Seite 4 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 80

Thema: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    24.10.12
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    235

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Ich habe trotz Kombi auch extreme Probleme.

    Ich kann einfach keine Ausdauer aufbauen. Egal wie sehr ich meine Kondition trainiere mal hab ich gute Tage wo es halbwegs geht mal bin ich so fit wie ein 80 Jähriger der 2 Schachtel pro Tag raucht.
    Das ist einfach deprimierend wenn man egal wie sehr man trainiert 0 Fortschritte macht. Ich war vorher noch häufig auf Fitnessevents wo ich bis zu 6h an einem Tag Sport gemacht habe - nun reicht 1/2 Stunde meist aus und ich bin KO.
    Es ist echt erschreckend wie sehr man eingeschränkt wird und das man etwas nicht machen kann was man gerne macht. Dazu kommt ja noch erschwerend dazu das sich mein Gewicht nicht abbauen lässt und je weniger Sport ich mache desto schlimmer wird das auch noch....

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.09.09
    Beiträge
    835

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Wer friert von euch nach dem sport? Wenn ich im herbst/Winter draußen sport mache, dann friere ich danach - bzw. habe so eine innere Kälte und werde auch nicht mehr warm. Kennt das auch jemand?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.09.13
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    345

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Ja, ich hab das auch. Muss mich dann richtig zwingen, zu duschen, denn dann schlottere ich noch mehr.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.09.09
    Beiträge
    835

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Genau so ist das! Ich bin heute mit dem Rad zur Arbeit gefahren ( 26 km) und ich bin überhaupt nicht wieder warm geworden obwohl ich auf dem Weg geschwitzt hab!

  5. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    24.10.12
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    235

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Bei mir fällt der Blutdruck nach dem Sport immer runter - schätze mal das hängt damit zusammen.

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.10.08
    Beiträge
    843

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Mir ist auch immer kalt nach Sport und fühle mich dann total müde, bin dann auch oft blass... einfach nur fertig halt. Zu wenig LT denke ich

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von moonlight007
    Registriert seit
    02.04.08
    Ort
    Niedersachsen- Holzminden
    Beiträge
    2.162

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Hi Wattwurm,
    ich war im Urlaub (schön 28-30°C geniessen und viel Sonnen am Strand von Spanien - daher jetzt erst meine Antwort!!

    wieviel LT nimmst du denn normalerweise und wieviel packst du bei sport dazu?
    weil Sport ja vor allem T3 verbraucht, nehme ich auch meist nur T3.
    Bei 8-10km etwa 10-12µg T3 extra- nach oder vor dem Laufen!

    Hi bakergirl,
    @Moonlight 40 Wochenkilometer, da bist Du bei Weitem kein Laufanfänger mehr und musst vermutlich eher auf Deine Knochen, als auf Deine Schilddrüse aufpassen
    Sehr interessant, was Du schreibst! Um wieviel erhöhst Du denn?
    Ja, 40 Wochen KM sind schon was, aber von der Zeit her, seit der ich erst Laufe bin ich nun mal Anfänger.
    Es sind jetzt gerade 5 Monate, seit ich Laufe.

    Meinen Knochen geht’s recht gut, nur meine Werte sind eben zu Beginn rapide gefallen, bis ich dann nach/vor dem Laufen immer eine Extradosis eingeworfen habe!

    Wie viel ich extra nehme, hab ich ja oben schon geschrieben.

    Übrigens bringt es beim MIR NIX, wenn ich die T4 Dosis ALLGEMIEN erhöhen, denn an Sportfreien Tagen, ist es dann zu viel!!
    Ich laufe ja nur alles 2 Tage!

    Zum Thema Frieren:
    Das tue ich gar nicht nach dem Sport -im Gegenteil- da ist mir eher einige Zeit danach recht warm.

    LG an euch

  8. #38
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.10.13
    Beiträge
    13

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Hallo!

    Also ich habe die Hashimoto Diagnose erst seit kurzem und muss sagen, dass ich das Verhalten die Tage nach dem Sport nicht so richtig beobachtet habe, da ich oft sehr müde und antriebslos bin, habe aber jetzt nicht darauf geachtet ob das in Verbindung mit Sport ist. Ich mache seit 3,5 Jahre Capoeira - brasilanischer Kampfsport habe in der Anfangszeit 3-4 x in der Woche und teilw. noch Workshops und Events gemacht. Seit letztem Jahr ist mir dann aufgefallen, dass ich beim Warmlaufen Atemprobleme habe und kaum noch die Warmlaufphase durchlaufen und immer wieder Pause machen muss. Ich war wegen einer anderen Sache beim Heilpraktiker, der mir sagte mangelnde Kondition, aber ich mache nicht weniger Sport als früher. Mittlerweile hächle ich schon wenn ich ein paar Treppen hochgehe. Beim Capoeira war ich seit Ende Juli nicht mehr, ich bekomm mich einfach nicht dazu aufgerafft!! Allerdings muss ich sagen, dass T3 und T4 bei mir in Ordnung sind bei mir ist nur der TSH erhöht und die TPO-AK.

  9. #39
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    21.08.12
    Beiträge
    164

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    Hey !!

    Also bei mir ist das mit der schlechten Regeneration nach dem Sport, wenn ich zuviel T4 nehme..dann kann mein Körper anscheinen schlechter umwandeln und das verbrauchte T3 nach dem Sport nicht adäquat nachliefern.
    Ich liebe Sport und habe 2 Monate gar keinen Sport gemacht, weil es einfach nicht ging. An 1-2 Tagen danach hatte ich alle UF-Symptome, nur gefühlt 100fach verstärkt.
    Jetzt wo ich weniger T4 nehme ist das viiiieeel besser !! Bin jetzt zwar allgemein sehr schlapp und kann mich schwer dazu aufraffen Sport zu machen, aber fühle mich danach meist besser und regeneriere gut
    Hoffe bei euch wird das auch bald wieder besser...ohne Sport machts nur halb so viel Spaß.

    LG, Lexe

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.12.12
    Beiträge
    467

    Standard AW: Schlechte Regeneration nach Sport?! ÜF, UF oder allg Hashi? Erfahrungen?

    ......schon mal überlegt, ob die körpereigene Cortisolproduktion noch ausreicht für Sport und Co?

    Frieren, Erschöpfung, schlechte Regeneration - da denke ich an die Nebennierenrinde und die Stresshormone Cortisol und Co - bzw. deren Mangel !!!

    Auch wenn kein klassischer Morbus Addison vorliegt, gibt es unter den Schilddrüsenkranken, doch wohl etliche, die eine Nebennierenschwäche haben - und dann wird Sport, 26 km Fahradfahren, kalte oder warme Wetterverhältnisse, Mahlzeiten auslassen, Schlafmangel und ähnliches einfach zum No Go - den der Körper quittiert so was dann mehr oder weniger stark - je nach Möglichkeit der NN - mit Frieren, Erschöpfung, schlechte Regeneration und unangepasstem "Verhalten"

    Nur mal so als Gedankenanstoß - es muß ja nicht immer alles mit Hashi erklärt werden.

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •