Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Rezidiv und total panisch

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Vielen Dank!!!

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    , Grad mit Hund unterwegs
    voll ne Panikattacke bekommen.
    Jetzt sitz ich zu Hause und bin voll am zittern...
    2.Tag der Hemmereinnahme...hoffentlich schlägt
    das bald an,die dauernden Panikattacken nerven
    und ich hab mittlerweile schon Untergewicht
    und nicht mal Hunger
    Geändert von Joru (22.02.21 um 04:49 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.11.11
    Beiträge
    817

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Hallo Joru,



    Panna hat schon alles gesagt, häufigere Kontrollen sind zu Beginn wichtig.
    Man möchte mit wenig Medikamenten auskommen, das verstehe ich gut.
    Aber gerade zu Anfang kann ein guter Betablocker viel bewirken. Ich habe/hatte Propranolol bekommen und nahm es zu Anfang auch, nur wenig, aber es half sehr.
    Zudem messe ich mir auch regelmäßig den BD mit einem Handmessgerät, die kann man günstig kaufen und es ist kinderleicht.
    Je nach BB muss man nämlich gucken, dass der BD nicht zu niedrig ist, meine BB z.b.wirken gegen Herzrasen/stolpern und senken den BD.

    Zu Beginn saß ich mit Tremor in der Küche, war ganz furchtbar. Aber mit Hemmern und kleiner Dosis BB ging das schnell besser. Vielleicht schaffst du es auch ohne, aber bedenke, man kann sie auch wieder ausschleichen, wenn die Werte stabiler sind. Kopf hoch, das wird schon!

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Vielen Dank!
    Blutdruckmeßgerät hab ich gekauft.
    Ja,hab den Betablocker hier. Obsidian.
    Im Beipackzettel steht bei bestehender Psoriasis oder Neigung dazu
    bedarf es einer sorgfältigen Kosten-Risikoabwägung.
    Ich hab Schuppenflechte,die auch die Gelenke in Mitleidenschaft zieht...
    und noch dazu wahrscheinlich wegen dem Stress gerade richtig aufblüht.
    Jetzt weiß ich auch nicht
    Geändert von Joru (22.02.21 um 10:47 Uhr)

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.11.11
    Beiträge
    817

    Standard AW: Rezidiv und total panisch

    Hi Joru,
    es gibt viele verschiedene BB, das muss man mit dem Arzt abklären, auch bezügl. der Nebenwirkungen etc.
    Mir schien der Leidensdruck recht groß, mit Panikattacken etc., aber vielleicht geht es ja auch schon etwas besser inzwischen.
    Wie gesagt, bezügl. der BB besser Arzt ansprechen. Meist braucht man die BB bei MB nur zu Beginn und kann sie bei besseren Werten wieder ausschleichen.

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Lächeln AW: Rezidiv und total panisch

    Danke
    Mein Arzt ist Grad im Urlaub,in zwei Wochen hab ich den Termin.
    Ja,mir geht's etwas besser,Panikattacken sind weniger,Herzrhytmusstörung hab ich
    momentan nicht,der Puls ist aber immer noch hoch.
    Und das zittrige Gefühl mit Schwäche und Unruhe sind noch da.
    Eigentlich fühle ich mich den ganzen Tag elend, aber immer noch besser als die Panikattacken.
    Hoffentlich hört daß bald auf,ich schaffe garnichts im Moment.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard Thiamazol Einnahme

    Ich nehme derzeit 10mg Thiamazol, morgens, jedesmal geht es mir nach der Einnahme
    schlecht. Schwäche, Muskelschmerzen, zittrig erst zum Abend wird es wieder besser.
    Sollte ich die Dosis auf morgens und abends aufteilen?
    Die Herzrhythmus Störungen sind weg, aber vor allem die Schwäche macht mir zu schaffen.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.855

    Standard AW: Thiamazol Einnahme

    Die Aufteilung der Dosis wird Dir nichts bringen. Die Hemmer wirken nicht wie eine Kopfschmerztabelle.
    Das mit der Schwäche wird sich mit der Zeit geben. Du musst Dich etwas in Geduld üben. Ich weiß, das ist in der Phase schwierig.
    Aber wenn ich eins mit MB gelernt habe, ist es Geduld aufzubringen.
    Ich bin damals in meiner aktiven MB-Phase nur zweithändig am Geländer eine Treppe hoch gekommen.
    Jetzt gehe ich, in Normalzeiten, 3x die Woche zum Sport und schaffe Haus und Garten zum großen Teil allein.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.262

    Standard AW: Thiamazol Einnahme

    Schließe mich Karin an.

    Und wenn:
    erst zum Abend wird es wieder besser
    , dann dürfte es klar sein, dass das mit der Tabletteneinnahme nicht wirklich zu tun hat.

    Mein Arzt ist Grad im Urlaub,in zwei Wochen hab ich den Termin.
    S. dazu nochmal: https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3663212

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    24.05.07
    Beiträge
    133

    Standard AW: Thiamazol Einnahme

    Danke.Konnte nicht vorher schreiben.Augenprobleme
    War heute zur Blutabnahme.
    Endo will nur alle 4 Wochen Blutabnahme.
    Und Termin bei ihr in 8 Wochen.
    Ende der Woche hab ich Tel.Termin und erfahre die jetzigen Werte.
    Anttikörper nur 1x per Quartal.Kasse zahlt wohl nicht öfter
    Äh bei meinem letzten Rezidiv wurde das anders gehandhabt.
    War aber auch anderer Arzt.
    Geändert von Joru (16.03.21 um 21:09 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •