Seite 19 von 19 ErsteErste ... 916171819
Ergebnis 181 bis 188 von 188

Thema: Es geht wieder los....

  1. #181
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.971

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Ich finde Deine Schlussfolgerungen auf Deine Werte gut.

  2. #182
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.15
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    150

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Danke Karin

    Wegen Vit D3 habe ich mal "Compliance" googeln müssen. Ganz verstanden hab ich es noch nicht. Ich komme eigentlich mit den Dekristol Weichkapseln ganz gut zurecht und hätte auch noch für ein Jahr welche hier liegen. Ich denke ich bin da bequem und belasse es erst mal dabei. Aber danke für die vielen guten Tips!

  3. #183
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.15
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    150

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Neue Werte, etwas früher als geplant weil ich ein paar Symptome und Beschwerden hatte, die auch diffus mit Unterfunktion in Verbindung gebracht werden könnten. Scheint aber nicht wirklich an den Schilddrüsenwerten festzumachen sein.
    Die freien Hormonwerte finde ich eigentlich Klasse, zum Glück habe ich nicht auf LT 100 gesenkt, wie der Endo wollte - sondern bin stabil bei 112 geblieben.
    (nach dem Rat der Runde hier auch nicht wieder erhöht, wie ich kurz erwogen hatte, weil die Werte doch deutlich gesunken waren.)

    Das scheint sich mit LT 112 so eigentlich ft3 und ft4 betreffend ganz gut einzupendeln. Jetzt sogar minimal höhere Werte wie beim letzten Mal.

    TSHL kommt so gaaaaanz langsam wieder in die Puschen, ist aber immer noch sehr niedrig.

    Leider sind die TRAK wieder etwas gestiegen.

    Was mich wundert, ist, dass Selen gerade mal von 63 auf 66 angestiegen ist, obwohl ich täglich die 50ug Tabletten nehme. Das scheint dann wohl zu wenig sein. Doch die 100er wie vom Endo verschrieben? Ich hatte am Anfang gezögert, da er mündlich zuerst überhaupt kein Selen sustituieren wollte und habe darauf hin in Eigeninitiative die 50er gekauft. Später im Arztbrief lag dann doch das Rezept für die 100er dabei....

    Könnte mich jemand in meiner Schlußfolgerung bestätigen: LT 112 beibehalten, Selen auf 100ug erhöhen?
    Geändert von slartybartfast (23.12.21 um 11:45 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert

  4. #184
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    43.014

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Ja, du könntest die 112 beibehalten. Wenn du 100 und eine halbe 25-er nehmen würdest, könntest du auch die halbe 25-er zur Nacht nehmen, vorm Augenschließen. Vorausgesetzt, du hast eine minimale Nüchternheit zu jener Zeit? Wäre aber nur ein kleines Experiment: Die Einnahmespitze von 112, die ja doch das TSH beeinflusst, etwas verringern, ob du dadurch einen TSH-Zuwachs hättest, mit einem eventuellen kleinen Vorteil für fT3 - ist aber spekulativ. Sicher kein Muss.

    Die minimal höheren Werte und auch die TRAK: naja, eher eine normale Schwankungsbreite.

    Selen: habe jetzt nicht auf dem Schirm, seit wann. Für 2-3 Monate kannst du ruhig auf 100 erhöhen.

  5. #185
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.15
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    150

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Selen müsste ich jetzt nachschauen wie voll die Packumng noch ist. Aber so 2 Monate nehme ich das jetzt doch schon regelmäßig mit 50ug
    Morgens mit den LT zusammen. Oder auch wieder suboptimal??

    Nüchternheit vor dem Schlafen wäre ein guter Trick um sich die Nascherei vor dem Fernseher abzugewöhnen
    Ehrlich gesagt ist es jetzt vor den Feiertagen eh schwierig noch ein anderes Rezept zu bekommen. Ich lasse es erst mal so wie es ist. Außer der Erhöhung von Selen.

    Danke Panna und schöne Feiertage!

  6. #186
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    43.014

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Zitat Zitat von slartybartfast Beitrag anzeigen
    Selen müsste ich jetzt nachschauen wie voll die Packumng noch ist. Aber so 2 Monate nehme ich das jetzt doch schon regelmäßig mit 50ug
    Morgens mit den LT zusammen. Oder auch wieder suboptimal??

    Ich weiß, dass manche das aus unerfindlichen Gründen so machen. Ich würde nie irgendwas mit Thyroxin zusammen nehmen, sicher ist sicher bzw. nüchtern ist nüchtern. Abends bin ich für meine Mickeymouse-12,5 mcg Prothyrid sowieso eher weniger nüchtern. - Bei Selen muss man sowieso eher nur auf Vitamin-C-Haltiges aufpassen, falls es Natriumselenit ist.

    Dir/euch (da ist ja noch eine LT-Nehmerin) auch angenehme Feiertage!

  7. #187
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.15
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    150

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und von Natur aus faul Lieber nur einmal an Tag an Tabletten denken und dann alles auf einmal - sofern es sich verträgt. Orangensaft gibt es bei mir zum Frühstück eh nicht. Also Vitamin C kommt dem Selen sicher nicht in die Quere und die Nüchternheit bzw. Wartezeit zum Frühstück halte ich beim LT penibel (zum Leidwesen meiner Frau am Wochenende) ein.

  8. #188
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.971

    Standard AW: Es geht wieder los....

    Ich nehme als erstes meine SD Hormone ein, dann mindest halbe Stunde Pause und dann die nächste Runde mit Prednisolon und Selen. Dann Dusche Frühstück machen. Ich finde die Pausen zum Essen dann lang genug.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •