Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

  1. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.05.15
    Beiträge
    21

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Hallo, hier ist Update von 2022. Mir geht immer noch ganz schlecht: ich schlafe nur 2 Mal in der Woche und mit Schlafmittel. Meine Werte im Jahr 2020 und 2021 haben sich hin und her bewegt: von 0 bis 4 war alles dabei, obwohl die Dosierung nicht geändert wurde.
    Am Ende 2021 habe ich heftig abgenommen durch unklare Ursache, dazu kommen Hautprobleme, unregelmäßiges Zyklus, Haarausfall und natürlich Schlaflosigkeit. Heutiger Endokrinologe hat nach 3 Minuten gesagt: "Ich kann Ihnen nicht helfen". Er wollte (wie viele andere) nicht mal Gedanken machen, er war arrogant und frech. Ihm war total egal, dass der Patient auf einem guten Weg in die psychiatrische Klinik ist. Denn ich weiß es auch nicht mehr, es ist kein Leben...

  2. #32
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.22
    Beiträge
    22

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Hallo ,
    ich habe mal von einer Frau gelesen die hatte eine Odysee hinter sich, genau wie du, jahrelang konnte niemand helfen bis ein Arzt auf die Idee kam im Körper nach Schilddrüsengewebe zu suchen, er wurde auch fündig. Ich bin aber nicht mehr sicher an welchem Organ er das gefunden hat. Es wurde auf jeden Fall entfernt und die Frau konnte gut eingestellt werden. Ist wohl extrem selten.
    Keine Ahnung ob das hilft.

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    43.904

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Zitat Zitat von KittySt Beitrag anzeigen
    Die US-Kontrolle zeigt, dass von SD weniger als 1 ml übrig geblieben ist.
    Wann war das? Reste können auch wachsen und auch kleine Reste können Unruhe machen.

    Wir können dir ohne genaue Werte nichts sagen, das weißt du ja inzwischen, glaube ich. Du sagst, die Werte schwankten, wir kennen aber diese Werte nicht. Auch nicht, ob du immer nüchtern warst (kein LT kurz vor der BE), ob es immer dasselbe Labor war, ob es immer dasselbe Präparat war, wie deine freien Werte aussehen - wir wissen nichts, wie sollte man dir helfen können?

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.629

    Standard AW: Hilfe! Nach RJT immer noch nicht richtig eingestellt!

    Bist du immer noch bei so einer Wechseldosis wie 5x pro Woche die eine Dosis und 2x eine andere?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •