Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: cyrillz

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Die Suche dauerte 0,13 Sekunden.

  1. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo nochmal von meiner Seite. Nach 8 Wochen Umstellung habe ich neue Blutwerte.
    Werte unter LT 125 und Thybon 10 (5-5-0).

    TSH: 0,98
    fT3: 3,12 (2,0-4,4)
    fT4: 1,20 (0,9-1,7)

    BE ca 20 Std...
  2. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Danke Jula für deinen Erfahrungsbericht. Ich versuche ihn als Motivation zum Durchhalten zu verwenden.
    Mir geht es seit der letzten Reduktion durchgehend schlechter. Nun hatte ich auch noch meine...
  3. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo, danke für euren Input.
    Ich habe das Thybon vor ca. 2.5 Wochen reduziert. Mir geht es nun wieder richtig schlecht.
    Ich habe häufig Kopfschmerzen und die Erschöpfung ist wieder deutlich...
  4. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo zusammen,
    nach einiger Zeit melde ich mich auch nochmal zurück. Die letzte Umstellung ist jetzt ca. 3 Monate her. Ich habe damals das LT von 137.5 auf 125 gesenkt (vor 14 Wochen) und das...
  5. AW: Entbunden in der 33. SSW am 08.09 und nun neue Werte.

    Hallo Jackie, ich kann leider allzu gut nachempfinden wie es dir geht.
    Ich kenne und habe teilweise dieselben Symptome, insbesondere die Erschöpfung, das Krankheitsgefühl, ab und zu Fiebergefühl...
  6. Antworten
    383
    Hits
    123.580

    AW: LT Reduzieren - Selbstexperiment

    Hallo Gedankenpause, es freut mich nochmal von dir zu hören und dass es dir besser geht. Meine Reduktion nach jahrelanger Überdosierung ist bisher leider nicht so erfolgreich verlaufen.
    Allerdings...
  7. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Danke für eure Antworten. Ich versuche auf Spur zu bleiben.

    Es bleibt aktuell bei den starken Schwankungen. Z.T. War es besser, dann ist es wieder katastrophal.
    Vor einigen Tagen war ich über...
  8. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Random-Jammer-Post.

    Habe das LT vor ca. 1.5 Wochen von 137.5 auf 125 reduziert. Mir geht's wieder sehr schlecht in Bezug auf Erschöpfung und Müdigkeit.
    Außerdem habe ich wieder vermehrt mit...
  9. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Karenz war ca. 11 Std. zur letzten Thyboneinnahme. Splitte die 10mg auf 3 mal täglich.
    Wenn ich mal die Zeit finde, trage ich mein Profil nach.
  10. AW: fT3 zu niedrig, starke Erschöpfung und Konzentrationsprobleme

    Hast du auch einen TSH-Wert?

    Du hast Hormone Zuhause rumliegen, obwohl deine Schilddrüse
    noch nicht überprüft wurde?
  11. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo, ich habe neue Blutwerte bekommen.
    Es sind jetzt ca. 8 Wochen seit der letzten Umstellung vergangen.

    TSH: 0.08
    fT3: 3.19 ng/l [2.0-4.4]
    fT4: 1.39 nb/dl [0.9-1.7]

    Meine Beschwerden...
  12. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Nochmal ein Zwischenstand nach 6 Wochen Reduktion Thybon 15 auf 10 und ca. 11 Wochen Reduktion LT 162.5 auf 137.5.

    Der letzte Monat war insgesamt deutlich besser. Mit der beste Monat in den...
  13. Antworten
    60
    Hits
    16.415

    AW: Eine Runde Mut bitte

    Warum denkst du schon an das Erhöhen, wenn es dir doch aktuell so gut geht?
    Ich würde dann erstmal nichts umstellen. Unabhängig von den Werten.
    Freu dich lieber :-)
  14. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Welche Art von Muskelzuckungen meinst du? Eigentlich nicht, nein.
  15. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo Donna, mit Reset meinst du was?
  16. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Kurzer Zwischenbericht nach 6 Wochen Reduktion LT 162.5 -> 137.5 und 1 Woche Reduktion Thybon 15 -> 10.

    Mir geht es nach wie vor schlecht. Habe weiterhin mit starker Müdigkeit und Erschöpfung zu...
  17. Antworten
    37
    Hits
    6.684

    AW: Neu hier, bräuchte mal eure Hilfe :)

    Welche Symptome hast du denn genau und seit wann? Das klingt alles sehr unspezifisch was du schreibst.

    Deine Werte sind bisher komplett unauffällig. Ich würde mir an deiner Stelle mindestens eine...
  18. Antworten
    13
    Hits
    2.874

    AW: Stark erhöhte Leberwerte durch Unterfunktion?

    Hallo Guido, vielleicht kennst du es schon, es gibt an verschiedenen Unikliniken
    sog. Zentren für seltene Erkrankungen.
    Hier findest du eine Übersicht.
    Ich würde dir empfehlen deine Unterlagen...
  19. Antworten
    13
    Hits
    2.874

    AW: Stark erhöhte Leberwerte durch Unterfunktion?

    Außerdem wäre es gut, wenn die Begriffe richtig benutzt werden.
    Du hast ganz klar keine Unterfunktion. Nicht mal eine latente Unterfunktion.
    Das kann also nicht die Ursache sein.
  20. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    :tongue:
  21. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Für das Protokoll:

    Ich habe gestern das Thybon von 15 auf 10 reduziert. Aktuelle Dosis: 137.5 LT und 10 Thybon.
    Die letzte Umstellung ist 5 Wochen her. Ich hätte länger warten können, aber für...
  22. Antworten
    60
    Hits
    16.415

    AW: Eine Runde Mut bitte

    Mich würden auch die letzten Werte vor dem Absetzen sowie die genauen Werte
    nach Absetzen interessieren. Hast du die?
  23. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Weiß ich doch panna :)
    Wäre tatsächlich sehr interessant solch ein komplettes Tagesprofil mal individuell zu erstellen.
  24. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Das mit den Tagesprofilen war mir in der Form nicht bekannt, insbesondere die starken prozentualen Peaks bei T4/T3 Kombi. Danke dafür.
    Interessant sind diese insbesondere im Vergleich mit denen von...
  25. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Zunächst danke für eure Antworten. Vielleicht probiere ich das Splitten des LT irgendwann in Zukunft einmal aus, wenn ich eine einigermaßen passende Einstellung gefunden habe.




    Karenz bis zur...
  26. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Sehr laaaangsam scheint es wieder etwas bergauf zu gehen. Morgen sind genau 5 Wochen seit der Umstellung vergangen.
    Hauptsymptome sind weiterhin starke Müdigkeit/Erschöpfung, Heiserkeit, teilweise...
  27. AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

    Ich würde empfehlen nochmal alle anderen SD-Werte machen zu lassen, bevor du etwas änderst.
  28. AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

    Hast du nur den TSH Wert? Keine freien Werte?
  29. AW: Meine Blutwerte und aktueller Zustand - bitte um Beurteilung

    Neue Werte machen lassen!
  30. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Da es mir in den letzten Wochen wieder sehr schlecht geht, habe ich mich nochmal intenisver mit meiner Geschichte und dem Thema SD beschäftigt.
    Insbesondere habe ich in den letzten Tagen die alten...
  31. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo, ich wollte nochmal ein kurzes Update geben.

    Die letzte Umstellung ist ca. 3 Wochen her. Nach etwa einer Woche ging es mir von Tag zu Tag besser.
    Vor etwas mehr als einer Woche hatte ich...
  32. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Ich reduziere doch aktuell, weil ich keine ÜD will?!
  33. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo, hier nochmal ein Update.

    BE 22.10.2020:
    TSH: 0.01
    fT3: 4.17 (2.0-4.4)
    fT4: 1.25 (0.9-1.7)
    Dosis Lt 137.5, Thybon 20 (10-0-10) für 13 Wochen

    BE 10.02.2021:
    TSH: 0.01
  34. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo alle zusammen, nach langer Zeit möchte ich mich nochmal melden und berichten wie es mir in diesem Jahr ergangen ist.
    Mein Zustand ist weiterhin ziemlich schlecht im Vergleich zum...
  35. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    So, Ergebnis der gestrigen BE ist da:

    30.01.2020:
    TSH: 1.77
    fT3: 3.01 (2.0-4.4)
    fT4: 1.42 (0.9-1.7)

    Diese Werte sind nach exakt 8 Wochen Reduktion von 150µg LT auf 125µg. Das Thybon habe...
  36. Antworten
    383
    Hits
    123.580

    AW: LT Reduzieren - Selbstexperiment

    Hallo Gedankenpause, schade zu lesen, dass es dir immer noch schlecht geht.
    Ich denke, ähnlich wie bei mir, stellt sich bei dir die Frage, inwieweit deine aktuellen/vergangenen Beschwerden ...
  37. AW: neue Werte, schlechtes Befinden. Dosis erhöhen?

    Okay, das spricht für mich dafür wieder auf 100µg LT und 10 Thybon zu gehen und das dann mal mind. 3 Monate zu halten.
    Mit Knoten kenne ich mich leider auch nicht aus. Dazu kann bestimmt noch jemand...
  38. AW: neue Werte, schlechtes Befinden. Dosis erhöhen?

    Ging es dir nach der letzten Erhöhung denn überhaupt besser oder gar nicht? Du schreibst nur, dass es dir danach nicht wieder so gut ging wie in deiner guten Zeit, aber haben sich deine
    Beschwerden...
  39. AW: neue Werte, schlechtes Befinden. Dosis erhöhen?

    In deinem Profil steht als Datum für die BE der 24.06.19. Hier schreibst du 24.07.19. Was stimmt denn davon?

    Ich finde es fällt schon auf, dass dein fT3 aktuell ziemlich niedrig ist. In den...
  40. AW: neue Werte, schlechtes Befinden. Dosis erhöhen?

    Hallo Erdnuss, aus deinem Profil wird leider nicht deutlich unter welchen Werten es dir gut ging. Ich denke mal von 2015-2018?!
    Könntest du noch genauer sagen wann du im letzten Jahr erhöht hast,...
  41. Antworten
    73
    Hits
    31.305

    AW: LT senken nach Überdosierung

    Hallo Miro, hast du aus den letzten 5 Jahren noch mehr Werte mit denen es dir gut ging?
    Insbesondere finde ich interessant, dass du in der Vergangenheit die Vermutung hattest, dass du einen fT3...
  42. Antworten
    383
    Hits
    123.580

    AW: LT Reduzieren - Selbstexperiment

    Hallo Gedankenpause, nachdem ja jetzt knapp 2 Jahre seit Beginn deines Experiments vergangen sind, würde mich ein Fazit deinerseits interessieren.
    Hat sich dein allgemeines Wohlbefinden in den...
  43. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Das beruhigt mich, dass du ähnliche Erfahrungen gemacht hast. :) Ich hoffe es geht dir schon besser und wünsche dir, dass deine Symptome auch bald verschwunden sind. :good:

    Ich gebe auch nochmal...
  44. Antworten
    14
    Hits
    3.683

    AW: Dosis erhöhen oder nicht?

    Hallo Tobias, ich denke du solltest dir erstmal Klarheit darüber verschaffen, ob du eine SD-Erkrankung hast oder nicht.
    Dass deine HÄ dir damals scheinbar nur aufgrund eines TSH von 4,x Hormone...
  45. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hallo Geisterfahrerin, Muskelbeschwerden sind eigentlich schon ein typisches Symptom bei Schilddrüsenproblemen.
    Ich habe mir jetzt auch nochmals meinen Thread durchgelesen. Die Muskelbeschwerden...
  46. Antworten
    14
    Hits
    3.683

    AW: Dosis erhöhen oder nicht?

    Es wäre schon gut, wenn du den Verlauf etwas deutlicher beschreiben könntest.
    Seit wann nimmst du Hormone? Hast du Werte aus Zeiten, zu denen du dich "am besten" gefühlt hast? Wann war der Versuch...
  47. Antworten
    14
    Hits
    3.683

    AW: Dosis erhöhen oder nicht?

    Hallo Tobias, wie lang war denn der Versuch auf 88 zu reduzieren?
  48. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Danke für deine aufmunternden Worte :)
    Ich versuche mich auch daran festzuhalten, dass ich in den letzten Monaten sehr viel geändert habe und das eigentlich durchgehend mit wechselnden Beschwerden...
  49. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Ich gebe nochmal einen Zwischenbericht ab.

    In der letzten Woche ging es insgesamt eigentlich schon etwas bergauf.
    Meist war es so, dass ich mit einer starken Erschöpfung aufwachte, welche dann...
  50. Antworten
    19
    Hits
    4.940

    AW: Schilddrüsenwerte, UF ?

    Du schreibst nichts über deine Symptome/Beschwerden. "Schwankendes Befinden" haben alle Menschen, ob gesund oder krank ;)

    Dein TSH ist in der Norm und der fT4 auch. Das heißt nach Definition hast...
Ergebnis 1 bis 50 von 102
Seite 1 von 3 1 2 3