Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

  1. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    31

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Sie sind definitiv aus einem Labor (in meinem Wohnort gibt es nur ein Labor), und von März bis Dezember war die Dosis dieselbe.
    Das Problem Schlaflosigkeit hat eben nach der RJT angefangen: zuerst war ich öfter in ÜF, dann habe ich Schlafprobleme zu ÜF zugeordnet. Es gab damals immer noch wenige Schube, mit der Zeit kamen sie öfter und wenn sie kamen, habe ich immer die SD-Werte bestimmen lassen. Sie waren normal, oder TSH war zu hoch und schon damals war ich ratlos. Es zog über die Jahren und jetzt kann ich gar nicht schlafen. Zolpidem kann ich nicht weglassen, sonst schaltet mein Kopf gar nicht ab.

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.472

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Zitat Zitat von KittySt Beitrag anzeigen
    Sie sind definitiv aus einem Labor (in meinem Wohnort gibt es nur ein Labor), und von März bis Dezember war die Dosis dieselbe.
    Aber von März bis Dezember haben wir eine einzige komplette Werteaufstellung und Solo-TSHs. Daraus lässt sich nichts ableiten, sorry. Es fehlt nicht am Willen, aber ein totes Pferd kann man nicht reiten.

    Ich kann dir nur sagen, was ich sehe - es wurde reduziert, die Werte bleiben oder werden wieder hoch, das einzelne höhere TSH kann man ohne freie Werte nicht beurteilen, aber dieses TSH ist ein Einzelgänger.

    Bei deinen neuesten Werten bleibt für mich nur zu sagen, dass du wohl reduzieren sollst:
    TSH- 0.2 (0.2-2.5)
    fT3 -5.4(3.5-6.5)
    fT4 -19.7 (11.5-22.5)
    2019 hast du geschrieben, dass nur 1 ml Gewebe da ist - je nach dem wann diese Kontrolle gemacht wurde, vielleicht nochmal kontrollieren lassen, auch die TRAK.

  3. #43
    Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    31

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Die Dosis werde ich noch weiter reduzieren und beim nächsten Termin die Ultraschallkontrolle machen lassen.
    Mein TRAK ist 0,39 (0-1).

  4. #44
    Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    31

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Ultraschallkontrolle im Juli 2022: keine Restgewebe.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.472

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Das ist gut. Und wurden die Werte kontrolliert bzw. hast du die Dosis geändert?

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    31

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Die Werte wurden nicht nochmal kontrolliert. Die Dosis bleibt jetzt 112.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.472

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    7.7.2022:
    Zitat Zitat von KittySt Beitrag anzeigen
    Die Dosis werde ich noch weiter reduzieren
    24.7.2022
    Zitat Zitat von KittySt Beitrag anzeigen
    Die Werte wurden nicht nochmal kontrolliert. Die Dosis bleibt jetzt 112.
    Verstehe ich nicht ganz. Es ist dein Körper, deine Dosis, deine hohen freien Werte, und deine Entscheidung. Trotzdem alles Gute.

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    31

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Naja, die Ärztin hat die Dosis von 112 erst zugestimmt. Das Ziel ist ein TSH von 1 bis 2 wegen KiWu. Daher diese kleine Anpassung.

  9. #49
    Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    31

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    TSH-Wert von Ende Juli (nach LT-Einnahme) -1,73 (leider ohne Referenzbereich) unter Dosierung von 112.

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.472

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Liebe Kitty, zu einem Solo-TSH ohne freie Werte kann man leider nicht viel sagen. Das reicht bei einer schilddrüsengesunden Person, aber unter Thyroxin-Substitution leider nicht, zumal für den Kinderwusch und für eine Schwangerschaft vor allem fT4 wichtig ist.

    Wenn du es in Zukunft schaffst, auch die freien Werte bestimmen zu lassen, dann bitte die Hormone erst danach einnehmen (falls die Kontrolle morgens ist, sonst nicht so wichtig).
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •