Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    20.01.21
    Beiträge
    30

    Standard Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Hallo allerseits,

    ich leide seit 7 Monaten unter Muskelzuckungen (Faszikulationen) am ganzen Körper. Mal ist es schlimmer, mal ist es besser. Manchmal ist es ein Hotspot z.B. der Daumenballen oder am Ellenbogen oder den Waden, wo es dann ein paar Tage bleibt und dann wieder verschwindet oder an eine andere Stelle wechselt.

    Ich war schon zweimal beim Neurologen und hatte EMG, EEG, NLG, Reflex- und Kraftprüfungen, viele Bluttests, aber alles war unauffällig. Es wurde ein möglicher Zusammenhang mit einer zu hohen Thyroxin-Dosierung vermutet. Zurzeit nehme ich 94 Mikrogramm LT und habe vor einer Woche gestartet, auf 88 runter zu gehen und ich habe die Dosis gesplittet (3/4 morgen, 1/4 Bettkante). Ich habe das Gefühl, dass es etwas besser geworden ist. Angefangen hat es mit einem inneren Vibrieren, dann starteten Dauerzuckungen am Schienbein nach dem Sport und nach ein paar Tagen konnte es dann überall auftauchen.

    Meine letzten Werte sind von Anfang des Jahres unter 94LT:
    TSH 2,68 (0,7 - 4,2) / 56%
    FT4 1,69 (0,93 - 1,7) / 99% (Einnahme war 24 Stunden her)
    FT3 0,36 (0,2 - 0,44) / 67%

    Kann das hohe FT4 so etwas verursachen? Hat jemand Erfahrungen mit diesem Symptom?

    Viele Grüße, Val

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Als ich meinen TSH mal über dem Referenzwert hatte, habe ich keine Tasse halten können vor Zuckungen in Hand und Finger. Glaube schon, daß es daher kommen kann. LT ist ja schließlich auch Kreislaufaufputschend und damit auch die Nerven fordernd. Die SD liegt ja direkt auf dem Vagus Nerv und bekommt daher von außen und innen Impulse.

    Sonst könnten nur noch Muskelblokaden in Nacken, Rücken und Kreuz so etwas auslösen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    505

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Bei mir : Zu hoher Ft4 macht schlappe und zittrige Muskeln, korreliert dann auch mit im Verhältnis zu niedrigen Ft3.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    20.11.18
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Hallo Val,

    ich hatte vor 3 Jahren auch einen hohen FT4. Dadurch hat sich mein FT3 verringert und mein TSH hat sich leicht erhöht. Meine Symptome kannst du in meinem Profil nachlesen aber ich litt auch unter Zittern und Vibrieren. Bei mir kam sogar noch Schüttelfrost und Schlaflosigkeit dazu. Ich hab reduziert von 93,75 mcg auf 75 mcg (kurz gesagt). Sehr geholfen hat mir Magnesium Citrat in hohen Mengen und später auch Vit D und Eisen (ist bei mir auch im Mangel). War ein langer Weg aber nun geht es mir wieder gut. Kopf hoch und alles Gute.

    Sansri

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    20.01.21
    Beiträge
    30

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Zitat Zitat von Sansri Beitrag anzeigen
    Hallo Val,

    ich hatte vor 3 Jahren auch einen hohen FT4. Dadurch hat sich mein FT3 verringert und mein TSH hat sich leicht erhöht. Meine Symptome kannst du in meinem Profil nachlesen aber ich litt auch unter Zittern und Vibrieren. Bei mir kam sogar noch Schüttelfrost und Schlaflosigkeit dazu. Ich hab reduziert von 93,75 mcg auf 75 mcg (kurz gesagt). Sehr geholfen hat mir Magnesium Citrat in hohen Mengen und später auch Vit D und Eisen (ist bei mir auch im Mangel). War ein langer Weg aber nun geht es mir wieder gut. Kopf hoch und alles Gute.

    Sansri
    @Sansri: Vielen Dank für deine Antwort! Das macht mir Hoffnung! Wie lange hat bei dir der Prozess der Besserung gedauert? Ich gehe jetzt auch auf 75 runter und bin ungeduldig.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    20.11.18
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    81

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Oh, da musst du Geduld haben. Wie lange das dauern kann, ist schlecht abzuschätzen. Erste Besserungen habe ich nach 2-3 Wochen gemerkt aber insgesamt hat es cirka 6 Monate gedauert (mal hat man gute Tage aber auch immer wieder schlechte zwischendurch aber je länger du die Dosis hälst um so besser wird es). Ich hab auch leider sehr viel hin und her dosiert (immer mit ärztlicher Zustimmung) und ich muss sagen, wenn ich damals gleich von 93,75 mcg auf 75 mcg gegangen wäre und das auch ausgehalten hätte, wäre mir viel Leid erspart geblieben. Ich bin jetzt seit ca. 2,5 Jahren bei 75 mcg und inzwischen sind meine Werte fast wie unter der höheren Dosis damals.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    20.01.21
    Beiträge
    30

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Zitat Zitat von Sansri Beitrag anzeigen
    Oh, da musst du Geduld haben. Wie lange das dauern kann, ist schlecht abzuschätzen. Erste Besserungen habe ich nach 2-3 Wochen gemerkt aber insgesamt hat es cirka 6 Monate gedauert (mal hat man gute Tage aber auch immer wieder schlechte zwischendurch aber je länger du die Dosis hälst um so besser wird es). Ich hab auch leider sehr viel hin und her dosiert (immer mit ärztlicher Zustimmung) und ich muss sagen, wenn ich damals gleich von 93,75 mcg auf 75 mcg gegangen wäre und das auch ausgehalten hätte, wäre mir viel Leid erspart geblieben. Ich bin jetzt seit ca. 2,5 Jahren bei 75 mcg und inzwischen sind meine Werte fast wie unter der höheren Dosis damals.
    Ja, ich habe auch hin und her dosiert. Der eine Arzt hat gesagt, dass ich auf 100 erhöhen soll und der Kollege in der gleichen Praxis meinte, dass ich auf 75 runter soll. deswegen waren auch meine Werte bei den BE immer etwas durcheinander. Ich habe jetzt einmal lange 94 durchgehalten und da sah man dann, dass es grenzwertig hoch war. Jetzt gehe ich auf 75 runter, aber das mag mein Körper einfach auch nicht so richtig Da muss ich aber wohl durch.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.01.21
    Beiträge
    19

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Hi Val2000

    könntest du deine Symptome bitte nochmal näher beschreiben? Dieses Zittern/Vibrieren?
    Ich habe ähnliche Vorkommnisse bei mir. Hast du auch mit starkem (aber nicht schnellem) Herzklopfen zu tun? Machen dir diese Symptome auch immer wieder Sorge oder Angst?
    Nimmst du aktuell irgendwelche NEMS?

    Hat sich bei dir seit Januar schon etwas verbessert?

    Grüße

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    20.01.21
    Beiträge
    30

    Standard AW: Muskelzuckungen / Vibrieren - hoher ft4 Wert Auslöser?

    Zitat Zitat von Eni Marlonski Beitrag anzeigen
    Hi Val2000

    könntest du deine Symptome bitte nochmal näher beschreiben? Dieses Zittern/Vibrieren?
    Ich habe ähnliche Vorkommnisse bei mir. Hast du auch mit starkem (aber nicht schnellem) Herzklopfen zu tun? Machen dir diese Symptome auch immer wieder Sorge oder Angst?
    Nimmst du aktuell irgendwelche NEMS?

    Hat sich bei dir seit Januar schon etwas verbessert?

    Grüße
    Meine Muskeln zucken halt einfach mal hier und mal dort. Mal mehr, mal weniger. An schlimmen Tagen, wenn ich z.B. einmal niese, schüttelt sich mein ganzer Körper erst mal für 2-3 Sekunden. Es gibt aber auch Tage, da ist es praktisch weg.

    Meinen Herzschlag spüre ich gelegentlich auch ganz intensiv in den Beinen oder dem Hintern. Dabei ist weder der Puls sehr schnell (65 bpm) noch der Blutdruck hoch (120/80).

    Ich hatte auch viele Sorgen, aber mittlerweile sind es 9 Monate und es ist nichts weiter dazu gekommen. Alle möglichen Untersuchungen beim Neurologen waren ergebnislos. Ich glaube man kann von einem benignem Faszikulationssyndrom ausgehen.

    Ich nehme neben LT momentan Magnesium, Vitamin D und Vitamin K. Alles andere wie Eisen, Selen, B12 und Zink hatte ich auch schon probiert. Hat aber alles nicht so recht gefruchtet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •