Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: Bitte Beurteilung der Werte und Medikation

  1. #41
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.10.20
    Beiträge
    21

    Standard AW: Bitte Beurteilung der Werte und Medikation

    Hallo Zusammen,
    würdet ihr mit den Werten bei der Wechseldosierung bleiben?

    Laborwerte Endo 18.6.5 nach 10/12.5 mg Carbi

    FT3 2,9 Ref 2.0-4.4
    FT4 10,8 Ref 9.3-17.0
    TSH 0.25 Ref 0.27-4.

    Gefühlt geht es mir eher nicht optimal.. Augen sind OK. Habe aber jede Nacht schmerzende Waden. Teilweise starke innere Unruhe. Schlafe nicht gut, ständig Kopfschmerzen und seid Neuestem leichte Exzeme ( oder Neurodermitis Schub). Was nun alles durch den MB kommt weiss ich natürlich nicht.

    Danke euch schonmal für die Einschätzung!
    Endo sagt ich soll in 4-6 Wochen wiederkommen.

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.517

    Standard AW: Bitte Beurteilung der Werte und Medikation

    Hallo Saro,
    du kannst es wieder mit 10 mg versuchen, aber es ist nicht auszuschließen, dass dann das TSH wieder tiefer und die freien Werte höher werden, mal sehen. Versuch es, aber ich würde beim Hausarzt nach 2-3 Wochen, also Halbzeit zum Endo, wieder Werte machen, wenn es geht. Leider ist dein MB eher von der hartnäckigen Sorte. Nach einem Dreivierteljahr noch immer positive, im Mai noch zweistellige TRAK, da sieht momentan nicht nach Beruhigung aus.

    Hat der Endo Blutbild und Leberwerte gemacht?

    Hauterscheinungen, insbesondere wenn juckend, können vom Hemmer kommen (nicht vom MB). Waden: versuch es mit etwas Magnesium.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •