Seite 19 von 23 ErsteErste ... 916171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 221

Thema: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

  1. #181
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Beiträge
    148

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Ja,ich habe jeweils früh und abends nur ein Krümel genommen. Also weniger als 2,5. es war wohl trotzdem zu viel. Ich Würde jetzt nur noch früh 2,5 nehmen oder soll ich das Thybon mal weggelassen?
    Ist das Herzstolpern von der ÜD?

  2. #182
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.249

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Ist das Herzstolpern von der ÜD?
    Das kann schon sein.

    Ich würde erstmal auf 2,5µg reduzieren, das aber abends nehmen.
    LG

  3. #183
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Beiträge
    148

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Abends - hat das einen bestimmten Grund? Ich dachte,man braucht das Thybon morgens, um quasi Energie für den Tag zu haben?
    Geändert von kris249 (29.08.18 um 21:02 Uhr)

  4. #184
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.249

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Normalerweise wird nachts mehr T3 produziert bei gesunder Schilddrüse.
    Außerdem hättest Du dann auch bei der nächsten BE einen realistischen Wert
    Oder Du teilst den 2,5µg Kümel noch mal, das wäre auch noch eine Möglichkeit und Du könntest erstmal bei den zwei Einnahmen bleiben.
    LG

  5. #185
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Beiträge
    148

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Hallo Amarillis,
    danke für die Info. Der Krümel geht leider nicht kleiner zu teilen. Vllt lass ich das Thybon mal weg.
    Geändert von kris249 (06.09.18 um 10:23 Uhr)

  6. #186
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Beiträge
    148

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Hallo,

    ich habe nun die Thybon gesenkt, ganz absetzen habe ich mich nicht getraut.

    Ich nehme nun 143 frühs und 2mg (ein Krümel) Thybon abends. Mir gehts jedoch nicht besonders gut, mir ist oft schwindlig, leicht übel und ich bin dauermüde. Nun war ich zum Check Up beim Hausarzt, der sagte unabhängig vom Endo, ich sei nicht gut eingestellt. Was mache ich nun? Thyroxin doch senken auf 137? Bitte helft mir...

    LG Kris
    Geändert von kris249 (20.09.18 um 11:05 Uhr)

  7. #187
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.249

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Du kommst nicht um neue Werte drum rum. Ohne diese kann man Dir wirklich nichts raten.
    LG

  8. #188
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Beiträge
    148

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Meine letzten Werte unter 143 und 5 mg Thybon von vor 4 Wochen, woraufhin ich Thybon minimal gesenkt habe:

    TSH: <0,10
    FT3: 4,65 (1,8 – 4,2)
    FT4: 20,1 (10,2 – 24,4)

  9. #189
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.249

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Die kenne ich ja. Aber wer weiß, was weniger T3 bewirkt hat...
    LG

  10. #190
    Benutzer
    Registriert seit
    29.06.16
    Beiträge
    148

    Standard AW: Neue Werte - Hilfe T3 zu niedrig??

    Die Frage ist ja, was schlimmstenfalls sein kann...ich hab grad ein bills Panik

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •