Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: Ich bitte um Hilfe UF der Schilddrüse?

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    14.11.19
    Ort
    48531 Nordhorn
    Beiträge
    39

    Standard Ich bitte um Hilfe UF der Schilddrüse?

    Guten morgen, bin weiblich 54 Jahre alt, nach 28-jährige Pause (damals war ich Schwanger) habe wieder 2015 Aura Migräne bekommen. ich nahm damals 100 THYRONAJOD.
    tsh 0.40 (0.27-4 ) Nüchtern
    fT3 3.09 (2-4.4 )
    fT4 1.37 (0.98-1.7)
    Es ging mir damals relativ gut außer Schwitzen und Stimmungsschwankungen. 01.11.16 BE bei Gynäkologen
    tsh 0.15 (0.27-4 ) Nüchtern
    fT3 2.90 (2-4.4 )
    ft4 1.37 (0.98-1.7)
    Auf Empfehlung des Arztes Thyronajod auf 75 gesengt.
    28.09.17 BE Nüchtern
    tsh 0.07 (0.27-4)
    fT3 3.30 (2-4,4 )
    ft4 1.18 (0.98-1.4)
    Starke Beschwerden : Schwindel,Unruhe,Müde,Watte im Kopf ,Konzentration Störung usw . Beim Arzt gewesen Thyronajod auf 50 runter gesengt und nach drei Wochen weiter mit 25 Dosis. Es ging mir drei Monate super ,kaum Beschwerden ausser Migräne .
    30.05.18 bei Endo gewesen und gar nichts mehr einnehmen .Ab da ging wieder los die volle Palette am Beschwerden. Am schlimmsten ist die Sehstörung ( Augenarzt sagte ,dass alles in Ordnung ist)
    Endo rät Radiojodtherapie wegen heissen Knoten.Am 18.02.19 wurde Sie durchgeführt.
    am 03,05,19 BE Nüchtern
    tsh 1.85 (0.27-4)
    fT3 3,26 (2-4.4)
    fT4 0.95 (0.98-1.7) kein Schwindel mehr und ich kann besser schlafen. Geblieben sind :Sehstörung ,Kein Appetit, Schwitzen,Unruhe, Körper Tem. immer unter 36°C , Blutdruck immer niedrig.
    Am 29.07.19 soll ich mit L-Thyroxin anfangen erst 37.5. Gleiche Beschwerden wie oben.
    20.09.19 BE Nüchtern
    tsh 1.64 (0.27-4)
    fT3 2.94 (2-4.4)
    fT4 0,98 (0.98-1.7) Arzt ist der Meinung ,dass die Werte gut sind und wenn ich Beschwerden habe dann muss ich zum anderen Ärzten gehen , Katastrophe .
    Die Hormone hat er mir auf meine Bitte auf 62.5 erhöht aber bis jetzt keine Besserung . Alle Werte aus dem gleichen Labor.Danke im Voraus und Grüße peggi
    Geändert von peggi (11.12.19 um 14:22 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •