Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Phanta

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,11 Sekunden; generiert vor 29 Minute(n).

  1. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    So, kleines Update:

    Nach längerer Zeit auf 0 LT nehme ich nun wieder 37,5 LT und das kam so:

    Ich bin ja auf Urlaub gefahren und mir ging es davor schon nicht wirklich gut. Ich war extrem...
  2. AW: Neu unter euch: Hashi: Weiter steigern? Meint ihr, ich bin auf dem richtigen Weg?

    Warum bist du überhaupt auf so hohen Dosen unterwegs? Deine Werte aus dem Profil unter 50 LT waren schon nicht so schlecht (Schwangerschaft ausgenommen, aber das ist ja eine Sondersituation) und so...
  3. AW: Hashimoto - Angeblich lediglich latente Unterfunktion

    Sorry, da bin ich überfragt. Unruhe durch viele Dosisänderungen kann jedenfalls auch eine ganze Menge Symptome ausrichten, wie ich leidlich feststellen musste, daher wiederhole ich, was ich machen...
  4. AW: Hashimoto - Angeblich lediglich latente Unterfunktion

    Ich würde mich fragen, ob viele deiner Symptome überhaupt mit der Schilddrüse zusammenhängen. Es gibt noch viele weitere Krankheiten. Die Werte unter 62.5 LT sahen genauso ok aus wie die unter 25 LT.
  5. AW: Hashimoto - Angeblich lediglich latente Unterfunktion

    Nur zum Senken bzw. Absetzen (weil ich es gerade selbst durchmache):

    Da ist tatsächlich sehr sehr viel Geduld gefragt! Du musst da leider viele Wochen bis Monate durchhalten, bis sich die Symptome...
  6. AW: Hashimoto - Angeblich lediglich latente Unterfunktion

    Deine Ausgangswerte waren jetzt nicht so, dass man überhaupt mit LT unbedingt einsteigen hätte müssen. Dein FT3 und FT4 lagen gut in der Norm und das TSH war nur leicht erhöht. Wenn du Symptome...
  7. AW: Hashimoto - Angeblich lediglich latente Unterfunktion

    Alles, was der Arzt sagt, ist so richtig. Aber Hausärzte sind natürlich keine Schilddrüsen-Spezialisten. Ich frage mich allerdings, wieso er dich auf so eine Mörder-Dosis setzt, du nimmst nämlich...
  8. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Witzigerweise ist die Größe der Schilddrüse auf allen meinen Sono-Befunden in mm angegeben. Hier hat sich ein Radiologe (und kein NUK) versucht und auch die dritte Dimension angegeben:

    "rechts 45...
  9. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Doch, doch. In allen Sonographie-Befunden steht auch echoarm, hier mal ein Auszug (steht auch im Profil):

    "Der rechte Schilddrüsenlappen misst 16 x 16 mm im Querdurchmesser, der linke...
  10. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    So, nun kommt auch der FT3-Wert, damit gesamt:

    TSH: 8.22 (0.35 - 4.94)
    FT3 2.8 pg/ml [1.7-3.7]
    FT4 1.0 ng/dl [0.7-1.5]

    Panna, du hattest Recht. Wirklich...
  11. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Ich habe von der Liste eigentlich nur noch die negative Stimmung (die sich jetzt aber anders anfühlt). Und eben die neuen Symptome.

    Alle anderen Symptome sind tatsächlich nicht mehr da. Sport geht...
  12. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Das 25 mcg nicht sofort was ausrichten, widerspricht aber meinen bisherigen Erfahrungen. Als ich damals mit 1/2 von 75 mcg eingestiegen bin, hatte ich für kurze Zeit einen richtigen Höhenflug, schon...
  13. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Hab es eben telefonisch schon nachgefordert. Dann ist es eben eine Investition in die Wissenschaft.




    Das war definitiv noch OHNE LT und im April 2016. Du denkst in die Richtung, ob das TSH...
  14. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    UPDATE:

    So, ich war ziemlich genervt davon, dass ich mit meiner Einstellung nicht weitergekommen bin und habe unvernünftigerweise das LT von einem Tag auf den anderen abgesetzt (Würde ich nicht...
  15. AW: Manifeste Unterfunktion, aber LT macht mich noch kaputter

    Ich kann ja mal mich als Beispiel nehmen, um zu verdeutlichen, was Amarillis und Panna dir zu sagen versuchen.

    Mein TSH ist bei Kontrollen meist übernormig hoch, mein ft4 aber immer gut in der...
  16. Antworten
    130
    Hits
    28.587

    AW: Wirklich Hashimoto ?? oder doch nicht

    Wieso sollte ein TSH über 1 auffällig sein? Die Werte sind doch völlig ok und der TE sagt doch selbst, dass jede Erhöhung nicht gut getan hat. Bei solchen Werten einen Einstieg mit T3 zu empfehlen,...
  17. AW: Meine Schildrüsenwerte, vielleicht weiss jemand Rat

    Deine Werte sind meiner Meinung nach unauffällig. Wenn du Hashimoto-Symptome haben solltest, könntest du natürlich eine weiterführende Diagnostik anregen (Sonographie, Antikörper), aber bei den...
  18. AW: Zuerst LT oder Thybon senken? Oder doch beides zusammen?

    Mich würde auch noch interessieren, warum du Thybon nimmst...
  19. AW: Wie schnell wächst Schilddrüse durch TSH-Erhöhung?

    Hast du irgendeine Quelle dafür, dass bei Hashis mit hohem TSH eher knotiges als gesundes Gewebe nachwächst im Vergleich zu gesunden Probanden? Das würde mich interessieren.
  20. AW: Manifeste Unterfunktion, aber LT macht mich noch kaputter

    Ich würde noch nicht erhöhen, sondern erst schauen, wie sich die Dosis entwickelt. Ein auch hochnormiges ft4 ist langfristig mit allerhand negativen gesundheitlichen Folgen wie kardiovaskulären...
  21. Antworten
    32
    Hits
    3.091

    AW: FT3 u. FT4 unverändert

    Was ist denn deine ursprüngliche Diagnose? Wie schaut die Schilddrüse aus, hast du einen Sonographie-Befund? Hast du noch ältere Werte?

    Wenn du alle Werte und relevanten Daten in dein Profil...
  22. Antworten
    16
    Hits
    1.317

    AW: Kennt jemand jodarme Milchprodukte?

    Haferdrink, Mandeldrink, veganen Käse. Gibt doch massig Alternativen.
  23. AW: Neue Werte Bitte um eure Hilfe

    Weil die Enddosis extrem individuell ist und sich nach deinem Befinden richtet. Wenn du irgendwann mal mittlere Werte innerhalb des Normbereichs erreicht hast, kann man, je nach Befinden, 6,25 mcg...
  24. AW: Neue Werte Bitte um eure Hilfe

    Du bist jetzt seit einer Woche auf 68,5 mcg, richtig? Wie setzt du die Dosis zusammen? (Wichtig wegen evtl. Schwankungen der Tageshöhe)

    Wenn du jetzt wieder senkst auf 63 mcg, fängst du wieder mit...
  25. AW: Neue Werte Bitte um eure Hilfe

    Wenn ich das richtig verstehe, hast du folgende Einnahmezeiträume vor der BE gehabt:

    24.02. - 22.03. = 125 mcg = mind. knapp unter 4 Wochen auf der Dosis (aber das war deine ursprüngliche Dosis,...
  26. AW: Neue Werte, vielleicht mag jemand was dazu sagen.......

    Allein das wäre schon ein Grund für mich, möglichst keine hohen Werten anzustreben und schon ein Alarmsignal!
  27. AW: Wie weitermachen?

    Das mit dem kurzfristigen Auslassen einer Tagesdosis gehört noch etwas erläutert: Man kann, um schneller von der Überdosierung runterzukommen, die Einnahme für einige Tage auslassen und dann mit der...
  28. Forschung AW: Auswirkungen häufiger Dosiswechsel auf das TSH?

    Ja, als Ziel wird das so wahrscheinlich niemand in ein Studiendesign aufnehmen. Aber es hätte ja sein können, dass bei Studien zu anderen Themen zufällig etwas dazu aufgefallen wäre.




    Darüber...
  29. AW: Wie weitermachen?

    Auf eine mögliche Erklärung wurde doch schon mehrfach hingewiesen. Einfach gesagt:

    Die BE bei der du eine Unterfunktion siehst, ist wertlos. Kein Monat vorher war sie noch auf 100 LT, ein paar...
  30. Forschung Auswirkungen häufiger Dosiswechsel auf das TSH?

    Aufgrund eigener Erfahrungen und so einiger Posts aus den Foren interessiert mich folgendes:

    Finden sich in der Literatur Hinweise darauf, wie sich häufige Dosisänderungen von LT innerhalb kurzer...
  31. AW: Wie weitermachen?

    Meine Ausgangssituation war sehr ähnlich wie die deiner Frau. Ich war bei 100 mcg LT, die Werte waren ok, das ft4 aber relativ hoch in der Norm und plötzlich hat es dann nicht mehr gepasst. Das TSH...
  32. AW: Wie weitermachen?

    Zum Verständnis: das Medikament, das sie einnimmt, IST T4 und wirkt sich direkt auf den ft4 aus: es steigt durch die Einnahme und der lässt sich kurzfristig beeinflussen. Das TSH braucht viele...
  33. Antworten
    54
    Hits
    3.139

    AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Ich kann deine Verwirrtheit bestens verstehen, mir ging (und geht es) auch sehr häufig wie dir, wenn ich aber eins in all den Jahren gelernt habe, dann das:

    Du kannst aus deinem aktuellen Befinden...
  34. Antworten
    54
    Hits
    3.139

    AW: Tsh erhöht und ft4 erhöht aber ft3 niedrig

    Muss mich da mal einklinken: In der Wissenschaft zählt eine Angabe ohne Quelle = 0. Das sollte in Foren, wo es um gesundheitsrelevante Dinge geht, ebenso sein. Also wenn irgendwer irgendwem irgendwas...
  35. AW: Wie weitermachen?

    Die Symptome und Werte sind ähnlich wie bei mir (hohes TSH + relativ hohes ft4). Für mich wäre das ft4 zu hoch und Anlass für eine (moderate) Senkung.



    Es kann aber nach dem Hin- und Her auch...
  36. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Ja, bleibt mir ja nichts anderes übrig. Ich hoffe, dass es irgendwann mal gut wird.




    In Österreich kannst du dir in deinem Online-Konto von der Versicherung (Meine ÖGK) unter...
  37. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Auf den 68,5 war ich ca. 8 Wochen. Ja, ich bin sicherlich zu schnell hin- und hergeflitzt, deswegen möchte ich die nächste Entscheidung mindestens 3 Monate durchziehen.



    Ich denke auch, dass...
  38. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Und mein TSH bei dem Abbott-Labor:

    TSH: 4.67 (0.35 - 4.94)

    Also ein bisschen niedriger scheint es ja schon bei dem Labor B zu sein, ist ja gut zu wissen. Die 75 mcg passen aber...
  39. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Ja, hab ich mir eh auch gedacht. War wegen was anderem beim Arzt und er hat gemeint, dass man es doch gleich mitmachen könnte. :_o:

    Naja, ich bin auf jeden Fall gespannt und wäre weniger LT eh...
  40. Antworten
    5
    Hits
    1.001

    AW: Erhöhte Lymphozyten

    Habe ich auch, habe auch alles mögliche testen lassen, die Ursache wurde aber bisher nicht gefunden. Bei mir ist die Konstellation ähnlich, relative Lymphozytose bei absoluter Neutropenie. Dazu...
  41. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Ich habe mittlerweile meine BE beim Labor gemacht, das NICHT mit Abbott arbeitet und die scheint die Theorie von panna zu unterfüttern:

    TSH: 6.08 (0.35 - 4.94)
    fT3 3.16 pg/ml [2.15-4.12]
    FT4...
  42. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Vielen Dank, panna! Das ist wirklich sehr spannend und würde ja evtl. bedeuten, dass ich vielleicht nie Euthyrox gebraucht hätte. Ich werde vorerst bei meinen 75 bleiben und versuchen, ABBOTT-Werte...
  43. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Ohne LT hatte ich folgende 3 Messungen mit jeweils viel Zeit dazwischen:


    TSH 7,5 (0,2-3,7) FT3 2,96 (2-4,5) FT4 1,28 (0,9-1,7)

    TSH 4,29 (0,2-3,7) FT3 2,3 (2-4,5) FT4 1,11 (0,9-1,7)
    ...
  44. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Müdigkeit: weg, bin bis abends fit
    Kälteempfindlichkeit und kalte Hände: weg, dafür ist mir jetzt immer warm und meine Hände schwitzen
    körperliche Abstürze nach Sport an den nächsten Tagen: weg...
  45. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Danke für den Tipp mit der Symptomliste, ich schreibe sie ganz eifrig.

    Ich nehme jetzt seit fast einem Monat 75 statt 69 T4 ein und zu meinem Überraschen haben sich meine Symptome vor ca. 1 Woche...
  46. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Vielen Dank, Panna! Dass ein hohes TSH per se kein Problem sein muss, ist mir mittlerweile bekannt.

    Nur zur Klarstellung:

    Ich persönlich lege mittlerweile keinen Wert auf den TSH sondern schaue...
  47. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Das war eine Endokrinologin, die sich mitunter auf Hypophysenerkrankungen spezialisiert hat. Ihrer Ansicht nach sind meine Werte nicht mit einem TSH-produzierenden Adenom mit Krankheitswert...
  48. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    UPDATE und neue Werte:

    TSH: 5.75 (0.35 - 4.94) [ABBOTT-Wert]
    fT3 2.6 pg/ml [1.7-3.7] (45%)
    FT4 1.1 ng/dl [0.7-1.5] (50%)

    Medikament: Euthyrox 69 mcg


    So,...
  49. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Nächster Termin ist erst im August verfügbar, also warte ich die 6 Wochen. Vielen Dank jedenfalls, ich werde weiter berichten!
  50. Antworten
    95
    Hits
    28.938

    AW: Novothyral, Euthyrox oder gar nichts?

    Ich habe jetzt eine Person gefunden, die auf Hypohysenerkrankungen spezialisiert ist und wohl in Frage kommen würde.

    Meine Dosis habe ich eben in Eigenregie auf 88 mcg angepasst. Ich bin mir jetzt...
Ergebnis 1 bis 50 von 92
Seite 1 von 2 1 2