Seite 34 von 34 ErsteErste ... 2431323334
Ergebnis 331 bis 340 von 340

Thema: Brauche euren Rat!

  1. #331
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Ich bin inzwischen ja sehr ängstlich und vorallem geprägt was unbedachte Dosissteigerungen angeht.
    Wenn ich so überlege, habe ich mich einige Tage vor der BE nicht besonders wohl gefühlt und hatte auch zwei, drei Tage nach BE einen entzündeten Lymphknoten unterm Arm. Gut möglich das ich einen leichten Infekt hatte.
    Mich verwirren die Werte einfach zu sehr, um da jetzt einfach zu erhöhen...

    Ich würde glaube ich in 4 Wochen nochmal selbst Werte machen und mich erstrangig um Vitamin D kümmern. Vertrage hier nur leider keine hohen Dosen...
    Seht ihr das auch so?

  2. #332
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    nun endlich, ich habe neue Werte vom 24.02.2022 unter 87,5 mcg, ohne LT bei Blutabnahme (Dosis nehme ich seit ca. 5 Jahren):

    FT4 = 1,48 (Norm 0,7 - 2,0)
    FT3 = 4,41 (Norm 1,8 - 4,7)
    TSH = 2,54 (Norm 0,3 - 3,0)

    Schilddrüsenvolumen: 8 ml
    Vitamin D (25-OH): 16 ng/ml (moderater Mangel)

    Ich bin etwas erstaunt, dass meine freien Werte so gut sind.
    Ich solle laut Arzt von 87,5 mcg auf 100 mcg steigern.

    Wie sind eure Meinungen zum steigern bei den guten freien Werten?

    Aktuelle Beschwerden: trockene Haut, Hang zu Angstgefühlen, immer mal wieder Hitzewallungen, gegen Abend gefühlte Herzrhytmusstörung.
    Ansonsten belastbar, treibe viel Sport.

    Mag bitte jemand sich meine Werte betrachten? Muss auch keiner die letzten 33 Seiten lesen. Macht es grundsätzlich Sinn, immer einen neuen Thread zu eröffnen?

    Habe Angst das ich was falsch mache.
    Mir ging es nur 4 Jahre mit der Dosis super und seit November 21 nicht mehr so wirklich.
    Sollte ich auf 100 steigern und die Schilddrüse entlasten oder sprechen die eigentlich hohen freien Werte dagegen und meine Symptome kommen vom krassen Vit-D-Mangel?

    Vielen Dank im Voraus!

  3. #333
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab (M. Aurel)
    Beiträge
    957

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Moin,

    Vergleichswerte wären hilfreich Sprich: In welchen Bereich möchtest Du ft4 bringen? Denn das ist ja der Wert, der mit dem LT direkt beeinflusst wird. Im Profil gehts nur bis 2018 und mit anderen Referenzbereichen.

  4. #334
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    18.122

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Ich finde die Werte eigentlich auch gut. Aktuell würde ich nicht steigern.
    Vielleicht solltest du den Vit D Mangel erstmal beheben, das könnte schon was bringen.
    Hitzewallungen: ich habe jetzt Dein Alter nicht auf dem Schirm, könnte das schon auf WJ hindeuten?

  5. #335
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    @Schlomis Muddi
    Tatsächlich habe ich keine Vergleichswerte. Mir ging es gut. Habe viel Ausdauersport getrieben, war belastbar selbst bei Stress etc.
    Ich habe Hashi nach meiner langen Reise der UF in die ÜD 2015-2017 einfach ausgeblendet - hatte gut funktioniert!

    Im letzten Sommer hatte der Hausarzt den TSH mal routinemäßig mitgemessen - da war er bei 1,8.
    Ft4 war bei mir immer so um die 1,3/1,4.
    Dachte tatsächlich auch die ganze Zeit, ich würde an eine Überdosierung grenzen von den Symptomen her.

    @roxanne
    Bin 38. Nein Wechseljahre noch nicht. Zyklus läuft bilderbuchmäßig 28 Tage - da kann ich die Uhr nach stellen.


    Mir ging gerade durch den Kopf, dass die 3. Covid-Impfung 4 Wochen vor den Werten war und ich mich wie gesagt irgendwie nach einem Infekt gefühlt hatte...
    Geändert von Punkt-Komma-Strich (14.03.22 um 09:43 Uhr)

  6. #336
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab (M. Aurel)
    Beiträge
    957

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Also: BEI MIR wären die meisten Deiner Beschwerden Überdosierungssymptome.

    Aber wenn Du schreibst, dass Du ähnliche ft4-Werte gewöhnt bist, würde ich hinsichtlich LT erstmal die Füße stillhalten; ganz gewiss nicht erhöhen. Wer weiß, wie sich der Frühling auf das Hormonsystem auswirkt.

    Ich würde
    a) die offensichtlichen Baustellen beheben

    b) 4 bis 6 Wochen nach den obigen Werten nochmal Blut abzapfen lassen.

  7. #337
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Danke für deine Meinung, Schlomis Muddi.

    Ja, ich hatte auch eher mit ÜD gerechnet... Ich lasse Mitte April nochmal Werte machen.
    Da ich viel draußen bin, war mein Vit D Wert im letzten Sommer, als TSH bei 1,8 war, gewiss auch deutlich besser.

  8. #338
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    Hmm... interessant: ich habe diesen Thread gefunden, der genau zu mir passen würde.

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...ch-Sport-gehen

    Ich mache 4 x die Woche Ausdauersport (Laufen, 8-10 km) seit nun September 2019, habe im Schnitt 16.000 Schritte/täglich da auch noch 2 Hunde.
    Wäre ja interessant, wenn TSH so hoch geht, um FT3 zu produzieren.
    36 Stunden vor BE war ich in der Tat laufen - Intervalle, also schön anstrengend!

  9. #339
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    So, nun endlich mit neuen Werten:

    Heute, 87,5 mcg L-Thyroxin:
    FT4 = 1,19 (Norm 0,7 - 2,0)
    FT3 = 2,9 (Norm 1,8 - 4,7)
    TSH = 2,38 (Norm 0,3 - 3,0)

    Ich würde dann jetzt wohl doch mal auf 100 mcg hoch gehen.

  10. #340
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    365

    Standard AW: Brauche euren Rat!

    4 Wochen nun auf den 100 mcg und ich habe das Gefühl, dass es in die richtige Richtung geht.
    Allerdings weiß ich gerade nicht, ob es rein am LT liegt oder am Auffüllen des Vitamin D's mit Magnesium.

    Ich tippe ja auf alles und habe Angst, dass das Vit D meine Schilddrüsenwerte arg pushen könnte. Blöd, wenn man an mehreren Baustellen rumschraubt.

    Werde daher nun regelmäßig Werte machen. In KW 25 gibt's neue.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •