Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

  1. #1

    Standard Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Symptome seit ca. 2 Wochen: ab und zu den Drang tief einzuatmen, Gefühl von Kratzen / Brennen im Hals, Räuspern (manchmal mit weißen Schleim), Schmerzen im Oberbauch/Brustbereich, Kurzatmigkeit nach Anstrengung.

    Hierzu habe ich folgende Blutwerte vom 28.12.2020 (vor der Einnahme von L-Thyroxin 100):
    FT3: 3,5 - Richtwert 2,0 - 4,2 pg/ml
    FT4: 1,3 - Richtwert 0,8 - 1,7 ng/dl
    TSH: 1,42 - Richtwert 0,27 - 4,20 uIU/ml
    Anti-TPO: 198 - Richtwert < 34
    Leukozyten: 4,2 - Richtwert 4,0 - 10,0
    MCV: 82 - Richtwert 82,0 - 98
    MCH: 29 - Richtwert 27 - 33
    MCHC: 35 - Richtwert 31 - 36
    RDW: 12,2 - Richtwert 11,6 - 16,0
    Eisen: 74 - Richtwert 53 - 167
    Ferritin: 120 - Richtwert 20 - 250
    B12: 451 - Richtwert 211 - 911 - B12 wurde eine Woche zuvor gespritzt
    Holo-TC: 111,5 - Richtwert >35,0
    Methylmalonsäure: 151 - Richtwert 50 - 300
    Vitamin D: 32,5 - Richtwert > 20,0
    Kalium: 4,2 - Richtwert 3,5 - 5,5
    Calcium: 2,4 - Richtwert 2,1 - 2,6
    Magnesium: 0,92 - Richtwert 0,73 - 1,06
    Kreatinin: 0,9 - Richtwert < 1,3
    Folsäure: 10,7 - Richtwert > 5,4
    Zink: 1,0 - Richtwert 0,6 - 1,2
    Selen: 97 - Richtwert 50 - 120
    Cholesterin: 232 - Richtwert bis 200
    Triglyceride: 189 - Richtwert <150
    GFR (MDRD): >90 - Richtwert >60
    GFR (CKD-EPI): >90 - Richtwert >60
    Albumin: 67,6 - Richtwert 55,8 - 66,1
    Alpha 1: 3,3 - Richtwert 2,9 - 4,9
    Alpha 2: 7,5 - Richtwert 7,1 - 11,8
    Beta 1: 5,9 - Richtwert 4,7 - 7,2
    Beta 2: 5,4 - Richtwert 3,2 - 6,5
    Gamma Globulin: 10,3 - Richtwert 11,1 - 18,8

    Termin beim Arzt leider erst am 02.02.2021, daher vielleicht von Euch ein paar Tipps? Danke
    Geändert von martinos2310 (30.12.20 um 14:25 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.831

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    SD Werte sehen auf den ersten Blick gut aus, allerdings zeigen die TPO, Leberwerte, Cholesterin und vor allem die Proteinwerte eine Entzündung von Typ Autoimmun an. Da sollte noch eine gänzliche SD Untersuchung beim NUK mit US/Szinti gemacht werden. Auch können die schlechten Preoteinwerte von einem Eiweißmangel herrühren. Leider wurde Gesamteiweiß nicht gemessen. Auch Hämaglobin ect. fehlen. Die Leukozyten sehen auch schwach aus.

    Die B12 Werte sind hinfällig da nicht genügend Zeit zwischen Spritze und Messung.

    Wurden die Werte bei einem Hämatologen gemacht? Wenn nicht, besser noch dort hin überweisen lassen für die genauen Werte in die Tiefe.

  3. #3

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    Hallo,

    Gesamteiweiß 6,7 - Richtwert 6,4 - 8,3
    Hämoglobin 14,9 - Richtwert 13,5 - 17,5
    Hämatokrit 43 - Richtwert 40 - 53
    Erythrozyten 5,2 - Richtwert 4,4 - 5,9

    Blutwerte wurden vom Hausarzt gemacht. Eine Untersuchung beim NUK mit US/Szinti wurde zuletzt 2014 gemacht - Hashimoto wurde bestätigt.
    Geändert von martinos2310 (30.12.20 um 15:18 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.831

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    Das Eiweiß steht ja schon tief, aber vielleicht ist das für dich auch normal. Da müßte man alte Werte kennen. Was zusammen mit den Magenbeschwerden und Kratzen/Brennen im Hals noch sein könnte ist eine Gastritis evt. auch autoimmun. Kurzatmigkeit kann auch dazu kommen.

    Gibt es sonst noch Verdauungsbeschwerden oder Unverträglichkeiten? Durch Malabsorption können auch die Eiweißwerte verschoben werden und vor allem bei Fettunverträglichkeit natürlich auch die Leber betroffen sein.

    Findest du denn, daß die Dosis LT ausreicht? Wir leben gerade in stressigen Zeiten. Ich mußte auch schon erhöhen. Und die TPO sind merkwürdig. Evt. weiterer Nährstoffmangel (Vitamin D)? Ich würde immer noch den Hämatologen empfehlen. Und einen Gastroenterologen zur Abklärung. Und nochmal zu NUK. Hohe TPO können auch einen Morbus Basedow ankündigen.

  5. #5

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    Hier ein Bericht aus November 2014 von meiner Magenspiegelung:

    Mikroskopischer Befund: 1. Mikroskopisch sieht man Magenschleimhaut mit Drüsenkörper vom Antrum und Antrum-Corpusübergang sowie unauffälligen Foveolae. In der Lamina propria einzelne Lymphozyten sowie ein basales lymphooides Aggregat. Im Schleim des Oberflächenepithels keine stäbchenförmige Bakterien.
    2. Mikroskopisch sieht man neben Magenschleimhaut, Plattenepithel mit geringgradiger Basalzellhyperplasie, teils erweiterten Interzellularspalten und mäßig verlängerten Stromapillen, Geringgradiges Entzündungsinfiltrat aus Lymphozyten, Plasmazellen sowie einigen eosinophilen Granulozyten.
    Kritischer Bericht:1. Intakte und weitgehend entzündungsfreie Magenschleimhaut vom Antrum und Antrum-Corpusübergang. Negativer Helicobacter-Nachweis. Kein Inhalt für Malignität. 2. Die Befunde sind vereinbar mit einer nicht-erosiven Refluxoesaphagitis. Keine Barrettmetaplasie. Kein Anhalt für Malignität.

    Die hohen TPO habe ich seit Begin (2014) zwischen 190 und 195.

    Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich in letzter Zeit (6 Wochen) sehr unter Stress stand (14 Tage Nachtdienst am Stück, zwei Kinder, Renovierungsarbeiten im Haus) und auch sehr reizbar war. Seit zwei Wochen, als die Beschwerden anfingen, hat sich die Lage beruhigt und die Symptome fingen an. Ich schwitze auch mehr wie sonst und der Schweiß riecht auch strenger als gewöhnlich. Über eine Erhöhung hatte ich selbst schon nachgedacht aber mich nicht getraut.

    Habe in den Blutwerten noch den Wert Lipase gefunden - Dieser liegt bei 9 - Richtwert < 67 U/l

    Vitamin D nehme ich wöchentlich, sonntags, eine Dosierung 14.000. Magnesium, Eisen, Folsäure und Omega 3,6,9 täglich.
    Geändert von martinos2310 (30.12.20 um 19:38 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.831

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    Befunde von 2014 sind nun nicht gerade aktuell. Da kann sich schnell was ändern. Erhöhte tPO sind auch ein Zeichen das deine SD kämpft. Nicht unbedingt wegen sich selbst, sondern auch weil das Immunsystem verstärkt arbeiten muß und unter Stress steht. Das kann eben durch Nährstoffmangel, Mangel- oder Fehlernährung/Unverträglichkeiten (die man nicht mal direkt merken muß) stammen. Das es jetzt so akut wird ist wohl dem Stress in den letzten Wochen zuzuschreiben. Aber trotzdem brauchst du eine komplette Untersuchung. Wie gesagt am besten beim Hämatologen. Sonst bekommt du nur unzusammenhänge Werte. Die Dosis solltest du dann erstmal so lassen.

  7. #7

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    Habe mir meine Werte seit 2014 in meinem Ordner angesehen und mein Gesamteiweiß und die Leukozyten waren da auch schon immer im niedrigen Bereich. Termin beim Endo habe ich am 01.02. und ein Vorgespräch für eine Magen und Darmspiegelung habe ich am 12.01.
    Geändert von martinos2310 (04.01.21 um 14:44 Uhr)

  8. #8

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um VBeurteilung

    Zu meinen Symptomen ist jetzt noch seit 2 Wochen ein Kloßgefühl hinzugekommen. Kann das alles irgendwie zusammenhängen?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Nicole K
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Beiträge
    852

    Standard AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

    Hallo, anhand der Antikörper kann man erkennen, dass eine aktuelle Entzündung vorliegt. Ich tippe auf Schub, sonst wären die Antikörper nicht so hoch. Cholesterin und Triglyceride usw gehören zu dem Regelkreislauf. Wahrscheinlich ist auch Eisen niedrig..?! Das Klossgefühl weist auch darauf hin. Ich würde Magnesium dazu nehmen und eventl. Selen, aber nicht so viel 50mg. Ansonsten aussitzen...Leider. Vielleicht scharfe Bonbons lutschen oder Tigerbalm an den Hals schmieren, mir hilft das etwas.
    LG Nicole

  10. #10

    Pfeil AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

    Vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich war heute beim Endokrinologen und meine Schilddrüse ist seit dem letzten Besuch kleiner geworden (wie viel kann ich nicht sagen, das kommt alles per Post zum Hausarzt). Der Arzt hat mir jetzt nochmal Blut abgenommen und geht davon aus das mein TSH unter 1 liegen muss, da ich mich die letzten Jahre bei diesem Wert wohlgefühlt habe. Ich warte ab was im Brief stehen wird.
    Mein Eisenwert: 74 - Richtwert 53 - 167

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •