Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    300

    Standard schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Hallo an alle,
    wenn ja, was läuft da ab im Körper? Muskelversteifungen, Verspannungen die sich mit der Zeit immer weiter ausbreiten und nur kurzzeitig mit Physiotherapie gebessert werden (trotz eigener Übungen auch zuhaus). Dass es auch von den Bandscheiben und Skoliose kommen kann ist mir bekannt. Kann da auch Hashimoto da auch was verursachen? Was meint ihr?
    PS: Kann erst Sonntag abend wieder ins Forum schaun.
    Schönes Wochenende

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    534

    Standard AW: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Ja, wenn die Schilddrüsenwerte nicht stimmen, ist das durchaus der Fall. Kann bei Unterfunktion/Unterdosierung aber auch bei Überfunktion/Überdosierung vorkommen.

    Wenn die Werte stimmen, sind diese Probleme wie weggeblasen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Hatte und habe ich immer wenn die SD auf krumm liegt. Entspannung und richtige Dosis helfen. Die SD steuert nunmal auch die Muskeltätigkeit und den Zustand der Faszien. Auch meine Arthrosen sind schlimmer in UD.

    Wahrscheinlich liegen diese Art Schmerzen auch bei gesunden Personen unter Stress an der Überanspruchung und dadurch Mangel der SD.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    300

    Standard AW: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Hallo Candymilk, schade, dann hab ich leider in den letzten 40 Jahren noch nie gute Werte gehabt. Habe nur die Erfahrung gemacht, dass die Muskeln bei scheinbar passender Einstellung weniger rebellisch sind.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    300

    Standard AW: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Danke Prototyp,
    du schreibst, die SC steuert die Muskeltätigkeit und den Zustand der Faszien. Wo kann ich da näheres drüber erfahren? Das macht mich neugierig.
    Kann ich das irgendwo nachlesen? Kann erst nach Ostern neue Werte machen lassen. Schönen Restsonntag

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Ich habe unten mal ein paar Links. Aber es ist ja eigentlich auch logisch. Die SD regelt den Stoffwechsel. Wenn sie durcheinander oder schon geschädigt ist und daher eher vorsichtig arbeitet, kann natürlich auch keine gute innere Ernährungslage mehr erfolgen. Nährstoffmängel, oft Eiweißmangel trotz Zufuhr, Verdauungsstörungen aller Art, je nach Lage auch versteckte oder auch offene Angst die auch zu Verspannungen führt. Die statische Dosis die wir alle einnehmen entspricht ja auch nicht gerade der natürlichen Regulierung im Körper. Ganz zu schweigen von wieder aufflackernden Autoimmunschüben oder neuen AI Erkrankungen. Wer einmal SD geschädigt ist sitzt sein Leben auf der Kante und balanciert.

    > https://schilddruesenguide.de/thyreo...-thyreoiditis/

    https://www.autoimmunhilfe.de/ratgeb...skelschmerzen/

    https://schilddruesenguide.de/thyreo...-schilddruese/

    https://www.forum-schilddruese.de/service/schilddruese-news/schilddruese-news-2013/news-2013-02

    https://www.internisten-im-netz.de/fachgebiete/hormone-stoffwechsel/hormondruesen-und-moegliche-erkrankungen/schilddruese.html

    https://www.amboss.com/de/wissen/Schilddr%C3%BCse

    Es gibt jede Menge Material im Netz.
    Geändert von Prototyp (14.03.21 um 20:11 Uhr)

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    300

    Standard AW: schwere Muskelverspannungen -schmerzen wegen Hashi, kann das sein?

    Danke, Prototyp,
    endlich eine Spur. Hab genug von den Fachleuten, die alles nur auf meine angeblich zu wenigen sportlichen Aktivitäten schieben. Da muss es mehr Gründe geben. Mit einer einleuchtenden Erklärung kann ich dann vielleicht Frieden schließen mit meinem Leben "auf der Kante" (gute Beschreibung) und das Nötige tun um es passend zu gestalten. Danke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •