Seite 9 von 9 ErsteErste ... 6789
Ergebnis 81 bis 85 von 85

Thema: Ärztin meint ÜD

  1. #81

    Standard AW: Bitte um Einschätzung- neue Werte!

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Jeep. Es spricht nichts dagegen das du die Dosis erstmal hälst und dich später dann entscheidest ob du diese brauchst.
    Vielen Dank für deine Einschätzung.
    Das bedeutet also, dass ich z.Zt. weder eine ÜF noch ÜD habe richtig?
    Ich will mir bis mind.Mitte Ende Februar Zeit geben und dann ggf steigern.
    Aber auch freue ich mich darüber überhaupt gesteigert zu haben.
    Wenn ich hier so manches mal ÜD Werte sehe bin ich ja noch meilenweit davon entfernt.
    Ich will natürlich auch nix herausfordern.

    In diesem Sinne Danke nochmals das ich fragen darf.
    LG katja

  2. #82
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.889

    Standard AW: Bitte um Einschätzung- neue Werte!

    So sieht es aus. Keine Überfunktion oder Überdosierung

  3. #83

    Standard AW: Bitte um Einschätzung- neue Werte!

    Hallo ihr netten Forianer!

    Ich habe neue Blutwerte und bin mit meinem Befinden super zufrieden bis aufs Körpergewicht.
    Mein Blutdruck ist gestiegen, von 110/60 auf 130/70.
    Keinerlei Schwindel o.ä. mehr.
    Einfach nur gute Laune und definitiv besserer Antrieb.
    Hier kommen die Werte:

    Tsh: 0.19 ųIU/ml 0.3-3.69
    Ft4: 1.35 ng/dl 0.82-1.77
    Ft3: 3.24 pg/ml 2-4.4


    Bislang erstmal wie gesagt pures Wohlbefinden.
    Das heißt also, dass ich intuitiv richtig handelte und steigerte.
    Einzig der Tsh Wert ist recht niedrig, ist mir aber schnurzegal da es mir echt gut geht.
    Kaum schlechte Laune, keine Müdigkeit nichts. Einfach gut fühlen.

    Was meint ihr zu den Werten?
    BE war nüchtern ohne Tabletteneinnahme vorab.

    Seid lieb gegrüßt von mir

    Katja ☀️☀️☀️

  4. #84
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.281

    Standard AW: Bitte um Einschätzung- neue Werte!

    Mi Steigerung meinst du die vom November oder hast du jetzt noch eine danach gemacht (auf wieviel)?

  5. #85

    Standard AW: Bitte um Einschätzung- neue Werte!

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Mi Steigerung meinst du die vom November oder hast du jetzt noch eine danach gemacht (auf wieviel)?
    Hi, ähm, ja also ich steigerte 2x. Von 87.5er auf 93.? und dann im Februar ging ich auf volle 100er und ich fühle mich richtig gut momentan. Diese Dosis werde ich jetzt erstmal so beibehalten und schauen wie es sich so verhält.
    Mein alter Hausarzt würde mich wieder aufgrund des niedrigen tsh's zur Senkung zwingen.
    Mein neuer Hausarzt hat nur gesagt, dass ich ruhig steigern dürfe, jedoch sobald was gravierendes passiert wie zb Nervosität o.ä. ich wieder zurück auf die alte Dosis muss.
    Ich freue mich einfach.

    Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •