Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Doing

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Die Suche dauerte 0,47 Sekunden.

  1. Antworten
    16
    Hits
    5.557

    AW: Befinden seit Dezember schlecht

    Hallo Gingerbreadman,

    ich habe mal dein Profil überflogen und keine Werte gefunden, wo du dazugeschrieben hast, dass es dir gut ging (hast du ja auch schon auf der vorigen Seite gesagt). Mit...
  2. Antworten
    153
    Hits
    22.643

    AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Ich bin kein Experte, aber wenn man regelmäßig zu viel zuführt, kann ich mir das schon vorstellen. Ich wurde da ja auch eines Besseren belehrt (s.o.), war viel zu unkritisch, weil der Leidensdruck...
  3. Antworten
    153
    Hits
    22.643

    AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Ich weiß ja nicht, welches Orthomol du nimmst, aber ich hab gerade mal aus Interesse nachgeschaut und sowohl das immun-pro als auch das vital enthalten fettlösliche Vitamine in Dosierungen über der...
  4. Antworten
    153
    Hits
    22.643

    AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Leider werden Nahrungsergänzungsmittel nicht streng kontrolliert, guck z.B. mal hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=-WDygK4KC2c
  5. Antworten
    153
    Hits
    22.643

    AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Mir ist der B12-Wert mit Nahrungsergänzungsmitteln auch über den Referenzbereich gerutscht. So viel zum Thema Überschüsse werden ausgeschieden...
    Hatte es gegen die Müdigkeit versucht bzw. wollte...
  6. Antworten
    18
    Hits
    3.224

    AW: TSH hoch - aber wenig Spielraum für mehr LT

    Eine Frage, die ich hier noch nicht gesehen habe, ist auch die nach anderen Medikamenten, welche TSH in die Höhe treiben könnten. Nimmst du sonst was und wenn ja, hast du das mal gecheckt?
  7. Antworten
    41
    Hits
    17.069

    AW: LT, Abendeinnahme: Mary Shomons Newsletter

    Ja, ich merke bei verschiedenen Einnahmezeiten keinen Unterschied. Generell denke ich aber schon in Bezug auf die Dosishöhe recht empfindlich zu sein, da +/- 12,5 mcg Abweichung von meiner aktuellen...
  8. Antworten
    41
    Hits
    17.069

    AW: LT, Abendeinnahme: Mary Shomons Newsletter

    Huhu, ja, ich nehme es inzwischen meist abends, weil das besser in meine Abläufe passt. So muss ich morgens nicht die halbe Stunde einhalten. Ich merke bisher keine Veränderung, hab aber auch keine...
  9. Antworten
    20
    Hits
    2.866

    AW: Unklarheit wegen Antikörper

    Ja, ohne Werte kann man schlecht was sagen, sehe ich auch so.
  10. Antworten
    20
    Hits
    2.866

    AW: Unklarheit wegen Antikörper

    Genauso gut kann das TSH sinken.
    Ich halte es auch für ungut, das Leiden zu verlängern, weil man sich nicht traut zu steigern.
  11. Antworten
    20
    Hits
    2.866

    AW: Unklarheit wegen Antikörper

    Von 75 auf 88 ist doch nicht viel.

    mglu, hast du Werte (auch fTs) aus guten Zeiten?


    Artista schrieb von schlechtem Befinden bei einem TSH über 3 - das ging mir auch so.


    LG
  12. AW: Werte laut Hausarzt ok aber Symptome einer Unterfunktion

    Huhu,

    mir gings auch schon mit mittigen freien Werten und TSH über 3 nicht gut. Die Werte müssen dafür nicht super schlecht sein, es ist halt weniger eindeutig.
    Ich würde auch nochmal zu einem...
  13. Antworten
    219
    Hits
    32.443

    Umfrage: AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Bin Anfang 30, arbeite an einer Schule und habe deshalb vor 2,5 Wochen Biontech bekommen. Am Tag darauf Schmerzen im Arm und müde, ab dem nächsten Tag wieder gut. Sonst auch alles gut seitdem.
  14. AW: Eure Meinung zu FT3 und FT4 Werten. Sollte ich L-Thyroxin erhöhen?

    Huhu DiNirvana!

    Weißt du denn, mit welchen Werten es dir gut geht? Habe in deinem Profil dazu nichts gefunden. Du schreibst die Werte seien gesunken - kannst du die vorigen / Wohlfühlwerte mal...
  15. Antworten
    15
    Hits
    3.062

    AW: Nach jahrelanger Euthyrox Einnahme abgesetzt

    Das finde ich ganz schön viel. Die 196,2 µg Kaliumiodid entsprechen 150 µg Iodid (https://mein.sanofi.de/produkte/Thyronajod-Henning/Downloads?id=3a075ac8-bcac-41f7-a6f9-fcda8df34038), empfohlen wird...
  16. Antworten
    15
    Hits
    3.062

    AW: Nach jahrelanger Euthyrox Einnahme abgesetzt

    Genau, das L-Thyroxin hilft bei einer Unterfunktion, aber bei Hashimoto wird von zusätzlichem Jod abgeraten. Auch wenn bei dir Hashimoto nicht nachgewiesen ist, würde ich persönlich das Jodthyrox...
  17. Antworten
    15
    Hits
    3.062

    AW: Nach jahrelanger Euthyrox Einnahme abgesetzt

    Wiki zu Struma-Ursachen:

    "Die weltweit häufigste Ursache der Struma ist mit etwa 90 Prozent ein ernährungsbedingter, sogenannter alimentärer, Jodmangel.[5]

    Hiervon müssen andere, weniger...
  18. Antworten
    15
    Hits
    3.062

    AW: Nach jahrelanger Euthyrox Einnahme abgesetzt

    Hi Thinker,

    soweit ich weiß kann die Kombi aus Jod und Thyroxin einen (Jodmangel-)Kropf besonders gut verkleinern.
    Thyroxin + Jod wird so bei einer bei einer durch Jodmangel bedingten...
  19. Antworten
    47
    Hits
    12.080

    AW: Brauche dringend Hilfe

    Auf die Schnelle habe ich jetzt nichts zu Wechselwirkungen mit Schilddrüsenhormonen gefunden, aber das muss ja nichts heißen. Und Pille hast du nicht genommen? Die erhöht den Bedarf.

    Ich denke...
  20. Antworten
    47
    Hits
    12.080

    AW: Brauche dringend Hilfe

    Ich habe nochmal alles durchgelesen. Hast du damals, als du so lang die 75 genommen hast, andere Medikamente genommen, die Einfluss auf den Bedarf haben?
  21. Antworten
    47
    Hits
    12.080

    AW: Brauche dringend Hilfe

    Nimmst du denn aktuell andere Medikamente, die Einfluss auf die Schilddrüsenhormone haben können bzw. seit wann?
  22. Antworten
    47
    Hits
    12.080

    AW: Brauche dringend Hilfe

    Liebe Anna,

    also hast du vor den Schwangerschaften länger 75 mcg genommen? Ging es dir damit gut? Hast du neben den Werten aus der Schwangerschaft noch Werte aus Zeiten, in denen es dir gut ging?...
  23. Antworten
    47
    Hits
    12.080

    AW: Brauche dringend Hilfe

    "In der Schwangerschaft lassen sich nachweisen:
    Normalfall: Infolge eines beschleunigten Schilddrüsenmetabolismus kann es zu einem nichtpathologischen Anstiegs von Trijodthyronins (T3) und Thyroxins...
  24. Antworten
    47
    Hits
    12.080

    AW: Brauche dringend Hilfe

    Hallo Anna!





    Das kann man so nicht sagen, da es immer ein Probieren ist.

    Du hast die 50 jetzt seit Anfang Juli genommen, richtig?
  25. AW: Was sagen meine Werte und Symptome? Verunsicherter "Anfänger"...

    "The median Se concentration in Brazil nuts varied from 2.07 mg kg−1 (in Mato Grosso state) to 68.15 mg kg−1 (in Amazonas state). Therefore, depending on its origin, a single Brazil nut could provide...
  26. AW: Was sagen meine Werte und Symptome? Verunsicherter "Anfänger"...

    In deinem Link wird aber auch folgendes geschrieben: "Aus Sicht des Strahlenschutzes ist jedoch zu bedenken, dass der Selenstatus durch Nahrungsergänzungsmittel auch ohne zusätzliche...
  27. AW: Was sagen meine Werte und Symptome? Verunsicherter "Anfänger"...

    Huhu,

    der Selengehalt von Paranüssen kann wohl sehr stark schwanken, außerdem können sie radioaktiv belastet sein.
    https://www.youtube.com/watch?v=hHOeLqdsYhE

    LG
  28. Antworten
    8
    Hits
    1.714

    AW: Erklärung für steigendes fT4?

    Dank dir! :)
  29. Antworten
    8
    Hits
    1.714

    AW: Erklärung für steigendes fT4?

    Vielen Dank!
    Ja, zu Beginn (Anfang 2018) war es so unklar, ob ich was brauche bzw. ob es hilft. TSH zwischen 3 und 4 bei freien Werten "im Normbereich". Mir gings aber gar nicht gut, habe nur...
  30. Antworten
    8
    Hits
    1.714

    AW: Erklärung für steigendes fT4?

    Danke!
    Ja, ich war erst wirklich verwundert, weil ich mir eine stärkere Eigenproduktion schlecht erklären konnte, weil ich eher davon ausgehe, dass die Eigenleistung durch Hashi nachlässt. Somit...
  31. Antworten
    8
    Hits
    1.714

    AW: Erklärung für steigendes fT4?

    Danke Panna!
    Dass ich 100 und 125 zunächst nicht länger gehalten habe, lag daran, dass ich mich dann doch für eine höhere Dosis entschieden habe (also 112,5 und 137,5). Die 112,5 habe ich dann 6...
  32. Antworten
    8
    Hits
    1.714

    Erklärung für steigendes fT4?

    Huhu,

    Hashi hat mich lange sehr eingeschränkt - war knapp 2 Jahre fast ständig müde. Deswegen bin ich sehr dahinter, alles selbst möglichst gut zu verstehen.
    Ich halte die aktuelle Dosis seit...
  33. Antworten
    36
    Hits
    9.205

    AW: Jodbedarf neben LT

    Danke!
  34. Antworten
    36
    Hits
    9.205

    AW: Jodbedarf neben LT

    Danke Janne!
    Die Terra-X-Sendung kannte ich schon, habe sie mir aber nochmal angeguckt.
    Ja, wir wissen einfach nicht, wieviel wir wirklich zu uns nehmen, wenn wir tierische Produkte konsumieren. ...
  35. Antworten
    36
    Hits
    9.205

    Jodbedarf neben LT

    Huhu,

    ich nehme aktuell 125 LT (nicht Henning). Daneben dürfte ich ja kaum einen Bedarf an Jod über die Nahrung haben, oder? Es heißt doch, dass bis zu 80% des LTs aufgenommen werden, das wären...
  36. Antworten
    4
    Hits
    1.450

    AW: (Warum) Dauert Senken länger als Steigern?

    Danke für Eure Rückmeldungen!
  37. Antworten
    4
    Hits
    1.450

    (Warum) Dauert Senken länger als Steigern?

    Huhu,

    ich hab hier schon öfter gelesen, dass Senken länger dauert als Steigern.
    Deswegen war ich bei der Einstellerei auch erst sehr zögerlich und habe kleine Schritte gemacht. Weil ich mich...
  38. Antworten
    22
    Hits
    5.808

    AW: Fettstoffwechselstörung bei Kindern

    Eben genau das wird in Frage gestellt: https://www.ugb.de/ernaehrungsplan-praevention/nuesse-saaten/
  39. Forschung AW: Menschen ohne SD reagieren anders auf LT-Behandlung

    Ich hab auch noch was, allerdings kann ich nicht beurteilen, ob das seriös/plausibel/... ist.

    "Die Untersuchungen demonstrieren, dass die Geschwindigkeit der Umwandlung von T4 zu T3 vom...
  40. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Guck mal hier den Vergleich, bei Labor 1 warst du noch gerade drin, bei Labor 2 drüber. Also gut möglich, dass deine aktuellen Werte bei Labor 2 eindeutiger an der Grenze wären.
  41. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Kann individuell zu viel sein. Außerdem scheint die Obergrenze für den fT4 nicht niedrig. Guckst du hier:

    https://www.ht-mb.de/forum/vbglossar.php?do=showentry&id=183

    Vielleicht können hier...
  42. AW: Jodbedarf, vegane Ernährung und kleine Schilddrüse

    Gibt es Erhebungen wie viel davon im Essen landet?
    Interessiert mich persönlich auch, weil ich auf Jodsalz verzichte und auch immer weniger tierische Produkte esse.
  43. AW: Jodbedarf, vegane Ernährung und kleine Schilddrüse

    Ich habe mal in dein Profil geguckt. Ich denke deine Dosis ist ja nicht so hoch, dass man davon ausgehen kann, dass sie bisher deinen Bedarf fast komplett deckt. Also würde ich davon ausgehen, dass...
  44. AW: Jodbedarf, vegane Ernährung und kleine Schilddrüse

    Ja, mein Gedanke wäre nur, ob es nicht besser ist, wenn die Schilddrüse mit ein bisschen Jod noch mitarbeiten kann, um auf Schwankungen im Hormonbedarf reagieren zu können. :confused:
  45. AW: Jodbedarf, vegane Ernährung und kleine Schilddrüse

    Reichen denn die Mengen an Jod, die man bei veganer Ernährung ohne Jodsalz aufnimmt noch aus, um den Anteil Hormone, den die Schilddrüse trotz Substitution noch herstellen würde, zu erzeugen?
  46. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Ich hatte bei der (Zufalls-)Diagnose einen TSH-Wert über 3. Mir wurde "Substitution wenn TSH weiter steigt" und nicht "Substitution wenn das Befinden schlecht ist oder sich verschlechtert"...
  47. Antworten
    33
    Hits
    7.309

    AW: Hashimoto und Nahrungsergänzungsmittel

    :good: und gern :)

    Ich hab auch neulich einiges selbst gezahlt. Ich weiß nicht, unter welchen Voraussetzungen die Vitamin D und B12 mit der Kasse abrechnen könnten. Aber wenn ich denen schon...
  48. Antworten
    33
    Hits
    7.309

    AW: Hashimoto und Nahrungsergänzungsmittel

    Katja, Biotin kann den TSH-Wert beeinflussen. Allerdings weiß ich nicht ab welchen Mengen, müsstest du mal recherchieren.

    LG
  49. Antworten
    16
    Hits
    5.110

    AW: Hilfe bei Werten und Beschwerden

    Eine starke Blutung könnte auch zu Eisenmangel führen, welcher wiederum auch Beschwerden wie Müdigkeit, Frieren und Haarausfall verursachen kann.
  50. Antworten
    16
    Hits
    5.110

    AW: Hilfe bei Werten und Beschwerden

    Vielleicht kommen die Beschwerden von Schwankungen bzw. Hashi selbst. Nimmst du viel Jod zu dir, das die Entzündung fördern könnte?
Ergebnis 1 bis 50 von 131
Seite 1 von 3 1 2 3