Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: panna

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 1,46 Sekunden.

  1. AW: Werte Morbus Basedow - Propycil - L-Thyroxin? Mir geht es nicht gut.

    Ich kann dir nicht helfen mit so wenig Angaben über den Verlauf deiner Hemmer-Therapie.

    Wir brauchen einen kompletten Werte- und Dosisverlauf, d.h. welche Dosis wie lange genommen zu welchen...
  2. AW: TPO-Ak erhöht - Rezidiv? oder Hashi? v.a. Atemprobleme

    Nein, sorry, das TSH sinkt nicht täglich und kontinuierlich, das sind zwei Werte aus dem gleichen Labor, die wie eine normale Schwankung aussehen, erst recht, wenn der Zeitpunkt der Blutentnahme...
  3. AW: Hashimoto + multifokale Autonomie + latente Hyperhyreose: Alternativen zur OP?

    Ja, das wären zu klärende Fragen. Bei 1. und 5 je eine Anmerkung:


    Es sind keine kalten Knoten, das geht aus dem Befund hervor. Aber ob es wirklich heiße Knoten sind? weil:



    eben, eine...
  4. AW: Hashimoto + multifokale Autonomie + latente Hyperhyreose: Alternativen zur OP?

    Ist das I-II oder II-III? Grad II ist tastbar und auch sichtbar (https://www.deutsches-schilddruesenzentrum.de/wissenswertes/schilddruesenerkrankungen/struma/) . Die Sonographie hätte eigentlich eine...
  5. AW: Hashimoto + multifokale Autonomie + latente Hyperhyreose: Alternativen zur OP?

    Ich habe mehr Fragen als Antworten.

    Erstens, wie groß ist die Schilddrüse (laut Nuklearmediziner)?



    Wer hat das erste Mal gemessen? Wenn ein Nuklearmediziner und jetzt der Hausarzt, kannst...
  6. AW: Freie Werte abgestürzt, Endo sieht kein Problem

    Nochmal, die Ergebnisse stammen aus zwei unterschiedlichen Labors, das reicht völlig, um unterschiedliche Ergebnisse zu bekommen. Beide entsprechen der Realität - nämlich derjenigen Realität, die...
  7. AW: MB - Ernährungsumstellung - Mikronährstoffe

    Man muss ja auch nicht irgend etwas dem Buchstaben nach sklavisch umsetzen, das hast du ja zum Glück auch nicht vor. Denn "Was du gerne isst": Das ist auch ein sehr schönes Lebens- und...
  8. Antworten
    11
    Hits
    445

    AW: Schmerzen am Auge: EO? Was ist zu tun?

    Cloudy, du hast einen für MB exzellenten Bekannten- und Nachbarskreis :) , sehr gut.
  9. AW: MB - Ernährungsumstellung - Mikronährstoffe

    Liebe Mrs Mimi,

    Was die Endos angeht, volle Zustimmung.

    Was die Selbstheilungskräfte angeht, halbe Zustimmung. Die gibt es, der Körper ist ein toller Großbetrieb, guck nur an, wie Wunden...
  10. Thema: Spontanheilung?

    von panna
    Antworten
    54
    Hits
    21.379

    AW: Neue Werte nach dem Schub

    Oh sorry, mea culpa. Ja, eigentlich nicht so selbstverständlich, dass man bei den Werten Thyroxin nimmt. Jedenfalls, viel muss es offenbar nicht sein, aber OK.

    Uptake: 1,xx ist normalerweise...
  11. Thema: Spontanheilung?

    von panna
    Antworten
    54
    Hits
    21.379

    AW: Neue Werte nach dem Schub

    Der Nuk deines Vertrauens sagt, Thiamazol absetzen, Thyroxin weiternehmen. Jetzt habe ich mal gegraben, wie es bei dir dazu kam, dass du überhaupt vor MB schon Thyroxin genommen hattest, d.h. bei...
  12. AW: Freie Werte abgestürzt, Endo sieht kein Problem

    Hast dich wohl vertippt? Falls es 0,8-2,0 ist, so ist die Obergrenze mit 2,0 (auch 4,8 beim fT3) etwas nach oben gezogen, vermutlich durchs Labor. Das macht die Optik dann entsprechend niedriger....
  13. Antworten
    4
    Hits
    225

    AW: rT3 zu hoch, warum?

    Das ist doch nicht nichts.
  14. Antworten
    4
    Hits
    225

    AW: rT3 zu hoch, warum?

    Wovon die Symptome wirklich kommen können, davon war schon die Rede:
    ...
  15. Antworten
    11
    Hits
    445

    AW: Schmerzen am Auge: EO? Was ist zu tun?

    Tja, wie lange ... es ist wirklich eher die Frage, ob es Schmerzen (meist eher oder kombiniert mit Druckgefühl) aus der Orbita sind. Hast du keine Lidretraktion? Kein Zurückbleiben des Oberlids beim...
  16. AW: TPO-Ak erhöht - Rezidiv? oder Hashi? v.a. Atemprobleme

    Ich würde das Natürliche (wahrscheinlich Wolfstrapp) lassen, "natürlich" heißt nicht harmlos und auch nicht unbedingt wirksam. Eine MB-Überfunktion kann man relativ gut feststellen. Die kleine...
  17. Antworten
    11
    Hits
    445

    AW: Schmerzen am Auge: EO? Was ist zu tun?

    Guten Morgen. Normaler Augenarzt kann nicht viel tun, er kann ja nicht hinters Auge gucken und eine aktive Entzündung hinter den Augen festzustellen ist eine Sache für Spezialisten. Vorne hast du...
  18. AW: TPO-Ak erhöht - Rezidiv? oder Hashi? v.a. Atemprobleme

    Nein, Sixtina, die Werte sind zumindest bis zur letzten Kontrolle nicht wirklich gestiegen und wenn deine TRAK weiterhin negativ sind, dann ist das kein MB-Schub. Es sei denn, deine Werte sind seit...
  19. AW: Fragen zu MB / Hilfe bei Einstellung der Medikamente / NEM

    Ist die Pause jetzt seit dem 29.3.? (am besten ist es, die Angabe, seit wann welche Dosis (oder bei dir, seit wann keine Medikation) genommen wurde, beim Kontrolltermin dazu zu schreiben.)

    Ja, es...
  20. Antworten
    5
    Hits
    282

    AW: Die nächsten Schritte: Wie geht es weiter?

    Wenn du auf mein Profil gehst, dort "Themen" anklickst und dann die (paar Seiten lange) Liste der Thementitel durchsuchst###, findest du einige Male in den Thementiteln "Rezidiv" oder "Remission"....
  21. Antworten
    6
    Hits
    228

    AW: Schub, Antikörper, Überfunktion

    Mir nicht wirklich bekannt. EO ohne messbare TRAK: eine Person hier bekannt, hatte aber nie ÜF.

    Kenne eine einzige denkbare und sehr seltene Ausnahme, weil darüber gelesen: Mutation des...
  22. Antworten
    5
    Hits
    282

    AW: Die nächsten Schritte: Wie geht es weiter?

    Jetzt am Anfang möglichst alle 2 Wochen. Das setzt voraus, dass Ergebnisse möglichst umgehend bekannt sind (Werte im Labor sind am gleichen/nächsten Tag fertig) und man die Dosis anpassen kann, die...
  23. Antworten
    6
    Hits
    228

    AW: Schub, Antikörper, Überfunktion

    Da kann man nicht viel dazu sagen, wenn die TRAK konsequent negativ sind. Außer dass es bei diesen Werten eigentlich höchste Zeit wäre, zum Nuklearmediziner zu gehen und das Organ...
  24. AW: Fragen zu MB / Hilfe bei Einstellung der Medikamente / NEM

    Der einzig bekannte Zusammenhang ist, dass MB gerne in Zeiten von hormonellen Umwälzungen zuschlägt - allerdings keineswegs nur, so dass man nicht wirklich von direkter Beteiligung reden kann, denn...
  25. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Ach so, du hast die 62-er da, war mir nicht klar, dann kannst du ja total rillenkonform bröseln. :biggrin:
  26. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Gute Idee, an 68 dachte ich selbst, nur bei deiner Teilungsrillenabneigung :redface: wollte ich es nicht vorschlagen.

    Wenn du 25-er da hast oder dir holen kannst, könntest du 50 + 3/4 25er (=18)...
  27. AW: Fragen zu MB / Hilfe bei Einstellung der Medikamente / NEM

    Ich weiß nicht, ob du bei der Lektüre im Forum feststellen konntest: Hemmerpausen gehören nicht zur Hemmertherapie ... es geht immer darum, die Hemmerdosis laufend den Werten anzupassen, keine Pausen...
  28. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Also ein TSH im Zweierbereich mit 100 Thyronajod, und dann ein TSH 0,71 mit gefühlter Überfunktion ... sehr viel mehr wissen wir nicht. Dennoch, die Dosis zu halbieren auf 50 ist wohl nicht das, was...
  29. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Das hat nichts zu bedeuten, Thyroxin wirkt nicht wie Aspirin, auch wenn dich der kleine Hormonschub "high" gemacht hat, das ist nicht die Art und Weise, wie man das macht. Es braucht mindestens 6...
  30. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Richtig, und weil es auch so genannte Schmuckkerben gibt, habe ich den Beipackzettel von Henning, dem Präparat, das Buntsandstein aktuell nimmt, zitiert.

    Die Sache mit 6,25 ohne Teilungsrille ist...
  31. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Aber die Teilungsrille ist doch genau dafür vorgesehen? ich teile, viele teilen, manchmal ist eine Dosisänderung in 6,25-Schritten angebracht, das geht gar nicht anders ... und wenn dir mit 68 mcg...
  32. Antworten
    103
    Hits
    25.677

    AW: MB Neuling- Fragen nach turbulentem Therapiebeginn

    Was verstehst du unter Verbesserung?

    Normalerweise reduziert man, wenn fT4 erkennbar sinkt und das TSH, falls schon zurück, etwas höher geht und damit das Signal doppelt da ist: So, nun wird...
  33. Thema: neu hier

    von panna
    Antworten
    16
    Hits
    351

    AW: neu hier

    Das TSH lässt sich nicht wirklich beeindrucken von der vorherigen Hormoneinnahme, allerdings kann man herzlich wenig sagen ohne freie Werte, nur dass wenn das TSH noch nie so niedrig war, kann es...
  34. Antworten
    62
    Hits
    6.956

    AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Nein Donna, hochgeschossen ist noch nichts, die Zeit ist zu kurz mit 20 Tagen, aber es sind sehr viel mehr Hormone, 200 mcg T4 statt 175 und zusätzlich im Prothyrid neben Thyroxin (T4) auch noch das...
  35. Antworten
    62
    Hits
    6.956

    AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Sag Donna, du nimmst 100 mcg Eferox UND 100 mcg Prothyrid dazu? :eek: Du hast doch davor 175 mcg Eferox genommen, ist doch so, oder? Warum so eine massive Erhöhung, verstehe ich nicht. Du hattest...
  36. Antworten
    62
    Hits
    6.956

    AW: Schilddrüse und Covid 19 Erkrankung

    Donna, mit nackten Werten ohne weitere Angaben kann man nichts anfangen, guck doch mal den letzten Satz in meinem obigen Beitrag #56 an.

    Bitte ergänze:

    Datum der Kontrolle
    Letzte...
  37. Forschung AW: Erhöhtes fT4 bei normalem oder erhöhtem TsH

    Es handelte sich ja um Patienten des Krankenhauses. Sicher eine relativ unaufwändige Methode, um an Datenmaterial zu kommen, aber ob es sinnvoll ist, aus diesen Daten lauter unterschiedlich kranken...
  38. Antworten
    51
    Hits
    5.499

    AW: Update:Neue Werte

    Warum sollte man das denn blind tun? Wir haben hier einiges an --> Erfahrungen gehabt mit leidgeprüften Patientinnen von Hormonspezialisten, die hintenrum per PN empfohlen wurden.



    Sollte sich...
  39. Antworten
    51
    Hits
    5.499

    AW: Update:Neue Werte

    Ich weiß nicht, zu was für einem Arzt du gegangen bist (und womöglich auf Empfehlung)? Wenn er (völlig überflüssig) rT3 abnimmt ... Privatarzt? "Hormonarzt"?

    Guck mal Katja, voriges Jahr, dein...
  40. Antworten
    69
    Hits
    2.489

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Ich verstehe schon, dass das eine Theorie ist :), da aber auch die sog. "Erstverschlechterung" irgendwann bloß eine Theorie von jemandem war, die aber dank guter Pflege bis ans Ende aller Zeiten...
  41. Antworten
    51
    Hits
    5.499

    AW: Update:Neue Werte

    Anraten hier im Forum? Geraten hat man dir damals bei Stand 5 mcg ganz anders, siehe die Beiträge mit warnenden Hinweisen #23, #26, #28.



    Nein, dein fT3 liegt wahrscheinlich an der Obergrenze...
  42. Antworten
    69
    Hits
    2.489

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Die (in Foren so genannte) Erstverschlimmerung kann evtl. Menschen passieren, die, aus einer wirklichen Unterfunktion kommend, das erste Mal Thyroxin bekommen. Das TSH geht etwas zurück, die freien...
  43. AW: Bitte um Rat bzgl. Medikamente und Kinderwunsch

    Das ist das, worauf ich angespielt habe mit "Für mich ist allein der Titel Betrug". Denn genau das weiß eben nicht jeder, der auf Heilung hofft.
  44. Antworten
    32
    Hits
    2.213

    AW: Einstellungsprobleme nach RJT

    Vitamin D und Calcium. Falls es kein Vitamin-D-Mangel ist und dein Calcium anfängt zu steigen, wäre ein weiterer Schritt ein Blick auf die Nebenschilddrüsen. Die Neben-Schildis sind sonografisch...
  45. Antworten
    32
    Hits
    2.213

    AW: Einstellungsprobleme nach RJT

    Hallo Meiki, habe neugierdehalber zwei Fragen:

    Hat der Endo dein hohes PTH (du hast auch mal "zu niedriges Phosphat" erwähnt) nicht weiter verfolgt?
    Wie viel Restgewebe hast du (momentan) nach...
  46. AW: Bitte um Rat bzgl. Medikamente und Kinderwunsch

    Hätte ich auch gedacht, Irene. Aber google mal die Werke jenes in Hashi-Kreisen wohlbekannten Alternativarztes. Für mich ist allein der Titel Betrug.
  47. AW: Bitte um Rat bzgl. Medikamente und Kinderwunsch

    Ja, MB ist eine Schubkrankheit, und? Man kann nicht vorhersehen, wie ein Schub verläuft, welche Schäden er anrichtet und welche Folgen er auslöst. Früher starb man an manchen Schüben oder wurde ...
  48. Antworten
    18
    Hits
    700

    AW: Neu hier mit hohen Werten und wenig Ahnung

    Ich möchte dich nochmal bitten, cloudys Thema nicht zu kapern.

    Eine Antwort schreibe ich in deinem Thread.
  49. Antworten
    18
    Hits
    700

    AW: Neu hier mit hohen Werten und wenig Ahnung

    Du kannst gerne vom Ganzheitlichen weiterhin überzeugt sein, aber sei so nett und kritisiere nicht etwas, wovon du noch recht wenig bis gar nichts weißt, als "extrem". Wenn du für deine...
  50. Antworten
    69
    Hits
    2.489

    AW: Weiter erhöhen oder warten?

    Ganz genau. (Vom Abwarten, ob nicht was anderes das Befinden trübt (und die Werte kurzzeitig ein wenig sinken lässt, ohne dass das TSH hochgeht), will ich gar nicht anfangen, ist ja sowieso schon zu...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4