Seite 28 von 28 ErsteErste ... 1825262728
Ergebnis 271 bis 280 von 280

Thema: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

  1. #271
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    146

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Danke Panna für deine Einschätzung. Bisher bin ich mit deinem Rat immer sehr gut gefahren und ich schätze deine Hinweise sehr. Du schaust immer sehr besonnen auf die Werte und Symptome und hast mir bisher sehr geholfen, in das Chaos Stabilität zu bringen.

    Ich werde jetzt um 6,25 reduzieren - mal sehen, wie es mit der Bröselei geht und bei Gelegenheit andere Tabletten besorgen.

  2. #272
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von Anja1211 Beitrag anzeigen
    bei Gelegenheit andere Tabletten besorgen.

    Aber kein anderes Präparat? Das kann alles durcheinanderbringen.

  3. #273
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    146

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Nein, nein - ich bleib bei den Eferox und Thybon. Ich meinte nur in anderer / besserer Dosierung zum Anpassen ohne zu viele Bröselei...

  4. #274
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    146

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Ich melde mich nach längerer Zeit mal mit neuen Werten zurück - vielleicht kann ja mal jemand von Euch drüber schauen.

    Im Juni 2020 habe ich eine kleine Senkung von 6,25 vorgenommen und nehme seitdem folgende Dosierung:
    Seit 23.06.2020 abends 43,75 T4 und 2,5 T3
    Vormittags 50 T4 und 2,5 T3


    BE am 27.11.2020 um 14:45 Uhr
    T4 50 und T3 2,5 um 10:00 Uhr genommen

    TSH 1,41 (0,3-4,0)
    fT3 4,54 (3,50-6,10)
    fT4 17,3 (10,5-20,8)

    Weiterhin seit 23.06.2020 abends 43,75 T4 und 2,5 T3
    Vormittags 50 T4 und 2,5 T3

    BE am 26.04.2021 um 15:50 Uhr
    T4 50 und T3 2,5 um 09:50 Uhr genommen

    TSH 0,85 (0,3-4,0)
    fT3 4,58 (2,43-6,00)
    fT4 14,9 (9,10-19,1)

    Beim Eingeben der Daten habe ich gerade gesehen, dass sich die Referenzbereiche leicht geändert haben, obwohl das Labor das Gleiche ist und auch die Einheiten von T3 und T4 sind immer in pmol/l.

    Panna, muss mich das TSH von 0,85 beunruhigen? Ich frage nur nach, weil Ihr die Werte im Ganzen besser beurteilen könnt als ich. Im September 20 habe ich eine erste BE machen lassen - Werte stehen auch noch im Profil.

    Mir geht es soweit gut, natürlich gibt es gute und schlechte Tage - aber die Lage hat sich jetzt wirklich richtig gut stabilisiert und ich bin zufrieden. Und das alles trotz Bröselei - ich teile immer noch meine 100 T4 in die entsprechende Dosierung. Aber man gewöhnt sich an vieles und es klappt auch so wirklich gut.
    Dies wollte ich auch mal ansprechen, damit Ihr auch mal eine Rückmeldung bekommt, wenn es gut läuft!

    Einen schönen Abend noch für Euch alle!

  5. #275
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von Anja1211 Beitrag anzeigen
    Mir geht es soweit gut, natürlich gibt es gute und schlechte Tage - aber die Lage hat sich jetzt wirklich richtig gut stabilisiert und ich bin zufrieden. Und das alles trotz Bröselei - ich teile immer noch meine 100 T4 in die entsprechende Dosierung. Aber man gewöhnt sich an vieles und es klappt auch so wirklich gut.
    Dies wollte ich auch mal ansprechen, damit Ihr auch mal eine Rückmeldung bekommt, wenn es gut läuft!

    Ja, das passiert eher selten, umso mehr freue ich mich Anja, dass du dich mit guten Nachrichten rückmeldest!

    Panna, muss mich das TSH von 0,85 beunruhigen?
    Wenn und solange dein Vitamin-D-Stand und das Parathormon und der Calciumwert OK sind (da gab es ja nach OP Probleme, bei den Nebenschilddrüsen?) und es dir gut geht, dann erstmal nicht. Du kennst ja dein Befinden, bevor du voriges Jahr gesenkt hast, falls das wieder eintrifft, kann man ja sehen, was getan werden könnte.

  6. #276
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    146

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Das Calcium ist unter regelmäßiger Einnahme von Calcitriol und bei Bedarf Kalziumtabletten nach wie vor im untersten Bereich, wird aber regelmäßig kontrolliert.

    Von daher ist alles in Ordnung und ich melde mich auf jeden Fall wieder, falls es etwas Neues gibt.
    Bleibt alle gesund und passt auf Euch auf.

  7. #277
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Ich vergesse die Calcitriol-Geschichte jedes Mal. Aber verzeihlich, der Strang hier ist ja nicht direkt von vorgestern .
    Also, alles Gute bis zum nächsten Mal.

  8. #278
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    146

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Hallo liebes Forum,

    ich melde mich mal mit neuen Werten zurück und würde mich über eure Rückmeldung freuen.

    BE am 23.08.2021 um 16:00 Uhr
    T4 50 und T3 2,5 um 09:45 Uhr genommen

    TSH 0,19 (0,3-4,0)
    fT3 3,99 (2,43-6,00)
    fT4 15,6 (9,10-19,1)

    Laut Laborbefund wurde der Wert durch Mehrfachbestimmung abgesichert.

    Mir geht es ansonsten gut und ich merke eigentlich keine Veränderung zu den letzten Werten. Was sagt ihr zum TSH?

    Ich danke Euch schon jetzt für Eure Hilfe.

  9. #279
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Hallo Anja,
    schön, dass es dir gut geht. Dein TSH ist etwas grenzwertig, dein fT4 ein Stückchen höher als voriges Mal. Wenn und solange es dir gut geht, könntest du alles so lassen wie es ist. Wenn sich das ändern sollte, dann kann man ja weiter überlegen.

  10. #280
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    146

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Danke Panna für deine schnelle Antwort.
    Mir geht es wirklich gut und ich bin froh, dass sich alles so gut entwickelt hat.

    Ich warte jetzt einfach nochmal ein paar Wochen ab, und dann kann man immer nochmal sehen, ob wir was ändern wollen.

    Bleibt alle gesund!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •