Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Thema: Kaputte Haare

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.06
    Beiträge
    302

    Standard Kaputte Haare

    Guten Abend,

    mich beschäftigt seit einiger Zeit mein kaputtes Haar. Es wird immer strohiger, trockener und hat gar keine Form mehr. Meine Kopfhaut ist auch total trocken und schmerzt oft.
    Früher hatte ich dicke, kräftige, schöne Haare. Jetzt habe ich immer weniger Haare (starker Haarausfall). Schilddrüsenwerte sind ok.
    Kennt das jemand von euch und hat vielleicht einen Tipp für mich?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.08.09
    Ort
    Es ist immer zu früh, um aufzugeben. N.V. Peale
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Kaputte Haare

    Abchecken:

    Estriol, Omega 3
    Zink

    Vitamin D, E, A

    Ferritin.

    LG

    Imogen

    edit. bis dahin evtl. eine Ölkur für die haar ausprobieren.
    Hier:
    http://langhaarwiki.de/wiki/Problem:...eizte_Kopfhaut

  3. #3

    Standard AW: Kaputte Haare

    Färbst du dein Haar in irgendeiner Weise, hashi007?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.08.14
    Beiträge
    1.700

    Standard AW: Kaputte Haare

    Hallo LuckyLuna,
    Ich hab das auch mal mehr mal weniger...
    Hab letztes Jahr starken Haarausfall gehabt ( bis 800Haare am Tag) und seitdem sind meine Haare nicht mehr wie sie mal waren.
    Sind so trocken, dass sie immer aufgeladen sind, offen tragen ist dann kaum möglich, Kopfhaut ist trocken und bei Hormonschwankungen fallen sie mir wieder aus.
    Ich führe das auf nicht optimale Sd-Hormonversorgung zurück.
    Zusätzlichen Eisenmangel.
    LG Ann

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.01.15
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    605

    Standard AW: Kaputte Haare

    Hallo,

    mir geht's ganz genauso. Bei mir liegt es wohl aber an der nicht optimalen SD-Einstellung.
    Da ich sehr sehr lange Haare habe find ich es noch besonders schlimm wenn sie so strohig und kraftlos sind. Haarausfall hab ich auch.

    Meiner Mutter geht es ähnlich und sie ist damit zum Hautarzt gegangen. Der hat ihr dann das Shampoo Anaphase aus der Apotheke empfohlen.
    Ich hab mir das auch gleich gekauft. Es ist sooo toll! Es ändert zwar leider nichts an meiner SD-Einstellung aber meine Haare (ebenso die meiner Mutter) sind jetzt wunderbar weich, voluminös und haben Schwung.
    Auch meine Kopfhaut fühlt sich besser an und ich habe auch das Gefühl (kann auch Placebo-Effekt sein), dass mir weniger Haare in der Bürste hängenbleiben.

    Das soll jetzt keine Werbung sein aber ich werde es mir immer wieder kaufen. Es ist zwar mit knapp 12-14€ recht teuer aber auch sehr ergiebig.

    Ansonsten stimme ich imogen bzgl der Ölkur zu. Die mach ich auch sehr gerne mit Kokos- oder Traubenkernöl.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.253

    Standard AW: Kaputte Haare

    Es muss nicht immer das teure aus der APO sein. Die tollen Silikone im Schampoo sind auch nicht so ganz ohne. Vlt. mal einfach wechseln auf eines ohne und auch glutenfrei.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.04.15
    Beiträge
    2.597

    Standard AW: Kaputte Haare

    Zitat Zitat von Ann0102 Beitrag anzeigen
    Hallo LuckyLuna,
    Ich hab das auch mal mehr mal weniger...
    Hab letztes Jahr starken Haarausfall gehabt ( bis 800Haare am Tag) und seitdem sind meine Haare nicht mehr wie sie mal waren.
    Sind so trocken, dass sie immer aufgeladen sind, offen tragen ist dann kaum möglich, Kopfhaut ist trocken und bei Hormonschwankungen fallen sie mir wieder aus.
    Ich führe das auf nicht optimale Sd-Hormonversorgung zurück.
    Zusätzlichen Eisenmangel.
    LG Ann
    Yep, kann ich bestätigen. Und alle ausprobierten Shampoos und Pflegeprodukte haben höchstens einen kurzfristigen Effekt.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Jehane
    Registriert seit
    08.03.11
    Ort
    Wien *
    Beiträge
    966

    Standard AW: Kaputte Haare

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Es muss nicht immer das teure aus der APO sein. Die tollen Silikone im Schampoo sind auch nicht so ganz ohne. Vlt. mal einfach wechseln auf eines ohne und auch glutenfrei.
    Kann ich aus eigener Erfahrung unterschreiben. Die Silikone haben zwar dafür gesorgt, dass mein Haar sowas wie Volumen hatte, aber ich wollte das irgendwann nicht mehr - also die Silikone, nicht das Volumen *g* Hab vor ein paar Monaten auf Naturkosmetik umgestellt; das ist anfangs fürchterlich mühsam, weil die Haare rumzicken, dass es nicht mehr lustig ist. Die sahen permanent aus, als hätte ich sie nicht gewaschen, was dazu geführt hat, dass ich sie täglich gewaschen hab - mit der Folge, dass sie noch schrecklicher aussahen als vorher. Wenn ich dann noch eine Spülung verwendet hab, war's ganz aus. Das hat sich alles erst gelegt, als ich noch mal das Shampoo gewechselt hab (Stutenmilch-Shampoo). Seither hab ich allen Ernstes Glanz in den Haaren, sie fühlen sich kräftiger an und haben auch wieder mehr Volumen. Und ich brauch keine Spülung mehr, obwohl sie lang sind und früher immer zum Verknoten tendiert haben. Das Einzige, was gleich geblieben ist: Je länger sie werden, umso platter sehen sie aus. Die ziehen sich quasi selbst runter

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.10.08
    Ort
    Heidelberger Raum
    Beiträge
    3.927

    Standard AW: Kaputte Haare

    Zitat Zitat von Jehane Beitrag anzeigen
    Kann ich aus eigener Erfahrung unterschreiben. Die Silikone haben zwar dafür gesorgt, dass mein Haar sowas wie Volumen hatte, aber ich wollte das irgendwann nicht mehr - also die Silikone, nicht das Volumen *g* Hab vor ein paar Monaten auf Naturkosmetik umgestellt; das ist anfangs fürchterlich mühsam, weil die Haare rumzicken, dass es nicht mehr lustig ist. Die sahen permanent aus, als hätte ich sie nicht gewaschen, was dazu geführt hat, dass ich sie täglich gewaschen hab - mit der Folge, dass sie noch schrecklicher aussahen als vorher. Wenn ich dann noch eine Spülung verwendet hab, war's ganz aus. Das hat sich alles erst gelegt, als ich noch mal das Shampoo gewechselt hab (Stutenmilch-Shampoo). Seither hab ich allen Ernstes Glanz in den Haaren, sie fühlen sich kräftiger an und haben auch wieder mehr Volumen. Und ich brauch keine Spülung mehr, obwohl sie lang sind und früher immer zum Verknoten tendiert haben. Das Einzige, was gleich geblieben ist: Je länger sie werden, umso platter sehen sie aus. Die ziehen sich quasi selbst runter
    Das Stutenmilch Shampoo würde mich auch mal interessieren, wo kann man das kaufen und von welchem Hersteller ist es?

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.08.09
    Ort
    Es ist immer zu früh, um aufzugeben. N.V. Peale
    Beiträge
    4.560

    Standard AW: Kaputte Haare

    da ist zwar für salycilfrei, aber wenn es einem schlecht geht, muss man überall ausprobieren:
    http://rivelles.com/sample-page/
    https://www.mysalifree.com/

    Ich habe z.B. mit Wascherde gewaschen, ein Weile lang, aber das ist nix bei trockenen Haare oder wenig.

    Oder Hier nochmals zu Alternativen beim Waschen (bitte aber MÄngel abklären, ist eher was was unterstützend wirken soll):
    http://langhaarwiki.de/wiki/Kategori...aarwaschmittel

    verschieden Waschmethoden:
    http://langhaarwiki.de/wiki/Kategorie:Waschmethoden

    Umgang:
    http://langhaarwiki.de/wiki/Basiswis...arz%C3%BCchter

    Haarausfall (nur Zusatzinfos, ich denke du müsstest schon testen, was fehlt)
    http://langhaarwiki.de/wiki/Haarausfall

    trockene Haare:
    http://langhaarwiki.de/wiki/Problem:_Trockene_Haare

    hier nochmals zu den ölen:
    http://langhaarwiki.de/wiki/Problem:_Trockene_Haare

    Ich habe mal Mangobutter benutzt, das war das stärkste Fettende, was ich je probiert habe. Nur auf die Haarspitzen und ich hätte die vermutlich gleich waschen können. und es riecht so lecker.....

    LG

    Imogen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •