später, oder?

    Hat dir der Endo 10 mg empfohlen?

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Vielen Dank,für Eure Hilfe und Zuspruch!

    Die Werte sind vom Endo.Auch die Verordnung vom Thiamazol.

    In der Notaufnahme wurden nur die Schilddrüsenwerte überprüft,keine Antikörper.
    Mit dem Befund bin ich zum Endo und dort wurde nochmal Blut abgenommen.
    Da hatten sich die Werte weiter verschlechtert.

    Seltsamerweise fühle ich mich nicht unbedingt schlechter,weil Grad keine Herzrhytmusstörungen
    und eher etwas schlapp,statt so aufgedreht wie ich vorher war

    Ich stell die Werte vom Krankenhaus morgen noch rein.
    Ich hab Grad ziemliche Augenprobleme

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.678

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Zitat Zitat von Joru Beitrag anzeigen
    Da hatten sich die Werte weiter verschlechtert.
    Das wollte ich oben andeuten: Du kannst das nicht feststellen bei Werten aus unterschiedlichen Labors. Aber stelle sie mal trotzdem ein.

    Mir kommen die 10 mg nicht gerade viel vor, hoffe, dass du dann rechtzeitig zur Kontrolle kannst.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Hab die Werte nachgetragen.
    16.03. Termin

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.678

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Das ist schon sehr großzügig bemessen, die erste Kontrolle sollte 14 Tage nach Anfang der Hemmertherapie stattfinden, um zu sehen, wie die Dosis wirkt.

    ABer bei Endos sind die Termine dünner gesät. Achte darauf, wie es dir geht, sollte es schlechter werden, würde ich früher gehen wollen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •