Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Marshmellow

Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

  1. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Es waren beides einmalige Abweichungen, das mit 161 mg/dl war einmalig, und das ich einmal nach dem Frühstück bei 2,1 mmol/l war. Ich hatte sowohl davor schon, wie auch danach, mehrmals über mehrere...
  2. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Ich habe mit Lanzette und Messgerät gemessen.

    Nüchtern BZ war bei 5.0 mmol/ (3.9-5.8) Das sind Werte bei denen kein Arzt an Diabetes glauben würde.
  3. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Ohne das man häufiger zu hohe Blutzuckerwerte (öfters als 1-2x in 3 Jahren) hat, und auch keinen Zucker im Urin, wird vermutlich kein Arzt trotzdem Diabetes vermuten oder weiter abklären.

    Ich...
  4. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Was meinst du mit "Effekt"? Müsste für Diabetes nicht öfters der Blutzucker Probleme machen? Wenn mein BZ beim Messen normal ist, wird vermutlich kein Arzt trotzdem an Diabetes denken.

    Was meinst...
  5. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Mir ist noch was eingefallen. Als ich noch bei TSH 0,9 (Thyroxin 75 Mikrogramm) war, hatte ich mal einen Tag, wo es mir plötzlich super ging. Stimmung, Antrieb, Energie, gefühlt normale Durchblutung,...
  6. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Die Zunahme müsste nichts zwingend mit Cortisol zu tun haben, ich weiß sowieso auch (noch) nicht ob alle Beschwerden denselben Grund haben, oder ob da vielleicht mehrere Ursachen zusammen kommen.
    ...
  7. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Was mir noch eingefallen ist, könnten Symptome ähnlich einer SD-Unterfunktion stattdessen auch von z.B. einem Coritsol-Mangel kommen?

    Bzw. kann ein Cortisol-Mangel auch die Schilddrüse...
  8. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Doch auf der Seite davor, " Ich nehme auch sonst nichts anderes (z.B. Antibabypille mit Östrogen) was Einfluss hätte, oder was sich geändert hätte."

    Bei mir wurde immer alles nur im Blut bestimmt....
  9. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Müsste dann dazu nicht auch der TSH auch wieder höher sein durch (mögliche) weitere Leistungseinschränkung? Der wäre dann im Gegensatz zu FT3 und FT4 gleich geblieben.



    Es ist nicht nur die...
  10. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Hätten sich FT3 und FT4 durch die Erhöhung des Thyroxins nicht zumindest ein Bisschen verändern sollen?
  11. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Hallo,

    wenn du damit meinst das Thyroxin vor der Blutentnahme weg zu lassen, ja das habe ich jedes Mal gemacht. Ich nehme auch sonst nichts anderes (z.B. Antibabypille mit Östrogen) was Einfluss...
  12. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Hallo,

    die ursprüngliche Diagnose ist Hashimoto. Laut Sonographie habe ich eine "diffuse Echoarmut, Dorsallappung rechts, grenzwertige Größe" Links: 2,5ml Rechts: 3,2ml Antikörper waren 2015...
  13. Antworten
    32
    Hits
    3.148

    FT3 u. FT4 unverändert

    Hallo zusammen,

    ich (weiblich, 30) habe seit ca. 2009 Beschwerden einer Unterfunktion, bekomme seit ca. 2015 Thyroxin aber wirklich gut wurde es trotzdem nicht beschwerdemäßig. Ich war damit auch...
Ergebnis 1 bis 13 von 13