Seite 13 von 13 ErsteErste ... 310111213
Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: TSH zu hoch

  1. #121
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.995

    Standard AW: TSH zu hoch

    Zitat Zitat von Anjusch Beitrag anzeigen
    Hallo panna, Nein, sind keine nüchternwerte. Die Blute wurden immer Abends abgenommen.
    Anjusch, egal ob morgens oder abends, interessant ist die Karenzzeit in Stunden zwischen Einnahme und Blutennahme, bitte schreib das im Profil zum BE-Datum mit dazu.

    Thybon ist kein Kombipräparat. Ist aber jetzt noch nicht akut aktuell.

  2. #122
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    174

    Standard AW: TSH zu hoch

    Ok! Kümmere mich heute auf jeden fall um die neuen dosen, und mache auch gleich eine neue blutabnahme!
    melde mich!
    vielen dank! lg anjusch

  3. #123
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    174

    Standard AW: TSH zu hoch

    Guten Morgen!

    Wollte euch gerne nochmal die aktuellsten Werte schicken:

    * 29.12.2021 (Blutabnahme nüchtern, morgens)
    fT3 2,96 (2,00-4,40)
    fT4 1,58 (0,93-1,70)
    TSH 0,77 (0,27-4,20)

    Werde mich heute um die neuen Dosen kümmern und LT ein bisschen reduzieren - von 100 auf 93.

    Danke für eure Hilfe!!!!
    Habt einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    Ganz liebe Grüße
    Anjusch

  4. #124
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.995

    Standard AW: TSH zu hoch

    Hallo Anjusch, ja, besorge dir 88-er und 25-er. Ob die Senkung ausreicht, das werden wir dann sehen.

    Ich bemerke nur so nebenbei, diese Werte im November sind abends entstanden, gleiches Labor, nehme ich an (?):
    *30.11.2021
    fT3 1,97 (2,00-4,40)
    fT4 1,48 (0,93-1,70)
    TSH 0,80 (0,27-4,20)

    und diese jetzt aktuell
    am 29.12.2021 morgens :
    fT3 2,96 (2,00-4,40)
    fT4 1,58 (0,93-1,70)
    TSH 0,77 (0,27-4,20)

    Das TSH ist weitgehend gleich. Warum ist das bemerkenswert? Weil das für mich zeigt, dass das tiefe fT3 voriges Mal keine Dauereinrichtung ist, sonst wäre das TSH höher, es ist aber gleich. Und das andere: halber Tag Karenz ist, bezüglich fT4 genauso gut wie ganzer Tag - siehe fT4 sogar höher nach 24 Stunden als nach kürzerer Zeit. - Aber das alles nur so nebenbei, Anjusch, hat für dich jetzt keinerlei direkte Relevanz, das ist nur so für meine Wertebeurteilerei.

  5. #125
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    174

    Standard AW: TSH zu hoch

    Danke dir, Panna, du kennst dich da extrem klasse aus! Deswegen frage ich immer seeeehr gerne hier nach, wenn ich nicht mehr weiter weiß! Ihr alle seid eine tolle Hilfe!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •