Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Dauer Dosisgewöhnung

  1. #1

    Standard Dauer Dosisgewöhnung

    Hallo
    Ich hätte eine allgemeine Frage zur Einstellung.
    Wenn man nach der letzten Dosisanpassung nach sechs Wochen die Blutwerte bestimmt und sie eigentlich ganz gut sind, es aber einem vom Befinden bzw der Symptomatik her nicht gut geht oder die Gewichtsabnahme nicht funktioniert (trotz kalorienreduzierter Ernährung), kann es dann daran liegen, dass der Körper sich länger an die dosis gewöhnen muss oder sind sechs Wochen eine Dauer, nach der es dann nicht mehr besser wird?
    Wenn es länger dauern kann, von welchem Zeitraum spricht man?

    Zwischendurch ging es einem besser und die Abnahme gelang, aber immer nur für wenige Wochen bevor es dann plötzlich wieder anders wurde.

    Liebe Grüße
    Drago

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    366

    Standard AW: Dauer Dosisgewöhnung

    Hallo Drago, 6 Wochen sind doch eine sehr kurze Zeit, wenn es um Hormone geht. Ich selbst musste auch erst lernen, dass man der Sache mal mindestens 4-6 Monate zum einpendeln geben muss und ein ständiges rauf und runter eher kontraproduktiv ist.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.862

    Standard AW: Dauer Dosisgewöhnung

    Hallo Drago,
    du hast recht hohe TAK, achtest du auf jodarme Ernährung? Also vor allem kein Jodsalz.
    Hashis mit erhöhten TAK haben oft Probleme, das viele zugesetzte Jod wieder aus dem Körper zu bekommen.

    Zuviel Jod kann zu Entzündungen, besonders der SD führen.

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  4. #4

    Standard AW: Dauer Dosisgewöhnung

    Hallo Sabinchen. Ich achte nicht explizit auf jodarme Ernährung, setze aber nirgends Salz zu und esse auch kein Soja. Ansonsten habe ich aber nicht im Überblick, welche Produkte Jod enthalten.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.862

    Standard AW: Dauer Dosisgewöhnung

    Du könntest z.B. bei verpackten Produkten auf die Zutatenliste schauen, ob jodiertes Salz zugesetzt wurde. Es gibt genügend Alternativen mit "Salz" oder "Meersalz".

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    730

    Standard AW: Dauer Dosisgewöhnung

    Bezüglich der Einstellung kommt es mit Sicherheit an, wo man sich befindet- in der ersten Anfangszeit bei extrem niedrigen fts würde ich natürlich nicht jedesmal 4 Moante warten, ebenso, wenn relativ offensichtlich ist, dass es die ganz falsche Dosis ist (bei mir zB sehr hoher ft4). Ansonsten würde ich schon sagen, dass 6 Wochen reichen können, aber es schadet sicher nicht, wenn die Werte in Ordnung aussehen, dem ganzen Mal noch bisschen Mehr Zeit zu geben- oft wird dann eine Tendenz deutlicher, in welche das Befinden geht. Und allgemein gilt leider das Credo langsame und kleine Veränderungen

    Bei deinen Werten fällt mir jetzt auf, dass dein ft4 seit August bei gleichbleibender Dosierung ziemlich gefallen ist- hast du dafür selbst irgendeine Erklärung?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •